Wohin in den Sommerferien ? 2 Kinder + Schwanger

    • (1) 14.05.18 - 07:38

      Hallo Leute !
      Ich würde gern mit meiner Familie in den Sommerferien (egal wann) etwas Urlaub machen. Allerdings sollte es eher günstig sein und genügend Abwechslung für eine 7 Jährige und einen 12 Jährigen haben. Hinzu kommt noch, das ich schwanger (5. Monat) bin. Also nix mit Wandern und Fahrradtouren.
      Urlaub in Deutschland, Polen und Tschechien kann ich mir vorstellen. Ich glaub längere Strecken sind nicht drin. Habt ihr schöne Vorschläge oder gute Erfahrungen ?
      Liebe Grüße.

      • Gardasee ist natürlich ein Dauerbrenner.
        Auch Österreich, Wörthersee, Faaker See usw sind wundervoll (gerade für Kids in dem Alter).
        Oder einfach Chiemsee oder Bodensee (Bootsfahren, Europapark Rust, Freiburg, Ausflug in die Schweiz, Lindau...)

        (3) 14.05.18 - 11:44

        In Tschechien haben wir oft Urlaub gemacht und KInder waren immer begeistert. Wobei die berühmten Kurorte wie Marienbad zwar sehr schön aber inzw. auch teuer sind.
        Empfehlen kann ich die Gegend um "Babylon"oder "Krumau".
        Waldspaziergänge, baden im See, Schloßbesichtigungen, in Pilsen z.B. gibts einen Zoo und einen Dinosaurierpark, sehr schöne Museen, die auch für KInder interessant sind usw.
        Man kann auch In Bayern irgendwo an der tscheichischen Grenze urlauben und von da aus Tagesausflüge machen (für besonders sicherheitsbedachte Schwangere.

        https://www.landal.de/parks/marina-lipno?gclid=Cj0KCQjw5-TXBRCHARIsANLixNwK_ksXAqX6EJU6gh5xczWeuUiMmTXNFOYJPIckdM-t8gMMGAouy58aAuGlEALw_wcB

        ist sehr schön aber inzw. auch teuer geworden.

        Bist du DANN im 5. Monat? Was spricht denn gegen Wandern oder leichte Fahrradtouren? Und gegen längere Strecken? Das muss man nicht verstehen, oder?

        Wie soll denn dein Urlaub ausschauen? Zelten wird dann wohl auch nicht gehen, oder?

        Da fallen mir noch ein:
        -Jugendherbergen, z.B. an der Nordsee (wobei mir das definitiv zu kalt wäre zum Baden dann, gerade schwanger)
        -Hamburg oder Berlin Städtetour (Übernachtung z.B. A&O Hotel)
        -Übernachtung in nem Campingfass oder sowas, z.B. in der Nähe von Freizeitparks.

        Grundsätzlich ist die Gegend um den Europapark wunderschön: Der Park selber, Paddeln im Grenzgebiet zum Elsaß, Affenfelsen, Elsaß allgemein (die Städte dort usw.), Freiburg, Schwarzwald, ... Aber das sind halt schon die teuren Flecken Deutschlands.

        Im Osten ist es natürlich billiger.

        Abwechslung für die Kids? Nun, in dem Alter kann man doch wirklich überall was Tolles machen. An Meer/See kann man den ganzen Tag toben, plantschen, Spielplätze (auch anspruchsvollere) gibt's überall. Mal in nen Kletterpark (mit Papa, derweil kannst du gemütlich chillen), Wildpark oder sowas, ...

        Ich find auch München schön. Am Starnberger See gibt's ne JuHe direkt am See (Possenhofen). Da hat man S-Bahn-Anschluss und kann nach München rein, Sightseeing (z.B. auch mit der Tram), Dt. Museum, Englischer Garten (den Surfern zusehen, Biergarten, ...), Wildpark Poing, Tierpark, Schippern auf dem Starnberger See, Ausflug nach Garmisch und auf die Zugspitze. Das könnte man z.B. auch rein mit der Bahn machen, dann musst du gar nicht im Auto sitzen.

        Aber irgendwie verstehe ich immer noch nicht, wo deine Ausschlusskriterien sind. 5. Monat schwanger, 2 Kinder außerhalb des Babyalters. Wenn nicht gerade Ballermann oder Dschungel/Himalaya-Expedition geplant ist, geht doch da wirklich alles. Da müsstest du halt vorher entscheiden, ob du lieber Städtetour, Strandurlaub (wobei ich da wegen Wärme eher Italien/Frankreich nehmen würde), Kultur, Erlebnisurlaub, ... willst.

        Wir waren z.B. auch schon mal auf Nordstrand/Husum. Da kannst du auch zig Sachen machen: Helgoland, Wattwanderung, Amrum/Föhr, Sylt, St. Peter Ording, doch eine Radltour (wobei es da so platt ist), in so ein Aquarium gehen, Ausflug nach Hamburg, ... Auch schön, aber mir ists da einfach zu kalt.

        Hallo !
        Danke für deine Urlaubsbeispiele.
        Das mit dem 5. Monat hast du falsch verstanden. Ich bin jetzt im 5. Monat und zur Zeit des Urlaubs im 7. Monat. Ich habe seit Anfang der Schwangerschaft mit viel zu hohem Blutdruck zu tun und bin daher nach sehr kurzen Strecken völlig am Ende. Und das wird ja nicht besser. Das ist der Grund, warum dieser Urlaub keine Wandertour wird.
        Liebe Grüße !

    Hallo, hast du mal an Camping gedacht? Meist kann man sich den Wohnwagen auf dem Platz mieten und ist komplett eingerichtet. Die Kinder haben da eh immer sofort Anschluß und sind unterwegs. Und ihr könnt mal chillen.

    • Danke für deine Idee.
      Ich Google mal. Denn einen Wohnwagen mieten und ewig damit fahren ist nicht so meins. Aber vor Ort ist es vielleicht gar nicht so eine schlechte Überlegung. Danke.

Hallo Emiliy,
die Idee in der näheren Umgebung Urlaub zu machen finde ich klasse! Man muss ja nicht weit fahren, um den Kindern etwas schönes zu bieten. Ich war mal mit meinen Patenkindern in einem Freizeitpark im Urlaub. Das fanden die kleinen Klassen, da sie viele neue Dinge kennen lernen konnten. Um es möglichst unkompliziert für uns zu machen, buchten wir bei einem Reiseveranstalter sowohl das Ticket als auch das Hotel. Ich meine das war bei https://www.aovo.de/.
Die Kleinen waren dort 8 und 12 und waren begeistert von den Karussells. Manche Parks bieten ja auch weitere Attraktionen wie Wildparks. Die Tiere dort kannten sie bislang nicht aus klassischen Zoos. Das Verhältnis vom Preis war super zu den Angeboten für unsere Kleinen. Wir hatten sehr viel Spaß!

Vielleicht wäre das ja auch eine Option für euch? Gib doch mal Bescheid, für was Ihr euch entschieden habt :)

Liebe Grüße , Gesa

Hallo Emily,

ich wohne im äußersten östlichsten Zipfel Deutschlands, direkt im Dreiländereck Deutschland - Tschechien - Polen.
Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten für einen tollen Urlaub. Wandern im Zittauer Gebirge, Isergebirge (Tschechien), Riesengebirge (Polen), Badeseen, Radtouren, Kletterwald, Sommerrodelbahn, Städte mit historischen Ortskernen (z.B. Görlitz und Dresden), zahlreiche Freizeitmöglichkeiten in Tschechien (z.B. Wissenschaftszentrum, Spaßbäder oder böhmisches Speisen#mampf).

Ich bin damals hier her gezogen, habe 150 km entfernt in einer Stadt gewohnt und jeder der aus meinem früheren Freundeskreis zu Besuch kommt, schwärmt immer wieder wie schön es hier ist.

Liebe Grüße

(14) 18.05.18 - 00:34

Hallo :)

Hört sich an als sprichst du über mich ;)
Ne Spaß...also wir haben auch 2 Kids 4 und 10 Jahre ( fast 11 und schon ziemlich pupertär) und aktuell bin ich in der 22. SSW
Wir fahren in den Sommerferien an die Ostsee ( Darss) in ein Ferienhaus mit Garten bin dann in der 32. SSW und kann sicher nicht mehr viel Action ertragen ... daher erscheint es uns hier auch perfekt ( waren schon öfter da)
Im Ferienhaus kann man sich den Tag gestalten wie man will, der Große geht zum Bäcker und dann wird gemütlich gefrühstückt..Abends wird gegrillt, Essen gegangen oder was geholt
Unternehmen kann man dort super viel
ZB Karls Erdbeerhof, Erlebnisdorf, Wandern im Darsswald, Kletterpark und Fahrradtouren,Vogelpark, Rostock und Warnemünde mit all seinen Sehenswürdigkeiten oder Ausflug nach Rügen ... viel kann nix muss ist unsere Devise
Einfach nur am Strand buddeln und relaxen .. ist auch super schön und vorallem ist das Klima dort für mich immer angenehmer als der Hochsommer zu Hause und in der Schwangerschaft definitiv noch mehr ( spreche aus Erfahrung waren in der 2. Schwangerschaft auch dort im Urlaub)
Ich freue mich schon mega und würde am Liebsten gleich los!
Alles Gute Dir und einen schönen Urlaub

Top Diskussionen anzeigen