Was in die Reiseapotheke / Thailand

    • (1) 24.05.17 - 13:03

      Hallo!
      Mitte Juni fliegen wir für 3 Wochen nach Thailand.
      Was würdet Ihr mitnehmen für die Reiseapotheke?
      Was brauche ich da alles?

      • (2) 24.05.17 - 13:16

        Ich würde zur Sicherheit was gegen Durchfall und gegen Übelkeit mitnehmen.

        Unabhängig vom Urlaubsland nehme ich immer Kopfschmerztabletten mit und Desinfektionsspray / Pflaster. Für den Flug Nasenspray.

        Ich hatte damals ansonsten nichts besonderes dabei. War aber ohne Kind unterwegs. Man sollte aufpassen, dass man kein Wasser aus der Leitung trinkt, viele nehmen auch Eiswürfel aus Getränken raus usw.

        Wünsche euch viel Spaß, Thailand ist ganz ganz toll. #verliebt

        (3) 24.05.17 - 19:19

        Fiebersaft, Hustensaft und Nasenspray hatte ich im Handgepäck, haben wir aber nicht gebraucht.
        Eine Nasensalbe hatte ich ebenso im Handgepäck und war sehr froh drum. Ebenso Bonbons für den Hals.

        Ansonsten hatte ich meine Medikamente, die ich regelmäßig einnehmen muss dabei.
        Ausreichend Mückenschutz natürlich und Fenistil Gel. Ein kleines Desinfektionsspray und Ibuprofen.

        Du bekommst alles was Du brauchst auch zur Not vor Ort.

        Das wichtigste auf unserer Reise waren Feuchttücher (de Du aber auch vor Ort bekommst)
        Auf öffentlichen Toiletten gab es nur selten Toilettenpapier und unterwegs fand ich es einfach wichtig, sich mal damit die Hände säubern zu können.

        (4) 24.05.17 - 19:31

        Hallo, du bekommst eigentlich alles vor Ort. Die Apotheken sind gut ausgestattet.
        Wir haben vergeblich nach wasserdichten Einweghandschuhen gesucht (verletzung an der hand gehabt...)

        Wasserfeste Pflaster sind auch sehr teuer dort und Sonnenschutz ist sehr wichtig! Dort bekommst du fast nur welchen mit bleichmittel oder eben sündhaft teuer. Ansonsten haben wir wenig Arznei aber viel Verbandszeug gebraucht. (brauchen wir aber im Urlaub immer) ich hatte so ein desinfektionsset für die Toilette und die hände usw und so papierauflegedinger fürs klo dabei, die waren Gold wert! Ansonsten hatte ich auch immer ne Ibu und Tabletten gegen reiseübelkeit dabei. Nehmt euch ausreichend Tempos mit! Dort gibt es keine...

        Ganz viel Spaß! Thailand ist traumhaft wir hatten übrigens keine Probleme mit der Verdauung....

      • (5) 24.05.17 - 20:23

        Habe zwar keine Thailanderfahrung, aber: was ich IMMER überallhin mitnehme sind Fenistiltropfen und Fenistilgel . Hilfreich bei Insektenstichen. allergischen Reaktionen, Sonnenbrand usw. Das ist mir fast noch wichtiger als Schmerztabletten;-)

        (6) 24.05.17 - 21:12

        Lieben Dank für Eure Antworten! Auf einiges wäre ich selbst gar nicht gekommen! Toll!

      • Das gilt jetzt nicht nur für Thailand:
        Ich nehme bei einer Reise ins Ausland IMMER meine Hausapotheke in kleinen Dosierungen mit, bei Fernreisen auch gerne ein Breitbandantibiotikum, von dem ich weiß, dass die Kinder es gut vertragen.

        (8) 24.05.17 - 22:56

        Elektrolythlösung falls man Durchfall bekommt, ansonsten Schmerztabletten, Nasenspray, Diclofenac, Immodium akut, Iberogast ...mehr hab ich nicht dabei. Mückenschutz for Ort kaufen, billiger als in Deutschland und es wirkt.

        Ich war vor einigen Jahren auf Phulet in Kata und hatte einen Darminfekt. War auch beim Arzt der perfekt Englisch und bisschen Deutsch gesprochen hat. Medikamente bekommst du ggf. vom Arzt oder aus der Apotheke.

        Würde aus Deutschland Kohletabletten, Perenterol und Feuchttücher zu den anderen hier genannten Sachen noch mitnehmen. Perenterol um, falls man einen Darminfekt hatte, seinen Darm wieder in Schuss zu bekommen, hat mir jedenfalls super geholfen.

        (10) 26.05.17 - 11:55

        Hallo,

        ein Mittel gegen Durchfall.

        Ich war 4 Mal in Thailand und hatte 3 x Mal mit Magenverstimmungen zu kämpfen (Glutamat im Essen).

        Schönen Urlaub

        (11) 27.05.17 - 22:24

        Hallo,
        Ich hatte die normale "Hausapotheke" mit. Dazu noch Durchfallmedikamente und kreislauftropfen.

        Ich habe nichts davon gebraucht und wir haben wirklich aus fragwürdigen Küchen gegessen. Aber dort ist es halt auch am Besten ????

        Thailand ist toll und die ärztliche Versorgung in den Städten sehr gut wenn es wirklich ernsthaft was haben sollte.

        Schönen Urlaub!

        • (12) 27.05.17 - 22:27

          Achja, feuchttücher gibt es in Thailand einzeln verpackt und qualitativ viel besser als unsere. Wenn ich könnte würde ich mir die importieren. Gibt es in jedem Shop, müssen nicht zu Unmengen in den Koffer ????. Genießt es - ein traumhaftes Land!

      (13) 05.06.17 - 21:15

      Hallo,

      aus Erfahrung kann ich dir sagen: du kriegst einfach ALLES in Thailand, und dass auch noch in der besten Qualität und total billig.

      Ich nehme nichts mit, wenn ich nach Thailand fliege. 75% der Medikamente bekommst du in jedem 7eleven und den Rest in den Apotheken, in welchen die Mitarbeiter absolut kompetent sind.

      Mückenschutz gibt es denn besten auch vor ort und auch Mittelchen wenn du schon gestochen wurdest.

      Auch Hygienereiniger, etc gibt es alles günstig vor Ort.

      Das einzige was du wirklich mitnehmen solltest ist ein vernünftiger Sonnenschutz, ausser du möchtest schneeweiß und arm sein ;-)

      Thailand ist sehr weit im medizinischen Bereich. (Und nicht nur da) Da braucht man sich keine Sorgen machen.

      Viel Spaß

Top Diskussionen anzeigen