Türkei Urlaub mit Kleinkind???

    • (1) 04.07.17 - 15:46

      Hallo zusammen!

      Würdet ihr aktuell mit einem Kleinkind (fast 3 Jahre) in die Türkei fliegen?

      Wir haben uns spontan entschieden dieses Jahr unseren ersten Urlaub zu dritt zu machen! Wir nur noch nicht genau wohin! Waren vor 4 Jahren und davor öfters in der Türkei in einem 5 sterne hotel und es hat uns immer sehr gut gefallen! Doch was mir Angst macht ist die aktuelle politische Lage oder wie gefährlich ist es!? Was meint ihr? Flugzeit von 3 stunden wäre für den ersten Flug mit unserer Tochter auch optimal und es gibt schöne kinderfreundliche Clubanlagen.... Eigentlich spricht alles dafür nur möchte ich natürlich kein Risiko eingehen!

      Falls wir fliegen sollten, sollte ich unsere Tochter gegen Hepatitis A impfen lassen? Haben ansonsten vollen impfschutz (6fach und Masern nur FMSE noch nicht)

      Würde mich echt interessieren was ihr meint da im Internet steht das Türkei im last-Minute Geschäft sehr gefragt ist...

      • Ich würde es nicht machen. Einfach weil ich persönlich dieses Land mit diesem Präsidenten nicht unterstützen möchte. Mein ganz persönlicher Protest sozusagen. Auch die Sicherheitslage finde ich problematisch.

        Es gibt so viele schöne Ziele mit Kleinkind. Ich finde Griechenland mit seinen vielen schönen Inseln toll. Da fliegt man auch nicht länger. Letztes Jahr war ich mit meiner Tochter auf Corfu, wir sind 3 Stunden geflogen.

        (3) 04.07.17 - 19:46

        Hi,

        Erdogan steht nicht für europäische Werte, daher würde ich da kein Geld hintragen.

        Er ist menschenverachtend, Frauenfeindlich etc.sorry, never ever würde ich da hinfliegen

        lisa

        Hallo,

        Klar hinfliegen, Herr Erdogan freut sich wenn die Kasse klingelt.

        Diese Geiz ist geil Sache, finde ich gruselig.

        Mit freundlichen Grüßen

        • Unsere Überlegung dort hin zu fliegen hat nichts mit geiz oder günstigen Urlaub zu tun sondern weil wir schon oft in der Türkei unseren Urlaub verbracht haben und es immer sehr schön war!

          • Dann flieg wieder hin. Hast vielleicht ein Hotel und den Strand für dich allein.

            Allein der Gedanke, den Wahnsinnigen zu unterstützen, bereitet Schmerzen.

            Schau dich mal in Kroatien um.

      (7) 04.07.17 - 23:35

      Impfschutz: warum fragt man sowas hier und nicht beim Kinderarzt???????? Ich werds nie verstehen.

      • Ich habe morgen einen arzttermin dort werde ich besprechen ob wir uns impfen lassen! Mich hätte nur interessiert ob ihr eure kinder bei einem urlaub im Mittelmeer raum impfen habt lassen.... dort wird die Hepatitis A impfung empfohlen

    Die Türkei könnte gefragt sein, weil es günstig ist, dort hin zu reisen.
    Günstig ist es, weil keiner dort mehr Urlaub macht.
    Aufgrund der politischen Lage macht dort niemand mehr Urlaub.

    Also im Ernst, Du kannst doch nicht alles, was in der Türkei bzw. innerhalb der deutsch-türkischen Beziehung dort läuft und gelaufen ist, dort Urlaub machen.
    Und das auch noch mit Kleinkind.

    Eine Bekannte von mir ist eingefleischter Türkei Urlauber und selbst die meidet das Land aktuell.

    • Ich habe nie gesagt dass ich die politische lage gut finde oder unterstütze! Aber ich denke man kann da nichts ändern!

      Mehrere Bekannte und Arbeitskollegen fliegen aktuell wieder in die Türkei deswegen unsere überlegung! In den bekannten Badeorten wie Side gab es bis jetzt noch nie eine Terrorgefahr aber ganz ehrlich wo kann ich mir den ganz sicher sein dass es keinen Terror gibt? Vielen fliegen nach Ägypten oder Tunesien - ist das besser?

      Und die Aussage dort nicht hinzufliegen damit man Erdogan nicht unterstützt finde ich auch etwas fragwürdig den somit "schaden" wir doch den Menschen die vom Tourismus leben! Jeder der schon mal in der Türkei war der war bestimmt immer zufrieden und weiß wie gastfreundlich das Land eigentlich ist!

      • Es geht mir weder um den Terror noch um die Unterstützung Erdogans.
        Vielmehr hätte ich Bedenken, was die Willkür Erdogans betrifft.

        Man muss mit allem rechnen, was ist, wenn er während Eures Urlaubes beschließt, dass Deutsche nicht nur Nazis, sondern auch Gülen-Anhänger sind und somit inhaftiert werden müssen?

        Das ist vielleicht etwas weit hergeholt, aber möglich ist alles bei ihm.

Du kannst bedenkenlos in die Türkei fliegen. Wir waren erst im Juni da und außer das es leerer ist, merkt man gar nichts. Überlegt euch ob ihr eine Hotelkette buchen wollt, es könnte sein das ihr da ein anderes Hotel bekommt als gebucht, da nicht alle geöffnet sind.

Und je nach Hotel waren meiner Meinung nach die Auslastungen wie vor dem Putsch auch.

Ich persönlich finde es Quatsch wegen Erdogan nicht hin zu fliegen. Die Leute fliegen ja auch weiterhin in die USA oder nach Afrika, da sind die politischen Führungen auch fragwürdig. Und de facto gibt es auch keine Reisewarnung vom Auswärtigen Amt, so schlimm wie alle hier immer schreiben kann es also gar nicht sein.

  • Hi,

    nach Afrika fliegen viele auch nur in besondere Staaten, wo es relativ sicher ist. Die Auslastung in Ägypten, Tunesien ist auch total schlecht, Südafrika ist da eher wieder gefragt.

    Und USA....die Mehrheit der Amerikaner haben Trump nicht gewählt...nur mal so zur Info. Trump kann man derzeit ja wohl schlecht mir Erdogan vergleichen, oder?

    Trump ist eher dumm, Erdogan ist gefährlich, weil er Alleinherrscher ist und seine Wege selber bestimmen kann.

    Und es geht nicht alleine um die "Gefahr "in der Türkei, sondern auch um die politische Einstellung, die die Europäer zu Erdogan haben.

    LG
    Lisa

Ich würde nicht geschenkt da hin fliegen.

Top Diskussionen anzeigen