Mecklenburgische Seenplatte - Geheimtipps

    • (1) 21.05.18 - 18:24

      Hallo ihr Lieben,

      vor Jahren hab ich hier schon mal nach Geheimtipps zur Insel Rügen gefragt - und tolle Antworten bekommen, jetzt versuche ich es mit der Mecklenburgischen Seenplatte.

      Wir haben im Sommer ein Ferienhaus in Waren an der Müritz gemietet und suchen jetzt die Top Empfehlungen - egal ob Restaurants, Rad/Wandern, Sehenswertes, die nicht als DIE Geheimtipps in den bekannten Reiseführern zu finden sind. :)

      Ich würde mich sehr über Antworten freuen!

      Viele Grüße

      Mmh, ich weiß nicht, ob die Tipps jetzt Geheimtipps sind, aber ich kann kurz berichten, was wir so an der Müritz angestellt haben und was uns so gefiel. Wir waren in Sietow Dorf und fanden es dort sehr idyllisch. Das Radfahrnetz erschien uns super ausgebaut und auch nicht überlaufen, Röbel war schön, Ort als auch Hafen. Dann gefiel uns sehr Plau am See und der Bärenpark. Schön soll auch der Affenwald Nähe von Waren sein und auch das Müritzeum... Hatten wir allerdings nicht geschafft. Wir haben viel Zeit zum Seele baumeln lassen genommen... Viel Spaß dort!

    • Guten Abend

      -Waren Volksbad,Müritz-Saga,Müritzeum,Schiffsfahrt,einfach am Wasser sitzen,Tschu-Tschu Bahn
      -Malchow DDR Museum,Affenwald,Sommerrodelbahn
      -Radtouren im Nationalpark(ab diesem Jahr kann man mit dem Bus (Dank Kurtaxe) umsonst bestimmte Richtungen fahren ,Fahrräder muss man nur bezahlen
      -Agramuseum Alt Schwerin

      LG wismarli

      Ich empfehle auch Röbel. Auf den Kirchturm kann man zu bestimmten Zeiten hinaufsteigen und hat einen tollen Blick auf die Seelandschaft!

      In der Nähe von Waren gibt es einen kleinen Wald und darin einen Turm, er wird als Pension genutzt - sieht aber etwas verwunschen aus. In dem Wald konnten die Kinder toll rennen und den Turm tauften sie "Rapunzel"- Turm. Leider fällt mir der Name grad nicht mehr ein ....

      Waren selber ist ein schönes Städtchen und direkt am Seeufer gibt es einen schönen Spielplatz.


      Und jetzt gebe ich noch einen Hinweis ohne Wertung:
      In Platschow ( ca 80 km vom Müritzsee entfernt) gibt es eine Art Gnadenhof für "ausgemusterte" Zirkuselefanten. Dort kommt man den Tieren sehr nah und kann sie auch füttern.

      Bei Fragen kannst Du mir gerne eine PN schicken.

      Lg

Top Diskussionen anzeigen