Caravan Ausbau was unter die matrazen

    • (1) 11.04.18 - 21:49

      Ich baue grad meinen Camper selber aus.
      Ich möchte ein 90cm x 2m Bett einbauen. was nimmt man denn drunter? Lattenrost (hätte ic da) ist ja recht schwer, oder? welche Holzplatte? da gibt's ja zig stärken und materialien... soll nicht durchhängen aber auch nicht zu schwer sein.

      Das "Lattenrost" soll aufklappbar sein wie eine Kiste zum verstauen von Krams, sodass ich einen großen Stauraum habe für Klappstuhl usw. also ohne zig Stützfüße.

      hat da jemand Erfahrung?

      freue mich über berichte, oder sogar Bilder?!

      Gruß
      gussy

      • In unserem Wohnwagen ist im unteren Stockbett solch ein stabiler einfacher Lattenrost (in einem stabilen Rahmen) auf einer "Kiste" drauf, hinten an der Wand ist er mit einem Scharnier befestigt. Bei diesem Bett gibt es auch keine Probleme mit Schwitzwasser. Ein anderes Bett ist auf 2 Sitzbänken und einem Tisch drauf. Wenn unser 17-Jähriger darauf schläft (er schwitzt viel) ist morgens immer am Übergang von Matratze zur Sitzbank die Matratze nass. Nimm also lieber den Lattenrost.

        • ich danke dir. ich hatte mir sowas gedacht... ich tendiere auch eher zum einfachen lattenrost mit einer art scharnier oder schiebe-vorrichtung.
          habe eine paar tolle buanleitngen gefunden.
          muss jetzt aber erstmal renovieren lassen... die elektrik im haus spinnt... der vermieter streikt und das geheule ist groß... da bleibt grad keine zeit zum basteln

      Huhu,
      Für unseren alten Bulli mussten wir auf maß arbeiten und haben nach langer Recherche das hier gefunden:
      https://www.frolishop.com/schlafen-unterwegs/bettsysteme?p=1
      Damit kannst du ganz individuelle Maße schaffen, es nimmt sehr wenig Platz in der Höhe weg und ist echt bequem.

Top Diskussionen anzeigen