Erfahrungen mit einem Urlaub an der Ostsee, zum Beispiel auf Usedom?

    • (1) 02.06.18 - 20:56

      Wir haben diese Woche mit dem Feier- sowie mit dem Fenstertag genützt, um uns Gedanken zu unserem Sommerurlaub zu machen. Wir würden gerne erstmals an die Ostsee reisen und hätten beispielsweise auch dank einer guten Flugverbindung nach Heringsdorf an Usedom gedacht. Nun wollte ich aber fragen, wie es de facto mit den Wander- und Radfahrmöglichkeiten aussieht. Und was kann man abgesehen davon mit einem 11-Jährigen dort unternehmen? Vielen Dank im Voraus für eure Antworten und Tipps!

      • Usedom kenne ich nicht so gut.

        Was ich aber dafür umso besser kenne ist die Ostseeinsel Fehmarn.

        Dort gibt es sehr viel, was man unternehmen kann, auch bei schlechtem Wetter.

        Ich war letztes Jahr wieder da, mit meinen 3 Kindern. Meine Älteste ist 10 und sie hatte nie Langeweile. Es gibt zB viele sehr interesante Museen, teilweise auf Kinder / Jugendliche ausgerichtet (Galileo Wissenswelt, U-Boot-Museum mit U-Boot Besichtigung, Aquarium mit Hai-Tunnel), dann gibt es ein schönes Hallenbad, der Strand bei Burg ist richtig toll und im Wasser gibts einige Action-Bereiche, Adventure Golf, Kletterpark, Kartbahn uvm.

        Wenn Du Frage hast, schreib mich gerne an #winke

        Hi! Also bei Wandern weiß ich es nicht ganz genau, aber die Begebenheoten sind zum Radfahren echt super! Es gibt da so Touren wo man die ganze Zeit durch den Wald fährt. Dazu gibt es dann zwar auch einige Steigungen, aber eigentlich hat das ganz gut gefallen. Man sieht dort auch häufig Blaubeersträucher im Wald. Also man kann sich da auch gut mal sein Obstzusatz fürs Frühstück oder den Nachtisch oder eben für zwischendurch selber und kostenlos pflücken. Wir haben das immer richtig gerene gemacht :)))...ansonsten ist der Strand da auch ganz schön. KOmmt natürlich auch darauf an, wo genau ihr seid, aber wenn ihr gutes Wetter habt, könnt ihr einen tollen Strandurlaub haben ;)...ansonsten gibt es häufig irgendwelche Märkte oder sowas auf der Insel. Aber da müsstest du dich dann mal bei der Touriinfo erkundigen, was gerade so aktuell ist ;) Potenial hat die Insel meiner Meinung nach schon ;)

        • "Man sieht dort auch häufig Blaubeersträucher im Wald. Also man kann sich da auch gut mal sein Obstzusatz fürs Frühstück oder den Nachtisch oder eben für zwischendurch selber und kostenlos pflücken"

          ...wie toll, da kann man sich dann gleich einen kostenlosen Fuchsbandwurm dazuholen, welch ein Spaß #freu

          • Also ich kenne nur Fälle von Fuchsbandwürmern, die in armen Ländern im Ausland, meist mit Schaf- oder Ziegenhaltung im Haus, sich infiziert haben. Meist in der Kindheit.
            Mir persönlich ist bis jetzt kein einziger Fall einer Fuchsbandwurminfektion in Deutschland bekannt.

            keine Ahnung, ob diese Befürchtung angebracht ist ....vielleicht war es leichtsinnig von uns, aber uns hat es geschmeckt und wir sind alle gesund und munter nach Hause gekommen und man sieht dort wirklich viele am pflücken, also evtl. auch einheimisch !? Ich möchte natürlich nicht zu waghalsigen Aktionen überreden, war nur mein Bericht aus meiner Erfahrung ;) kann ja jeder sleber entscheiden, was und wie er den Urlaub verbringen möchte ;) und ich glaube wenn man die Beeren nach dem pflücken säubert kann man die bedenkenlos verspeisen....aber wie gesagt, tut nichts, wovon ihr nicht überzeugt seid! ;)

      (7) 04.06.18 - 07:41

      Usedom ist eine schöne Insel. Ich finde es gut, wenn man sich auch mal "vor der Haustür" nach Urlaubszielen umsieht, die geografische Nähe ist doch ein großer Vorteil. Wenn es dann noch einen Direktflug gibt, spart man viel Zeit :) Von wo kommt ihr denn?
      Zu Rad- und Wanderwegen wurde schon einiges gesagt, ich möchte noch zum Thema Kinder hinzufügen: Es gibt auf der Insel viele Aktivitäten, etwa ein Kindermusem, es gibt Jugend- und Familienhotels sowie Kletterparks.

      • N a ja, "vor der Haustür" ist relativ. Wir wohnen in Süddeutschland und sind sicher schneller in Italien oder Frankreich als auf Usedom.
        Nichtsdestotrotz ist es eine tolle Insel , die für einen Familienurlaub bestens geeignet ist.

        Gruß chantalele

    (9) 05.06.18 - 17:24

    Vielen Dank an alle für die Antworten und Tipps! Dann scheinen wir, wenn ich das richtig verstanden habe, unterm Strich an eine passende Urlaubsdestination zu denken. :-) Wobei ich ebenfalls denke, dass man vor allem in Deutschland nicht pauschal von "vor der Haustüre" schreiben kann. ;-) Wir selbst wohnen und würden ab dem Flughafen Linz hinfliegen.

    (10) 06.06.18 - 11:17

    „Vor der Haustüre“ ist natürlich relativ, aber im Vergleich zu beliebten Urlaubszielen wie Griechenland, Mallorca oder Thailand ist Usedom nur einen Katzensprung entfernt, egal ob von Süddeutschland oder Österreich. Wie lange fliegst du denn ab Linz? Das sind bestimmt höchstens 2 Stunden oder? Das ist außerdem ein kleinerer Flughafen, wenn ihr nicht weit wohnt dann schafft ihr es vielleicht in 3,5 Stunden von Zuhause nach Usedom :)

Top Diskussionen anzeigen