Center Parc

    • (1) 13.08.18 - 09:34

      Hallo zusammen,

      wir überlegen schon länger mit unseren Kindern (10 und 13) in einen Center Parc zu gehen. Gibt ja eine recht große Auswahl. Könnt ihr einen bestimmten Park empfehlen oder einen in welchen ihr gar nicht mehr gehen würdet?

      VG Nadine

      • gerne auch andere Parks welche ähnlich wie Center Park sind :-)

        • Hallo

          Wir waren dieses Jahr im Ferienpark Schloss Dankern und haben uns dort sehr wohl gefühlt. Aufpassen muss man allerdings bei der Haus-Wahl. Wir hatten ein etwas teureres Jütlandhaus und waren sehr zufrieden: Gross, sauber und gepflegt, mit grossem Grundstück drum herum.
          Ach so: Unsere Jungs sind 8 + 12 und hatten viel Spass dort!

          LG
          Dani

      (4) 13.08.18 - 09:55

      Wir waren schon in verschiedenen Parks mit Kindern in ganz unterschiedlichem Alter. die Parcs haben unterschiedliche Schwerpunkte. Kommt also stark auf Eure Bedürfnisse und auch auf die Jahreszeit an. Wir waren 2 mal im November dort, da war uns ein besonders schönes Schwimmbad und viele Indoor-Möglichkeiten für die Kinder wichtig. Das Wetter war wider Erwarten aber die ganze Woche schön, sodass wir auch viel draußen waren. In einem Park konnten die Jungs einen Tauch-Schnupperkurs machen, ein anderer hatte viele tolle Rutschen, einer einen Djungle-Dome, was gerade die Jüngeren toll fanden...Wollt Ihr vielleicht eher an die Nordsee oder nicht so weit weg? In der nähe Ausflüge machen oder nur im Park bleiben? Lest Euch mal gründlich durch die Prospekte und schreibt auf, was jedem Einzelnen wichtig wäre. Dann findet Ihr schon den geeigneten Park für Euch!

    • Hallo,

      wir waren dieses Jahr in Bispingen. Das Preis-Leistungsverhältnis passt überhaupt nicht. Für das Geld für eine Woche hätten wir 14 Tage weg fliegen können AI.
      Das Haus war sauber, aber derart abgewohnt...die Toilette alt und auch eklig, muss ich sagen, kaputte Fließen und Amatouren im Badezimmer, der Abfluss der Waschbecken defekt. Der Gasherd funktionierte nur sporadisch. Die Terasse war zugewachsen und nicht nutzbar. Das Bad einschl. Sauna und Spa-Bereich waren alt, abgenutz und auch waren Fliesen defekt und es war einfach alt.
      Wir hatten die CP´s schon länger im Auge und wollten nach Bispingen, weil wir nach Hamburg und in den Heidepark wollten. Zum Glück hatten wir schönes Wetter und mussten nur zum Schlafen ins Haus. Wir hatten ein Premium-Haus. Die Hausboote sahen sehr toll aus, waren aber Ende letzten Jahres ausgebucht, als wir gebucht hatten.
      Allerdings war das Personal sehr nett und hilfsbereit.
      Uns wurde gesagt, die Parcs in Holland wären toll.

      LG

      LG

      Huhu,

      wir waren schon in verschiedenen CP. Für größere Kinder kann ich De Eemhof (Ausflug Amsterdam) aber auch Het Heijderbos (Centro Oberhausen oder Niemwegen für einen Ausflug) empfehlen. Bispingen fand ich auch toll. Vor allem weil man auch außerhalb viel unternehmen kann. Essen/Einkaufen im Park ist überall teuer. Am besten vorher oder bei Ausflügen einkaufen und dann selbst kochen.
      Die Eifel finde ich ist eher was für das Kindergartenalter.
      Hochsauerland wird gerade renoviert.

      • Echt, Du findest De Eemhof toll?
        Wir waren im letzten Sommer dort und fanden es total schlecht. Wobei unsere Kinder mit 5 und 8 auch noch nicht zu den Größeren zählten. Ich fand den Preis für ein Ferienhaus schon recht hoch, die Häuser waren abgewohnt und auch nicht wirklich sauber (aus der Kaffeemaschine kam mir als erstes eine Ohrlitze entgegen gekrabbelt #schock).
        Dann hatten wir das Pech, dass es häufig geregnet hat (das Wetter war nicht generell schlecht, es war nur sehr durchwachsen, dadurch sind wir das ein oder andere Mal recht nass geworden), sodass wir es nie riskieren konnten, den Wäscheständern mit den Handtüchern nach draußen zu stellen. Im Haus war die Luftfeuchtigkeit aber so hoch, dass nichts getrocknet ist. Wir haben dann versucht, über Heizen und Lüften die Feuchtigkeit rauszubekommen, das ging leider nicht, weil die Heizungen nur tagsüber funktionierten und auch nur, wenn irgendwo Strom gezogen wurde (also Licht an oder irgend ein Gerät). Dazu kam noch, dass das Bad kein Fenster sondern nur ein Oberlicht (Dachfenster im Flachdach) hatte. Dieses Oberlicht konnte man zwar öffnen, aber nur, wenn es nicht geregnet hat, sonst hat es reingeregnet.
        Soviel erst einmal zum Ferienhaus an sich.
        Jetzt zum Angebot in der Anlage: Außer dem Aquamundo war nichts im Preis inbegriffen. Der Kleine wollte mal Böötchen fahren - 20min 8€, die Große wollte Klettern, auch das war kostenpflichtig, und für den Preis, für den ich in Deutschland nen halben Tag im Kletterpark mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden verbringen kann, konnten die Kinder dort gerade einmal 30 Minuten klettern - und vom Schwierigkeitsgrad her fand es sogar meine 8jährige, die gerade die Mindestgröße erreicht hatte, zu einfach. Und dann der "Indoor-spielplatz"#rofl. Da war am Rand eine kleine Softplayanlage (Babykram, fanden meine Kids, kaum größer als auf einer guten Autobahnraststätte), in der Mitte eine Bühne, von der irgendwelche Clowns (Orry and Friends) rumgekaspert hatten, davor Bestuhlung für das Publikum - auch das war meinen Kindern, die sonst Lärm gewohnt sind, deutlich zu laut. Der Höhepunkt war aber die Spielothek, zu der selbst 3jährige schon Zugang hatten - in Deutschland sind Spielotheken für Kinder aus gutem Grunde verboten!
        Dieser Urlaub war für mich so ätzend, dass ich mir geschworen hab, nie wieder in einen Centerpark zu fahren. Kostenmäßig können die locker mit einem 4*-Familienhotel mithalten, nur eben ohne den üblichen Service - brauch ich echt nicht.

        LG

    Uns hat Het Meerdal gut gefallen, die anderen Parks, in denen wir schon waren, haben uns nicht so zugesagt. Das Essen war aber in allen Parks nichts besonderes und eher teuer.

    In den letzten Jahren habe ich folgende Parks besucht:

    Huttenheugte - schön aber eher für kleinere Kinder

    Nordsee - gefiel mir nicht

    Het Heijderbos - mein Favorit, passend für alle Altersklassen

    De Kempervennen - für eure Kinder vielleicht sogar noch besser als Heijderbos (unser Sohn ist erst 4)

    Super, vielen Dank für eure Meinungen.
    Dann zieht es uns wohl auch eher nach Holland. Müssen wir uns mal noch genauer anschauen. Input haben wir ja jetzt bekommen :-)

    LG Nadine

    • schau mal in holland nach roompot-parcs. ist das pendant zu centerparc, aber meiner erfahrung nach vie hübscher eingerichtet, mit mehr komfort und schöner gelegen.

      • Weißt Du, ob es auch Roompot Parks mit so einem tollen Schwimmparadies gibt? Für mich ist dieses super Schwimmbad das, was Center Parc ausmacht. Wir fahren immer im Frühjahr oder Herbst, wo man meist sehr auf tolle Indooraktivitäten angewiesen ist. Im Sommer würde ich tatsächlich nie in einen Center Parc fahren.

Hallo, ich kann dir Bostalsee sehr empfehlen ! Es wird für auch schon grössere Kinder viel angeboten. Der Park ist sehr gepflegt. Wir hatten Halbpension , das Essen war sehr gut. Schwimmbad hat drei Rutschen , Wellenbecken.
Nächste Woche machen wir Urlaub im Parc Hochsauerland. Bin mal gespannt wie er im Vergleich ist...
LG, Nadine

Den Centerpark an der Nordsee würde ich nicht mehr buchen.
Die Centerparks in den Niederlanden sind schöner und besser ausgestattet

Top Diskussionen anzeigen