Europa Park , Erfahrungen gefragt !

    • (1) 01.09.17 - 09:12

      Hallo, ich möchte so gerne mal mit meiner Familie in den Europa Park.
      Wir waren noch nie dort und ich wäre dankbar für Tipps und Ratschläge.

      Wie lange brauch man um den Park wirklich gut zu erkunden. Reichen 2 Tage oder eher 3 oder 4 ??? Unsere Jungen sind 6 und 15 jahre alt, wir würden also alle Bahnen fahren können.
      Ein Hotel ausserhalb vom Park wäre natürlich günstiger.

      Oder lohnt es sich direkt im Park ein Themen-Hotel zu nehmen. (wegen dem "unvergesslichen Erlebniss" :-)
      Die Preise sind ja wirklich irre. Wir haben vor 3 Jahren Disneyland Paris gebucht.
      Dort habe ich für 5 Übernachtungen direkt im Disneyland mit Park und VP (Frühstücksbuffet & Abendbüffet) 1300,- Euro gezahlt.
      Da komme ich ja beim Europa -Park nicht mal ohne Essen/ Eintritt bzw. nur Frühstück hin.
      Und wie sieht es mit der Fülle aus. Der Park scheint ja wirklich riesig zu sein. Verläuft sich das etwas oder ist gerade in den Ferien wirklich proppe-voll ?

      Ich hatte überlegt die nächsten Osterferien zu buchen.

      Danke und LG

      • Hallo,

        wir wohnen knappe 20 min vom Europa Park entfernt und haben uns mal die Jahreskarte gegönnt.
        Zu deinen Fragen:
        Wäre eine Ferienwohnung vielleicht ne Alternative zum Hotel? Ich denke direkt ein Zimmer buchen im Park braucht es für das Erlebnis nicht. Da gibt es auch sonst genug zu sehen und staunen.
        Osterferien ist ein guter Zeitpunkt. Da ist noch nicht soooo viel los. Die Wasserbahnen können allerdings bei kaltem Wetter ungemütlich werden. Wir sind die meist abends gefahren, da wir dann eh heim gingen, war es egal ob man nass war oder nicht. Der 6-jährige wird noch nicht alles fahren dürfen. Bluefire und Silverstar muss man 8 oder 9 sein, das weis ich jetzt nicht mehr genau. Wenn er 120cm groß ist, darf er alles andere aber fahren,
        2 Tage reichen, ob mal alle Themenbereiche ansteuern zu können. Wenn ihr wirklich alle Bahnen, Shows etc. sehen wollt, werden 2 Tage wahrscheinlich nicht reichen. Es gibt ja immer was, wo man toll findet und dann 2,3,4 mal fährt.
        Die Preise im Park (essen und trinken) sind recht normal. Dann gibt es halt an jeder Ecke Souvenirs. Wenn man diese nicht kauft, dürfte der Aufenthalt nicht sooo teuer werden. Wir hatten halt immer noch Brötchen, Banane, Apfel, Kekse....dabei. Das kann man auch mal essen, wenn man in der Schlange steht.

        Die Fahrt in den Europapark werden ihr auf jeden Fall nicht bereuen.

        Viel Spaß wenn ihr hingeht!🎢

        Viele Grüße und wenn noch Fragen sind, melde dich.

        Hallo

        Also mit Kindern war ich noch nie dort, aber ohne Kinder sind 2 Tage ausreichend 3 Tage natürlich viel entspannter und man kann auch noch ein bischen die tollen Hotels genießen.

        Ich würde definitiv in ein Hotel im Park gehen, man kann z.B. Morgens dann schon früher rein und abends auch länger im Park bleiben. Oder einfach mal über Mittag wenn's im Park sehr voll ist, gemütlich den Wellness Bereich nutzen.

        Ich finde der Park hat immer viele tolle Angebote und würde spontan sagen mit dem Preis kommt ihr hin, aber das musst du schauen.

        Viel Spaß!

        Hallo

        Europapark ist toll. Wir fahren jedes Jahr für 2 Tage hin und übernachten in einem Themenhotel. Nicht wegen des "besonderen Erlebnisses", sondern unter anderem weil man dann morgens 30 Minuten früher reinkann (allerdings sind dann noch nicht alle Bahnen offen, sondern nur so 5-6, aber die kann man dann beliebig oft hintereinander fahren, da das Volk, welches nur einen Tag in den Park geht, vorne reingeht und noch eine Weile braucht, bis es ganz hinten bei diesen Bahnen angelangt ist. Atlantika Supersplash ist zum Beispiel morgens ab 08.30h offen und macht super Spass). Abends länger bleiben ist aber glaube ich nicht, die machen zu und dann müssen auch die Hotelgäste gehen. Zumindest wäre es mir nicht aufgefallen, dass wir hätten länger bleiben dürfen.
        2 Tage hintereinander reichen uns gut, um alles, was uns interessiert, zu fahren bzw. zu sehen. Dann ist aber auch gut. Einen dritten Tag fände ich eher mühsam, es ist schon recht anstrengend, da der Park sehr gross und weitläufig ist und man den ganzen Tag zu Fuss unterwegs ist (vorwiegend). Natürlich hat man dann nicht alles gesehen, aber es interessiert einen ja auch nicht alles, Eisshow z.B. müssen wir nicht haben oder Varieté oder so.... Aber die Rittershow (gerade mit Jungs) ist super - da müssen wir jedes Jahr von neuem rein. Ach ja, alle neueren Bahnen oder die ganz angesagten (Arthur, Bluefire, Silverstar, Euromir, Eurosat, Poseidon, etc.) sind tagsüber sehr überlaufen. Mein Tipp: Ab 17.00 wirds dort leerer, da die ganzen Tagesausflügler dann wieder gehen bzw. auf den Bus müssen, dann kann man auch auf den Bluefire (wenn man das denn unbedingt haben muss.....) und die ganzen Wasserbahnen würde ich auch auf abends verlegen, dann ist es nicht so schlimm, wenn man nass ins Hotel oder ins Auto geht.
        Essen im Park ist nicht so teuer, wir nehmen allerdings trotzdem meist Äpfel, Wasserflaschen oder kleine Snacks von zu Hause mit (Kinder, speziell Jungs, sind IMMER hungrig....) und essen dort einfach Mittags im Restaurant. Und abends, kurz vor Parkschluss, muss am letzten Tag immer ein Halt am Pizzastand gleich beim Ausgang / Parkplatz sein. Bis man beim Auto ist, hat man die Stücke auch verdrückt und kann dann in Ruhe heimfahren ohne dass die Kinder jammern, sie hätten Hunger.
        Ach ja, der 6-jährige darf nicht alle Bahnen fahren, es sei denn, er ist sehr gross. Silverstar z.B. ist ab 140 cm und die Parkangestellten sind da sehr streng. Jedes Kind, welches sich an der Grössengrenze befindet, wird gemessen und notfalls zurückgeschickt. Ist natürlich ärgerlich wenn man da schon lange gewartet hat und dann zurückgeschickt wird. Also immer lesen, ab welcher Grösse die Bahn erlaubt ist.

        Ganz viel Spass und lieber Gruss aus der Schweiz
        Dani

      • Hallo,

        zwei Tage würde ich mir gönnen. Es gibt Themenbereiche, z.B. Irland, da gibt es viele Attraktionen, die nur kleinere Kinder fahren dürfen, da reicht es, wenn man durchläuft.

        An Ostern ist halt doof, dass die ganzen Wasserattraktionen (und da gibt es super Dinger) sehr kalt sind, wenn du nass wirst (Fjordrafting, Supersplash etc). Es kann da auch total voll werden.

        Die Hotels sind super und das Frühstück traumhaft. Wir haben 1x übernachtet, aber es war echt so, dass wir abends total erledigt waren und das Hotel (Pool, etc.) gar nicht mehr richtig nutzen konnten. Das Geld hätten wir lieber anders investiert. Es stimmt zwar, dass du 30 Minuten früher rein darfst ... aber meist hat als große Bahn da nur der Supersplash offen. Wenn du gehst - nehmt gleich die Bahn die euch hinten im Park absetzt, da ist morgens etwas weniger los.

        Essen ist bezahlbar.
        GLG
        Miss Mary

        Hallo, der Europa-Park ist einfach traumhaft !!! Ihr würdet es auf keinen Fall bereuen soviel Geld ausgegeben zu haben . Wir sind jedes mal verzaubert. Die Hotels sind auch wahnsinnig schön und ein Erlebnis für sich. Wir waren schon im Bell Rock und Castillo Alcazar. Wobei das Bell Rock noch einen Tick besser ist...
        Für den Park muss man mindestens 2 Tage einplanen. Hättet ihr eine weite Anreise ? Wir wohnen eine Autostunde entfernt.
        An Ostern kann man halt die Wassersachen nicht so nutzen, aber es ist da noch nicht ganz so voll.
        Falls ihr bucht , viel viel Spass , es ist sooo toll dort ! LG

      • Hallo!

        Also wir waren mit unseren Kindern schon 2x im Europapark. Jedesmal Privatunterkunft mit Frühstück. Sensationell! Ich brauche kein teures Hotel wo ich nur zum Schlafen hingehe. Man ist ja den ganzen Tag im Park. Wir sind abends total müde ins Bett gefallen. Da brauch ich keinen Swimmingpool oder sonstiges. Wir waren immer 2 Nächte. Länger brauchen wir nicht. Gleich in der Nähe vom Park gibt es eine tolle Pizzeria. Wir haben im Park selber nur Kleinigkeiten gegessen und sind dann abends wenn wir raus aus dem Park sind in die Pizzeria.

        Es ist schon ein tolles Erlebnis und ich finde den Park sehr toll.

        Lg Gabi

Top Diskussionen anzeigen