Tips zu Schiffsreise und Koffer packen mit 3 Kindern?

    • (1) 18.06.18 - 15:06

      Hallo,

      wer hat Erfahrungen mit Schiffsreisen mit 3 Kindern (9, 5, und 2) und kann mir ein paar gute Tips oder Erfahrungen für eine Mittelmeerreise geben.

      Und wer hat noch ein paar hilfreiche Tips beim Kofferpacken? So das man möglichst wenig Koffer braucht usw....

      Dankeschön

      (4) 18.06.18 - 21:06

      Meine Jugendlichen meinen immer, wenn man die Klamotten einrollt, passt mehr in den Koffer. Habe ich noch nicht ausprobiert.

    (7) 19.06.18 - 11:25

    Um möglichst wenig Koffer zu benötigen, braucht man logischerweise möglichst wenig Klamotten.
    Meine Tipps:

    - Pro person 2-3 Tops, eine kurze Hose, eine lange dünne Soffhose, ein Jäckchen, bisschen Unterwäsche.
    - Rollen statt falten
    - Socken in schuhe stopfen
    - nur das nötigste packen
    - kosmetik in Probiergrößen oder in ein Reiseset abfüllen
    - je weniger Zeug, desto stressfreier der Urlaub

    Es ist nur eine Woche (kurz), übers Mittelmeer (warm). Unkomplizierter geht es nicht :)

    • (8) 19.06.18 - 12:25

      Wow, das ist aber echt wenig!
      Bei den Kindern rechne ich oft 1-2 Oberteile pro Tag, weil ja mal schnell was schmutzig ist.

      • (9) 19.06.18 - 15:13

        Ich auch... ich hab im Urlaub überhaupt keine Lust ständig zu waschen, das hab ich schon alles zu Hause...
        in den Urlaub nehme ich immer so viel mit, dass ich 14 Tage alles habe

(10) 19.06.18 - 16:08

Und falls es doch nicht reichen sollte: Aida hat auf den Schiffen einen Waschsalon, in dem man selbst waschen kann. Kostet 2 Euro pro Maschine bzw. Trocknerladung plus noch ein bisschen was fürs Waschmittel.
Im Urlaub waschen ist zwar nicht jedermanns Sache, aber ich finde es ganz nett, dass man nicht zwingend auf die (doch recht teure) Bordreinigung angewiesen ist.

(15) 25.06.18 - 20:12

Schutzmasken nicht vergessen! Schiffe sind einfach nur Gift. Die sind hochgradig mit Schadstoffen belastet. Mal die Umwelt außer Acht gelassen, tun mir die Kinder leid, die werden dem verantwortungslos und schutzlos ausgesetzt.

Top Diskussionen anzeigen