Urlaub mit Baby und Kleinkind

    • (1) 03.05.18 - 18:22

      Hallo Zusammen,
      Wir haben einen Reisegutschein gewonnen, den wir ungern verfallen lassen würden. Nun wollten wir diese Reise nächstes Jahr ca im März antreten. Mein Sohn wäre dann fast 2 und meine Tochter 6 Monate.
      Es muss eine Pauschalreise sein, also Flug und Hotel.

      Hat jemand einen Tipp?

      LG Sandra

      • Ich würde eine Städtereise machen, evtl. etwas was man mit Meer usw. kombinieren kann - im März ist ja noch kein Badewetter, aber bisserl Strand ist sicher schön. Als Ziele fallen mir ein:

        -Lissabon
        -Barcelona
        -Rom
        -Neapel (da kann man mit der S-Bahn den ganzen Golf von Sorrent, das ist wirklich wunderbar, wobei ich mir da ein Hotel in Sorrent oder so nehmen würde, dann kann man sogar noch an die Amalfiküste - ja, das würd ich wohl machen)
        -Nizza oder sowas an der Côte d'Azur
        -Malta

        Jetzt werden wieder alle plärren, um Gottes Willen, Stadt mit Kindern, aber ich finde das immer wirklich entspannt. Die Kinder haben so viel zu gucken, dass sie freiwillig im Buggy sitzen bleiben und zur Not hatten wir immer noch ein Tragetuch dabei. Natürlich kann man nicht stur sein Programm abklappern, sondern sich einfach mal treiben lassen, dann schaut man halt was an, wenn die Kids Mittagsschlaf machen und ansonsten gönnt man sich ein Eis, geht auf nen Spielplatz, tobt in einem Park rum, ... Und ich war gerade in der EZ um ein wenig Input durchaus froh.

        Exotische Ziele würd ich nicht wollen mit so kleinen Kindern. Je nach Gutscheinhöhe kommt natürlich auch irgendwas in Amerika, Kuba, Südamerika in Frage. Kuba, tja, das klingt auch super ...

        Ich würd nach Neapel fliegen und ein Hotel in Sorrent u. Umgebung nehmen (am Meer). Da würd ich Spaziergänge unternehmen durch die Dörfchen, dann mal nach Neapel rein, würd durch Pompeij bummeln, evtl. mit dem Schiff nach Capri, ...

Top Diskussionen anzeigen