Lange Busfahrt- wo sitzen bei Reiseübelkeit

    • (1) 02.06.17 - 22:28

      Hallöchen,

      wir fahren morgen ca. 11 Stunden mit dem Bus nach Berlin. Meine Tochter neigt dazu, dass ihr schlecht wird in Fahrzeugen. Die Kaugummis dagegen sind schon eingepackt, die wirken bei ihr ganz gut. Aber:

      wo sitzt man denn im Reisebus am besten, damit es einem garnicht erst schlecht wird, oder es etwas länger hinauszögert?

      Danke und Gruß
      Mona

      • Hallo
        Man sagt eigentlich immer ganz vorne damit sie aus dem Fenster schauen kann.

        Ich würde ihr eine Vomex vor Reiseantritt geben statt der kaugummis. Da die auch etwas müde machen verschläft sie vllt auch einen Teil der Reise.;-)

      Hallo!
      Ich leide unter extremer Reiseübelkeit, längere Busfahrten sind mir ein Graus...

      Ich sitze entweder auf dem Platz für den Reiseleiter also richtig ganz vorne oder hinter dem Platz der Reiseleitung, quasi ganz vorne aber nicht hinter dem Busfahrt sondern auf der anderen Seite. Ich hoffe, es ist verständlich. #hicks

      Ich lasse 24 Stunden vor einer solchen Fahrt übrigens auch sämtliche Milchprodukte weg. Mir ist aufgefallen, dass mir schneller schlecht wird wenn ich Milchprodukte vorher zu mir nehme.

      Wünsche gute Fahrt!
      LG, Marie #blume

    • hi,
      komme aus der busreisebranche. Alle fahrer sagen ueber den raedern ist am besten da durch die raeder der bus dort am wenigstens vibriert bzw wackelt. hab ich jahrelang allen kunden empfohlen.

      Aus eigener Erfahrung: soweit vorn wie möglich und nix lesen, angucken oder was weiß ich...
      Bei mir ging nur: Musik hören und aus dem Fenster schauen und was essen. Je weniger ich im Magen hatte desto schlechter wurde mir.

    Hallo!

    Ich leide selbst an starker Reiseübelkeit.

    Ich würde dir empfehlen:
    - leichtes Frühstück ohne Milchprodukte
    - Vomex
    - Seabands, gibt's online oder in der Apotheke

    Ich selbst hab komischerweise immer (im Bus zumindest) hinten besser gesessen und Musik hat immer gut geholfen!

    Schönen Urlaub euch! #winke

    Hi! Ohje, na da steht dir ja noch was bevor :O ;)....also ich habe die Erfahrung gemacht, dass es am besten funktioniert, wenn man möglichst weit vorne sitzt und zur Front rausschauen kann...wir sind auch mal mit dem bus in ein wanderhotel ( http://www.wanderhoteleuropa.com ) gefahren.....das hat auch recht lange gedauert und mir schon im Vorhinein sorgen beritet, ging dann aber doch ganz gut ;)...also, ich drück dir die Daumen! ;)

    Danke für eure Antworten. Wir hatten dann doch einen Doppeldeckerbus, obwohl es vorher hieß alle ausgebucht. Sie war oben, ganz vorne gesessen und es hat alles wunderbar geklappt. Keine Übelkeit.

    Liebe Grüße
    Mona

    Globulis Cocculus c200 helfen wunderbar.
    Bei meinem auch wenn ihm schon schlecht ist und ihm die dann erst gebe.

Top Diskussionen anzeigen