UV-Schutzkleidung für Erwachsene?!

    • (1) 27.07.18 - 16:54

      Hallo zusammen
      Bald steht unser Sommerurlaub an und ich mach mir da so einige Gedanken über meine Badebekleidung ;)
      Unsere Kinder tragen zu 99% UV-Schutzkleidung, weil beide da ziemlich auf die Mama kommen und eine sehr helle und empfindliche Haut haben.Bei Kindern hat sich das ganze ja schon ziemlich "normalisiert" und keiner schaut komisch.Jetzt frage ich mich als Erwachsene mit ebenfalls heller Haut, ob ich mir auch diesmal Schutzkleidung mitbestellen soll?! Grade die Beine verbrennen so schnell, ich sag nur Kalkleiste vom feinsten=D
      Ich denk mir halt, dass vielleicht einige schauen würden....es soll ja kein Burkini sein, sondern t-shirt und Badehose, vllt. ähnlich wie eine Capri Hose.
      Für längeren Aufenthalt im Wasser wäre es für mich und meine Haut schon sehr sinnvoll.
      Hat jemand bereits Erfahrung? Haben die anderen "blöd" geschaut?

      Dankeschön und liebe Grüße
      Tipsy :)

      • (2) 27.07.18 - 18:07

        In Asien hatten alle Einheimischen solche Schutzkleidung an. Nur die Touristen waren "nackt"
        Einige kauften sich dann aber auch recht zügig, zumindest ein UV Shirt. Auch wir.
        Da schaut niemand blöd.

        Gute Idee, ich habe schon danach gesucht.

        Blicke sind mir relativ egal.
        Gesundheit geht für mich vor. Im Krankenhaus würde auch keiner schauen oder sich interessieren. Wen es also stört, kann also auch wegsehen, wenn es um meine Gesundheit geht.

        Wenn du rot verbrannst herum läufst, fällt das auch auf, gibt Blicke oder Kommentare hintenrum. Dann lieber ein passendes Shirt/Hose, das dich vor Verbrennungen schützt.

        Moin,

        ehrlich, ich hab mir schon nen weißen Hautkrebs von der Wange rausschnippeln lassen müssen, und das obwohl ich eigentlich recht vorsichtig bin und im Reitstall und so schon als Miss Sonnencreme ausgelacht wurde. Aber die Alltagssonne im Gesicht hatte ich halt nicht so auf der Rechnung ... Alles gut, der Krebst streut ja zum Glück nicht und es blieb keine Narbe, aber seitdem denk ich mir bei Blicken nur "Ihr wisst gar nicht wie blöd ihr seid".

        Es kommt aber sehr aufs "Klientel" an, solange sich die Leute nicht das Hirn schon rausgetoastet haben schauen sie in der Regel nicht blöd, und auf die die wegen sowas dumme Kommentare abgeben kann ich verzichten. Ich habe aber schon oft gehört "Oh, eigentlich vernünftig, wusste gar nicht dass es sowas überhaupt gibt, wo haben Sie das her".

        Lass Dich nicht verunsichern, es ist auf alle Fälle sinnvoll und Du bist ja kein Lemming der den anderen die Klippe hinterher runterspringt.

        Schönen Urlaub, bitte mit Capri!

        LG
        WuschElke

      • Hi,

        ich trage grundsätzlich UV-Schutz oder Neoprenanzug (je nach Wassertemperatur) wenn ich längere Zeit im Wasser bin. Wie und ob die anderen schauen ist mir sowas von egal. Ist ja meine Haut.

Top Diskussionen anzeigen