Hotel in Wien

    • (1) 12.07.17 - 10:25

      Guten Morgen an alle,

      meine Familie und ich wollen im August auf der Rückreise von Rumänien zwei Nächte in Wien Zwischenstation machen.
      Leider gibt es so viele Hotels, dass wir nicht wissen, was gut passen würde.

      Habt ihr vielleicht eine Empfehlung? Die Kinder sind 10 und 7 Jahre alt. Wichtig wäre Parkplatz oder Tiefgarage beim Hotel.

      Danke und liebe Grüße Julia

      • Wir waren im A&O Wien Stadthalle. Das ist definitiv keine Luxusklasse, aber ich schätze an den A&O, dass es sehr geräumige Vierbettzimmer gibt, dass das Frühstück für diesen Preis reichhaltig, gut und frisch ist, dass sie zentral liegen, dass man mit Kindern nicht irgendwie negativ auffällt, dass man nicht stylen muss um zum Frühstück zu gehen, ...

        Es gibt einen umzäunten Parkplatz, den man halt buchen muss. Aber ich würde in einer Stadt wie Wien mein Auto jederzeit am Straßenrand parken (aber beim A&O gibt es wenige Parkplätze, es macht also schon Sinn einen zu buchen).

        • Da ich in Wien wohne, kenne ich keine Hotels persönlich. Parken in Wien auf der Straße ist nicht einfach. Wien hat ein Wirrwarr an Kurzparkzonen und Kurzparzonen in Kurzparkzonen. Parkscheine bekommt man in Trafiken und muss sie aber alle 2 Stunden tauschen. Sonst kann man mit dem Handy zahlen, benötigt dafür aber eine eigene App mit einem Acount.

          Die Einhaltung dieser Vorschrift wird sehr streng und regelmäßig geprüft.

Top Diskussionen anzeigen