Niederlande mit Wohnwagen - 6 Wochen Zeit. Tipps gesucht!

    • (1) 31.07.17 - 14:21

      Hallo

      Wir wollen in unserer Elternzeit wieder verreisen, dieses Mal soll es in die Niederlande gehen. Wir haben 6 Wochen Zeit. Unser Großer wird dann 3,5 Jahre alt sein, die Kleine 1 Jahr.

      Wir waren noch nie in dem Land und suchen dementsprechend Tipps, auch für Routen.

      Was sollte man in dem Land unbedingt besuchen? Welche Campingplätze mit Kindern sind empfehlenswert? Lohnt nur der Westen oder auch das Landesinnere?

      Und sind 6 Wochen womöglich zu viel - vielleicht auch einen Abstecher nach Belgien planen?

      Soviel Fragen ;-) Freu mich über jegliche Tipps!!!!

      LG bienchen321

      Hallo,
      Wann wollt ihr denn fahren? Außerhalb der Hoch Saison ist Camping nicht immer möglich. Es gibt zwar immer mehr Plätze die das ganze Jahr auf sind aber auch einige nur von April bis Oktober.

      Zeeland ist sehr schön. Der Platz molinshoeve ist toll.

      Ich liebe Nord Holland! Auch weil wir hier wohnen ????. Es gibt viel für Kinder zu tun. Ein Abstecher nach Texel ist such empfehlenswert.

      Auch bei arnheim ist es sehr schön, de veluwe ist ein traumhaftes Gebiet.

      Limburg bietet such vieles, ein Abstecher nach Luxemburg oder Belgien ist natürlich möglich da hier alles nicht so weit ist. Innerhalb von 3,5 Stunden fährt man du er durchs Land!

      Viel Spass beim planen und für eure Zeit hier!

      LG

      • Hallo

        Vielen Dank für deine Antwort.

        Ich habe jetzt mal 2 Wochen Texel geplant. Von hier aus dann Abstecher als Tagesausflüge in Nordholland (Festland).

        Danach 2 Wochen Zeeland (Abstecher nach Südholland, Amsterdam etc.).

        Dann noch 2 Wochen Frankreich Westküste oder 2 Wochen deutsche Nordsee. Da wissen wir noch nicht was wir machen.

        Es geht Mitte Juni los und dann insgesamt 6 Wochen.

        Vielleicht sind 4 Wochen Niederlande auch zuviel?! Aber wir wollen ja nicht jeden Tag Ausflüge machen, sondern auch einfach mal nur am Strand buddeln ;-)

        • Hallo,
          Das klingt doch super! Im Juni sind definitiv alle Plätze auf. Ich finde 4 Wochen gut. 2 Wochen pro Ort.. mit eingewöhnung, Aufbau, Einkauf etc... ihr wollt ja Urlaub haben.

          Bedenke wenn du von texel aus planst, dass die Fähre regelmäßig fährt aber auch jedes mal kostet.

          In der Woche 25 Euro, am we 40 Euro ca.

          LG

        • Hallo
          Auch wenn das Land nicht groß ist und man, wenn es denn man will, auch schnell in Belgien,... ist, es gibt auch sehr viel zu sehen. Insbesondere wenn ihr das Land überhaupt nicht kennt! Und wenn ihr nicht nur durchhetzen wollt erst recht.
          Kleine Anmerkung zu Texel: ich finde die Fähre (mittlerweile) schon fast unverschämt teuer für die Strecke. Ich würde vorher also etwas überlegen ob es sich lohnt Texel für 2 Wochen als Ausgangspunkt anzusetzen! Vielleicht lieber etwas weniger und dafür in den Tagen nur Texel?

          Ich kann dir morgen gerne mal schreiben was ich so im ganzen Land empfehlen würde!:-) Am besten kenne ich mich jedenfalls in Zeeland aus.

          LG

    Ich kann für Kinder das Ijselmeer empfehlen. Du kannst ewig weit rein GEHEN, bis das Wasser tiefer wird. Auch ist es nicht so salzig, wie an der Nordsee. Die Orte mit den vielen Brücken, Schiffen und Grachten sind super schön.

Top Diskussionen anzeigen