Erste mal fliegen mit 13 Monaten

    • (1) 08.07.18 - 21:48

      Hallo zusammen,

      Nächste Woche fliegen wir das erste mal mit unserem Schatz in den Urlaub, er ist 13 Monate jung. Wir haben einen Zwischenstopp (Aufenthalt 1 Stunde), heißt also zweimal Start und Landung....davor hab ich schon ein wenig Respekt 🙄

      Habt ihr Tipps für mich woran ich denken muss? Was ich beachten sollte?

      Lieben Dank ❤

      • Hey
        Auf jeden Fall kannst du Essen und trinken für das Kind mit durch die Sicherheitskontrolle nehmen!
        Am besten den Kleinen in Zwiebellook anziehen und Wechselkleidung nicht vergessen!
        Unser Sohn konnte sich lange mit einem Portmonee mit alten Visitenkarten zum rein und raus fummeln beschäftigen!

        Lg Thommy04

      Wir haben unseren ersten Langstreckenflug gemacht als unsere Tochter 11 Monate alt war. Was bei uns klasse war, ich habe sie zum einschlafen ins Tragetuch getan und bin mit ihr etwas auf und ab gelaufen. Als sie schlief, habe ich sie im Tuch schlafen lassen und konnte mich selbst wieder hinsetzen. Außerdem gibt es earplanes für Kinder. Die nehmen wir immer mit. Mein Mann braucht die für sich, um einen Druckausgleich zu haben. Unsere Kinder, scheinen so wie ich keine Probleme zu haben, aber zur Sicherheit bekommen sie die bei Start und Landung ins Ohr. LG

    • wie lang ist der Flug denn? Wir hatten auch gerade einen 10 StundenFlug hinter uns gebracht(20Monate). Wichtig Schnulli oder trinken für Start /Landung wegen Druck(hatten wir keinerleiprobleme mit den ohren, das war echt harmlos)
      Ansonsten muss ich zugeben, unser Flug war schrecklich da wir keinen eigenen Sitzplatz hatten , gleich schauen das ihr was tauschen könnt, und einen freien Sitzplatz euch schnappt, sich vielleicht der Partner schnell umsetzt, bei kurzen Flügen ist das vielleicht nicht soo wichtig, aber bei Langstreckenflügen ein Kind das zappelt 10 STunden auf dem Schoss bei dem Platzangebot, Hölle!! aber irgendwie geht es rum und ist echt von Kind zu Kind unterschiedlich.

      Hallo,
      Wir sind vor kurzem auch das erste mal geflogen. Da war unser kleiner 14 Monate alt. Wir sind fast 5 St geflogen.
      Informiere dich vielleicht vorher wie es mit dem Buggy aussieht. Wir konnten bis zum Flugzeug mitnehmen, was praktisch war. Das ist aber unterschiedlich wie das gehandelt wird.
      Dann, nicht nur Wechselsachen für das Kind ins Handgepäck, auch was für dich + kleines Handtuch.
      Mein Kleiner hatte Reiseübelkeit (hat keiner vorher geahnt) und hat den Hinflug 4x gebrochen, alles über mich drüber. Kind konnte ich umziehen, aber ich saß 5 St vollgekotzt da.

      LG

Top Diskussionen anzeigen