Transfer Antalya dumme frage

    • (1) 06.02.18 - 12:59

      Wir haben jemandem eine reise in die türkei geschenkt die einen Transfer von 2 1/2- 3 h zum hotel beinhaltet.

      Jetzt hat derjenige grosse sorgen mit dem transfer, da er aus gesundheitlichen Gründen alle Stunde aufs klo muss, eine Nebenwirkung eines lebenswichtigen Medikaments das er bis antritt der Reise auch nicht mehr umstellen kann.
      Davon wussten wir natürlich nix und es kam erst nach Schenkung zur Sprache.

      Jetzt die dumme frage: gibt es in den transferbussen Toiletten?

      Ich möchte ihn gern etwas beruhigen, das er beruhigt die Reise antreten kann. Sonst ist nämlich die Freude bei ihm riesen gross.

      Könnt ihr keinen Privattransfer buchen? Wäre mir bei so etwas lieber, wenn ich so ein Problem hätte.

        • Also die 100 bis 200 Euro müssten dann drin sein. Ansonsten wird es knapp für deinen bekannten... Der Bus wird nicht jede Std anhalten. Wir sind zweimal mit dem normalen Transfer gefahren und er ist beide Male durchgefahren. Das einzige was er machen könnte, wäre im hotel auf Toilette zu gehen, wenn andere Gäste aussteigen. Das hat ein Kind gemacht bei dem einen Transfer. Stelle es mir aber ehrlich gesagt nervig vor für die anderen Gäste, wenn da jede Std noch jemand aufs Klo geht. Sie wollen ja auch in ihr hotel. Ein privattransfer kann zur Not auch eine Toilette ansteuern.
          Lg

    Der Bus wird durchfahren.

    • So ein Unsinn.

      Ich bin viele Jahre lang, 2 Mal im Jahr in die Türkei geflogen.
      Unser Bus ist nur ein einziges Mal durchgefahren. Das war mitten in der Nacht und auf Wunsch aller Fahrgäste.

Guck mal, hier kann man eingeben, was ein Taxi kosten würde:

https://www.taxi2order.com/

Noch dazu geht das natürlich viel schneller, weil es nicht an zig Hotels noch anhält und Leute rauslässt.

Hallo,

also ich war von 2003 - 2007 ( und nochmal 2011) in der Türkei im Urlaub, in Alanya. Das passt mit der Transferzeit so ca. Es wurde immer eine Pause an einer Raststätte ca. zur Hälfte der Zeit gemacht. Das könnte mit der Stunde natürlich knapp werden, da man meistens am Anfang schon länger im Bus sitzt um auf andere zu warten etc....vielleicht wäre eine individuelle Lösung wirklich besser!

LG
Sonne

Ich würde einen privattransfer empfehlen. Toiletten sind nur in den ganz großen reisebussen evtl. Je nachdem wieviel Gäste abgeholt werden, kommt aber auch schonmal ein kleinerer Bus. Wir buchen jedes Jahr bei hana travel. Wir waren vier Erwachsene und zwei kinder. 5 bis 6 Koffer, zwei Buggys, Handgepäck, wickeltasche etc und hatten uns für einen größeren Bus entschieden aufgrund des Gepäcks. Bis zb belek kostet der Transfer ca 100 Euro hin und zurück. Wir sagen dann immer nur kurz vorm Flughafen beim Reiseveranstalter Bescheid, dass wir den Transfer nicht benötigen, sonst würden die warten. Das gleiche dann bei Abreise im hotel. Kurz an der Rezeption bescheid geben.
Lg

Top Diskussionen anzeigen