Legoland

    • (1) 05.04.18 - 22:03

      Hallo.
      Ich habe 2 Söhne (fast 3 ; 1,5)
      Mein großer möchte unbedingt ins Legoland.
      Hat jmd Erfahrung ob es sich Lohnt mit so kleinen ins Legoland zu gehen oder sind sie dafür noch zu klein?

      • Huhu
        Ich persönlich war noch nicht im Legoland
        Kann dir aber den Playmobil FunPark empfehlen
        Wir waren letztes Jahr als unser Zwerg knapp 2 war dort und es war sooo schön,...er konnte alles nutzen und spielen und hatte einen mega schönen Tag 💞 ich würde jederzeit wieder hinfahren

        Ich glaube mit 3 ist es noch etwas zu früh fürs Legoland. Da geht es doch schon viel um Fahrgeschäfte. So ab 5-6 Jahren ist es da ganz gut.

        Für so kleine ist der Playmobil FunPark geeignet oder auch das Ravensburger Spieleland

        (4) 06.04.18 - 07:36

        Spieleland ist ideal, da sind wir öfter.

        Vom Legoland wurde mir abgeraten für so kleine Kinder.

      • Als wir im Legoland waren, war unsere Tochter 3,5. Sie fand es zwar toll, konnte aber wirklich nicht viel dort machen. Als "zahlender Erwachsener" ist mir das Geld doch zu schade dafür, dass sie in 2 Fahrgeschäfte und einen Laden gehen kann.

        Der 7-Jährige Neffe hingegen war absolut verliebt. Ihn hätten wir vermutlich 4 Wochen dort lassen können 😉

        Wir waren sehr begeistert und haben uns vorgenommen auf jeden Fall nochmal ins Legoland zu fahren, wenn die Kinder etwas älter sind.

        Hallo.
        Wir waren vor zwei Jahren mit unseren Patenkjndern (damals 3, 5 und 7 Jahre) im Legoland. Der kleinste durfte leider wirklich noch nicht soviel machen und musste öfter warten, während die großen irgendwas gefahren sind. Mit nur so kleinen könnte man dem natürlich besser gerecht werden. Es gibt auch Spielplätze, Wasserspielplatz etc. Ob sich der Eintrittspreis und ggf. die Anfahrt für euch lohnt bleibt die Frage. Die großen würden gerne dieses Jahr nochmal hin. Ob wir das allerdings mit unserer kleinen (1,5 Jahre) schon machen wollen wissen wir noch nicht.
        Liebe Grüße

      Hallo,

      Mit meinem Sohn war ich als er 8 und 10 Jahre alt war. Vor dem 5 oder 6 LJ würde ich nicht gehen. Du könntest höchstens das Miniland betrachten, und auf sehr wenige Fahrgeschäfte, wenn überhaupt, denn die meisten Fahrgeschäfte sind ab mind. 4 eher sogar ab 6. Schau mal auf der Legoland Homepage, dort kannst in jedes Fahrgeschäft klicken und das gängige Alter/Voraussetzungen für Kinder prüfen.

      https://www.legoland.de/entdecken/parkplan/

      Ich finde das lohnt sich überhaupt noch nicht, ab 6 bzw. 8 kann ich es allerdings wärmstens empfehlen. Wir hatten mega viel Spaß.

      Wenn ihr übrigens fährt, bieten einige Pensionen/Hotels günstige Eintrittskarten an, wenn ihr dort nachfragt ;-)

      LG Tina

      Hallo, wir waren letztes Jahr das erste mal im Legoland, da war mein Sohn 8 Jahre alt.
      Mit einem 3 jährigen und 1,5 jährigem lohnt es sich nicht wirklich. Warte lieber noch mindestens 1 Jahr, dann habt ihr mehr davon. LG

      (10) 19.04.18 - 15:28

      Wir waren letztes Wochenende im Legoland und euer jüngstes Kind sollte schon mind. 1m haben. Das ist die häufigste Grenze.

      Unsere Kiddies sind 4 (knapp über dem Meter) und 7 (über 1,20) und es war ideal. Davor würde ich ins Ravensburger Spieleland gehen oder ins Playmobilland.

Top Diskussionen anzeigen