Familienurlaub mit Kleinkind

    • (1) 17.06.17 - 19:49
      Inaktiv

      Hallo Ihr Lieben,

      Seit mein Mann und ich vor knapp 1,5 Jahren Eltern geworden sind, haben wir noch keinen richtigen Familienurlaub gehabt (diverse Feste auswärts und mal ein langes WE oder so aber nicht so richtig).
      Das steht jetzt auf meiner Wunschliste für nächstes Jahr. Ich hab gestern und heute mal ein bisschen gegoogelt und bin völlig überfordert von den tausend Angeboten. Habt ihr vielleicht einen Tipp für uns?
      Folgende Punkte würden wir uns wünschen
      - Lage am Wasser (See oder Meer)
      - Kinderfreundlich
      - nur Deutschland
      - ggf Kinderprogramm/-betreuung
      - ggf Möglichkeiten zu Angeln
      - ggf Familien-Bauernhof oder Möglichkeiten sich mit Tieren zu beschäftigen in der Nähe
      - ggf Fahrradverleih

      Freue mich über eure Ideen und Vorschläge!

      LG
      avocado

      • Hallo,

        das kommt auch so etwas aufs Budget an. Mit 1,5 können sich Kinder stunden- bzw. tagelang auf einem großen Spielplatz, der für ihr Alter ausgelegt ist, beschäftigen. Bauernhof und so beginnt witzig zu werden, aber 1-2 Jahre später hat der Hof eine weitaus größere Faszination.

        Von daher könnt ihr an jeden kinderfreundlichen Ort fahren .. vielleicht noch was mit einer Spielscheune oder so, dass ihr bei schlechtem Wetter auch "versorgt" seid.

        GLG
        Miss Mary

        • (3) 17.06.17 - 22:01

          Nächstes Jahr um die Zeit wäre der Knirps ja dann 2,5... und Streichelzoo findet er jetzt schon klasse. Aber ich vermute auch hier ist manchmal weniger mehr und mit viel Programm und so könnte er vlt eh noch nicht viel anfangen.

          Hast du denn einen nenTipp für einen eher unaufgeregten aber familienfreundlichen Ort mit Spielscheune o.ä.?

          • Da gibt es viele ... wir waren mit unseren Kindern oft nördlich von Stuttgart (da waren sie aber einen Tick älter) und waren dann in Tripsdrill, im Schwimbad in Neckarsulm (Aqua ... irgendwas) - da gibt es ein Piratenbecken für Nichtschwimmer, also kein so Babyplanschbecken, in der Wilhelma, im Tierpark Trippsdrill & einfach so spazieren.

            Für eure Altersklasse wäre Bodensee was (vorne, Richtung Steißlinger See). Da gibt es den Affenberg (da kannst du Affen selbst füttern, schon bei kleinen Kindern super), den Haustierhof Reutemühle (total liebevoll gemacht), viele Strandbäder, die Pfahlbauten in Unteruldingen, die Fähre von Meersburg nach Konstanz, in Konstanz das Sealife, die Meersburg (sehr nette Burg), viele Spaziermöglichkeiten. In "deiner Altersklasse" haben unsere Kinder das geliebt.

            GLG
            Miss Mary

      (6) 17.06.17 - 21:43

      Hallo
      Ich kann dir Center Parcs empfehlen. Da ist für alle was dabei. Achtet darauf das der Park mind. 4 Vögel hat.

      Bei Fragen kannst du mich auch gerne privat anschreiben

    • (7) 17.06.17 - 22:20

      Hallo,
      da fällt mir Ostfriesland ein - Bensersiel, Norddeich, Dornumersiel, Nessmersiel, Greetsiel... Dort kann man alles mögliche mit Kindern machen, weil man viel zur Auswahl hat: Strand und Meer, Wattwanderungen, Schwimmbad, Wege am Deich entlang mit Schafen und Kühen (durch die Tierherden kann man direkt durchlaufen an manchen Wegen), Tagesausflüge zu den Inseln oder Seehundbänken, ein Spielcenter für Kinder, Drachen steigenlassen oder auch mal einen Ausflug nach Aurich, Wilhelmshaven und Emden, um zu bummeln, shoppen oder die Werft zu besichtigen, das Otto-Museum, wenn man's mag...

      Dort oben ist es im Allgemeinen unaufgeregt, aber sehr naturnah, erholsam und trotzdem sehr beliebt bei Familien mit Kindern. Schlechtes Wetter verzieht sich auch schnell wieder und die einzelnen Ortschaften sind nicht allzu weit voneinander entfernt. Ferienhäuser und - wohnungen gibt es an jeder Ecke, ebenso einen schönen Campingplatz direkt am Meer und Schwimmbad.
      Vielleicht wäre das was für euch.

      Schöne Grüße!

    Ich finde die familotels gut. Zumindest das im Sauerland . Ebbinghof. Super tolle Betreuung auch schon für die kleinen. Da kann man mal nen Kaffee trinken zwischendurch. Pferde Hund streichelzoo alles da. Schwimmbad und Wald vor der Tür... ist aber teuer wenn man es kurzfristig macht. Es gibt überall in Deutschland verteilt diese Hotel Gruppe. Google mal. Robinson ist natürlich auch super aber sehr teuer. Gibt es auch einen in Deutschland. Bin gerade in einem in Fuerteventura mit Kind das 2,5 Jahre ist. Für Kinder grandiose Betreuung und viel Spaß!

    Hallo,

    aus Erfahrung kann ich dir die Gegend um den Chiemsee sehr empfehlen, denn dort hat man eigentlich alles.

    Der See ist groß, es gibt viele flache Badestellen, Spielplätze, man kann Elektroboot oder mit dem Ausflugsdampfer auf die Inseln fahren. Um den See herum ist es flach, sodass man toll mit dem Rad fahren kann bzw. das Kind mit dem Laufrad, wenn man einfach mal etwas Spazieren gehen möchte. Es gibt Angelmöglichkeiten, große Städte wie München oder Salzburg sind nah. Es gibt Märchenparks in der Nähe, man könnte auf einen Berg fahren und in Traunstein gibt es auch einen Indoorspielplatz.

    Eine Kinderbetreuung findet sich sicherlich auch. Die Fremdenverkehrsämter vermitteln zum Beispiel qualifizierte Babysitter und sicherlich bieten auch einige Hotels eine Betreuung an. Dazu kann ich aber nichts sagen, wir urlauben immer in der Ferienwohnung und organisieren uns selbst. Das ist für mich angenehmer.

    Viele Grüße,
    lilavogel

    Hallo,

    ich kann euch Texel empfehlen.

    Wir waren letztes Jahr dort und es war sehr schön.

    Sehr kinderfreundlich, schöne Strände (wir waren auf der Seite der Insel wo Ebbe und Flut nicht sehr stark waren), Preise sind echt top und unser Sohn hatte viel Spaß.

    Einziger Nachteil ist das Wetter. Es regnet immer mal.

    Wir waren in so einer Wildtierauffangstadion (wunderschön und sehr spannend), bei einem Leuchtturm, am Hafen/mit Schiffsfahrt, Indoorspielplatz (bei Regen), Hallenbad (bei Regen), in der Stadt, am Strand, usw. Spielplatz hatten wir auch genau vor dem Ferienhaus. Man erledigt dort eigentlich alles mit dem Fahrrad (wir haben noch einen Kinderfahrradanhänger dazu gebucht) , weil es keine Berge usw. gibt.

    VG

    Ach und es ist zwar nicht Deutschland, aber Texel liegt an der Nordsee und viele sprechen dort auch deutsch.

    (14) 18.06.17 - 09:51

    Hallo, du kannst dir auch mal das Sporthotel Grafenwald in Daun anschauen .
    Sehr familienfreundlich , Tierpark Daun mit Steichelzoo nicht weit weg, Hallenbad im Hotel , Dauner Maare ( Schwimmen im Vulkan !! ) .

    Hotel hat einen schönen Spielplatz und Tennisanlagen , es gibt da solche Ferienhäuser zu mieten , mit oder ohne Frühstück , da habt ihr auch viel Platz. Kinderanimation gibt es auch jeden Tag ! Angeln müsstest du mal nachfragen, in einem der Maare ist es evtl. erlaubt . Fahrradverleih gibt es auch beim Hotel .

    Wir waren schon mehrmals da und sind immer wieder begeistert . Meine Jungs sind allerdings schon ein bisschen älter und nutzen auch das Tennisangebot .

    VlG WInny

    • (15) 18.06.17 - 20:31

      Hallo,

      Das kann ich auch empfehlen, da waren wir auch schon.

      Von dort ist auch fußläufig der Wild- und Erlebnispark Daun zu erreichen, der kostet nur wenig Eintritt und bietet in dem Alter Spaß auch für mehrere Ausflugstage!

      LG

Top Diskussionen anzeigen