Italienurlaub - Erfahrene hier?

    • (1) 14.06.17 - 22:04

      Hallo!
      Wir fahren heuer das erste Mal nach Italien - Lignano auf Urlaub. Wir wohnen auf einem großen Campingplatz in einem Mobilheim und haben ca. 10 Gehminuten bis zum Strand.
      Kann mir jemand Tipps geben was ich alles einpacken soll? Ich denke da an solche speziellen Sachen wie z.B. Beachies oder Strandschuhe, ...
      Ich hab z.B. überlegt ob ich für die Kinder (5 und 9) die Roller mitnehme damit der Weg zum Strand nicht eine einzige Jammerei wird. Sollte ich auch einen eigenen Sonnenschirm oder extra Bettwäsche mitnehmen? Hab gehört in Italien gibt's eher mehr so Decken ohne Überzug!
      Ich bin über alle Tipps sehr dankbar - ganz egal worum es geht!

      Vielen Dank gleich mal! :-)

      • Hallo!

        Ganz spontan:

        - Kuscheltier für abends
        - Nackenhörnchen für die Fahrt
        - Strandmuschel
        - Strandschuhe für die Kinder (Muscheln können spitz sein)

        - Strandspielzeug

        - spezielle UV-Schutz-Kleidung, mit denen die Kinder auch ins Wasser gehen können
        - Sonnenhütchen mit Nackenschutz

        Meine Tochter ist 7 und hat von Vtech die KiddyZoom Kamera bekommen, damit ging sie am Strand gerne auf Entdeckungsreise und hat ihre eigenen Erinnerungsfotos gemacht, wäre das evtl. für den / die 9-jährige was?

        Meine Tochter hatte in dem Alter nicht mehr immer Lust, Sandburgen zu bauen ;)

        Es gibt bei Amazon tolle Urlaubstagebücher extra für Kinder, das wäre vielleicht für den/die Älteste(n) was?

        Die Idee mit dem Roller finde ich gut, aber ich würde bei Google Maps evtl mal schauen, wie die Wege dort beschaffen sind.

        Hallo,
        wenn im Mobilheim keine Bettwäsche ist, dann natrürlich mitnehmen und viele Handtücher. Roller finde ich gut, wenn ihr den Platz im Auto habt oder auch Räder. Wir hatten noch einen zusammenklappbaren Bollerwagen für die Strandsachen, der war ständig gepackt, nur die nassen Sachen wurden gegen trocke ausgetauscht. Dann hatten wir so eine Strandmuschel und Strandliege (zusammenklappbar) dabei.

        LG

        Wir waren schon oft in Italien im Mobilheim, von unterschiedlichen Anbietern.
        Wir hatten immer unsere dünnen Schlafsäcke mit (die Decken im Mobilheim sind so Wolldecken, dafür braucht man da ohnehin Bettwäsche aber die Maße passen irgendwie nicht so richtig) und für das Elternbett ein Spanntuch in Größe 160x200, da es keine Einzelmatratzen sind.
        Roller hatten wir auch immer dabei (damit ist mein Mann morgens immer zum Bäcker gerollert). Der Fußweg zum Strand - je nach Lage direkt oder ne Viertelstunde zu Fuß ging immer ohne Roller, gab genug zu entdecken bis dorthin). Außerdem ist das doch alles unnötiger Ballast.
        Was sind Beachies?
        Der Sand kann mitunter richtig fies heiß sein, Schuhe also auf jeden Fall - und wenn es nur Flip-Flops sind.
        Ich habe immer noch ne zweite Salatschüssel, meinen Sparschäler, ein gescheites scharfes Messer und einen mittelgroßen Topf mitgenommen.

      • Hallo,

        den Roller würde ich auf jeden Fall mitnehmen (meist sind die Wege asphaltiert und abends auf dem Campingplatz oder in der Stadt kann man sie ebenso gut brauchen), ebenso Badeschuhe, weil der Sand extrem heiß wird.

        Wir mieteten uns für die Urlaube meist Liegestühle mit Sonnenschirm, sodass wir uns die Schlepperei ersparten.

        Uns selbst haben die üblichen Leintücher zum Zudecken gereicht wegen der Hitze.

        Ganz wichtig: Alles besorgen, was gegen Stechmücken hilft.

        LG
        Karin

        Hallo!
        Wir fahren jedes Jahr nach Italien. Die Anbieter haben immer Inventarlisten für die Mobilhomes.Da steht genau drin was vorhanden ist.
        Meistens nehme ich einen Sparschäler und eine Rohkostreibe mit.

        Wasserschuhe sind sicher sinnvoll.Mückenschutz nehme ich einmal mit, kaufe dann lieber in Italien nach. Wirkt oft besser und riecht deutlich besser als die in Deutschland verkauften Mückenschutzsprays.
        Meistens ist es in Italien so warm das ein Leintuch reicht.

        Liebe Grüsse

        Susa

Top Diskussionen anzeigen