Costa Rica - Führerschein?

    • (1) 20.08.18 - 18:55

      Hallo zusammen #winke

      kann mir jemand sagen, ob in Costa Rica der deutsche Führerschein anerkannt wird? Ich hab noch so einen hübschen rosafarbenen Lappen ;-).

      Im Netz finde ich dazu nichts eindeutiges #gruebel.

      Salvarine #blume

      • (2) 20.08.18 - 21:45

        Außerhalb der EU würde ich mir einen internationalen Führerschein besorgen. Kein großer Aufwand. Mein Sohn hat das gerade für Tansania gemacht. Einfach zum Bürgeramt, Foto und 15€ mitgenommen, deutschen Führerschein vorgelegt, Antrag ausgefüllt. Nach 1-2 Wochen kam das Teil und ist 2 Jahre gültig. Wäre dann also auch nicht so schlimm, wenn er geklaut wird...

        • (3) 21.08.18 - 11:56

          Danke für Deine Antwort :-).

          Da unser Bürgeramt sehr kurze und arbeitnehmerunfreundliche Öffnungszeiten hat (zumindest mit meinen Arbeitszeiten passt das so überhaupt gar nicht, zudem arbeite ich auch noch außerhalb der Stadt), würde ich mir den Gang gern ersparen, wenn er nicht unbedingt notwendig ist ;-).

          Aber wahrscheinlich werde ich den vorsichtshalber besorgen...

          Tansania... wie aufregend... da möchte ich wohl auch mal hin #huepf

          #winke

      (6) 22.08.18 - 16:44

      Ich denke du solltest dir den EU Führerschein holen.

      Ich mein, dass ich das in Vorbereitung auf unsere Reise damals auch so gelesen habe.

      • (7) 22.08.18 - 18:57

        Danke für Deine Antwort :-).

        Seufz, dann mach das wohl... Nutzt ja nix.

        Wann warst Du dort? #winke

        • (8) 22.08.18 - 19:23

          Oktober 2012 - wie die Zeit vergeht - war traumhaft!
          Einmal quer durch!
          Hab ne tolle Reise...

          • (9) 22.08.18 - 19:26

            Wobei man hier davon ausgehen kann, dass der rosa Lappen theoretisch auch gilt, ist nur die Frage was der Verleiher vor Ort so kennt...

          (11) 22.08.18 - 19:32

          Danke :-)!

          Ich freu mich auch schon total. Gar nicht so einfach, sich zu entscheiden, was man sich anguckt... Alles schafft man eh nicht. Aber zur Not muss ich nochmal hin. ;-)

          • (12) 22.08.18 - 19:45

            Wir sind von St. Jose erst über Arenal an den Pazifik und dann zurück in die Karibik. Inkl. Tortuguero.

            • (13) 22.08.18 - 19:51

              Unser Plan ist grad erst zum Carara Nationalpark, dann zum Monte Verde, Im Anschluss Arenal, dann Tortuguero, Cuahita und von da zurück nach San Jose.

              Aber eigentlich kommt mir die Pazifikküste da zu kurz #schwitz. Leider haben wir nur gut zwei Wochen...

              • (14) 22.08.18 - 19:58

                Wir waren auch nur zwei Wochen. Man kann schon eine Menge erleben 😊
                Das waren unsere Punkte.

                • (15) 22.08.18 - 20:09

                  Oh, das ist ja recht ähnlich #huepf Vielleicht sollten wir tatsächlich auch noch einen weiteren Pazifikküstenstopp einlegen.
                  Auf die Halbinsel Osa würde ich auch gern... Leider sprengt die unsere Route total...
                  Alles geht halt leiderwirklich nicht...

                  • (16) 22.08.18 - 20:16

                    Unser Pazifikstop war der beste Teil. Ich war sogar mal Wellenreiten. Das lag aber daran, dass wir da das beste Wetter hatten und mir die Umgebung / das Publikum besser gefallen hat. Irazu war kalt, in der Karibik hatte es nur geregnet und überall Drogenopfer.
                    Aber natürlich war es in Summe wahnsinnig interessant und es ist ein tolles Land! Ganz besonders cool die „Suicide shower“ 😬
                    Es wird ne geile Reise! Hab viel Spaß!

Top Diskussionen anzeigen