Mit fremdem Kind nach Griechenland

    • (1) 28.07.17 - 12:30

      Hallo
      In 2 Wochen möchte ich mit der Tochter (12) meines Freundes nach Griechenland in den Urlaub fahren.(über Italien mit der Fähre nach Griechenland). Er kommt eine Woche später nach und wir fahren dann zusammen wieder zurück.
      Er ist nicht sorgeberechtigt.

      Jetzt habe ich gelesen, man braucht eine beglaubigte Vollmacht der Mutter, damit das Kind Ein- und Ausreisen darf.
      Also eine Vollmacht stellt kein Problem far, aber muss die wirklich amtlich beglaubigt werden?
      Kennt sich wer aus?
      Wenn ja, wo kann man das denn auf die schnelle noch erledigen lassen? Und wie viel kostet es? Oder reicht eine Vollmacht und Kopien der Geburtsurkunde sowie Perso von der Mutter?

      Oh man. Sowas fällt einem aber auch immer erst so spät auf :-(

      • Hallo,
        Die Reisevollmacht kann man im Rathaus bzw. Bürgerzentrum beglaubigen lassen.
        Dazu muss diese vor Ort vor den Augen des Beamten vom Erziehungsberechtigten unterschrieben werden. Die Kosten liegen hier bei 10 €.

        Lg

Top Diskussionen anzeigen