ICE und Paris

Sparpreise gibt es ab 3 Monate vor der geplanten Reise und dann so lange sie verfügbar sind. Ihr solltet also so ziemlich genau 3 Monate vor der Reise schauen. Und dann rechne noch durch, ob vielleicht eine Bahncard mit Anschaffung günstiger wäre als ein Sparpreis-Ticket.

Ich würde auch den TGV nehmen, das ist von euch aus besser als mit dem Flugzeug.

Tipp: Ich würde ein Hotel etwas außerhalb suchen, aber sehr nahe an einer Metro Station, denn Städtereisen sind schon anstrengend genug. Zudem würde ich - gerade in einer Stadt wie Paris - immer eine Hotelkette bevorzugen wie z.B. mercure, Marriott o.ä.
Nimm google maps und gib Paris Hotel ein, dann kannst du nachschauen, was am ehesten passen würde.

Wir hatten hier übernachtet
http://www.lemarcelhotel.com/de/willkommen/

Hotel war gut, wir würden es wieder buchen. Gleich gegenüber vom Bahnhof Gare de l'Est. Dort befindet sich auch eine große Metro Sation, so dass man gut von A nach B kommt.

Gefrühstückt hatten wir in einer Creperie ums Eck. Ebenfalls gibt es fußläufig genug Möglichkeiten zu Abend zu essen.

Anreise mit dem Zug empfand ich als angenehm. TGV ist etwas schneller als der ICE

  • den TGV bevorzugen wir auch. er ist bequemer und schneller, weil er für die französischen gleise geeignet ist und der ICE nicht. der hat eine andere radbreite und fährt deshalb langsamer. bzw bei 300 KmH wackelt es ziemlich, dabei ist mir meist nicht so geheuer.

    hier fahren täglich 3 ICEs und 3 TGVs, die kommen soweit ich weiss alle ueber mannheim?!

    Hallo
    Danke für den Tipp, das schaue ich mir gleich mal näher an!
    Die Anreise haben wir jetzt schonmal gebucht :-)

    LG

huhu,

wir fahren oft mit dem ICE /TGV nach paris, ab saarbrücken, 1:40 dauert die fahrt.

allerdings buche ich immer auf der seite der SNCF, da sind die preise meist besser ud flexibler als bei der deutschen bahn.

wie alt ist denn dein kind?
und wie ist eure preisgrenze bei hotels?
schwerbt dir ein bestimmtes viertel vor?

Top Diskussionen anzeigen