Ausflug von Breskens (NL) nach Brügge (B)

    • (1) 24.10.18 - 10:37

      Guten Morgen,

      in 14 Tagen fahre ich alleine mit meinem Sohn (5 Jahre) nach Breskens in einen Roompot-Park. Ich möchte unbedingt einen Ausflug nach Brügge unternehmen. Leider bin ich mir unschlüssig, ob ich mit dem Auto (Dauer etwa 40 Min) oder den öffentlichen Verkehrsmitteln (Dauer: 1,5 Stunden) fahren soll.

      Evtl. kennt sich hier jemand mit der Parkplatzsituation in Brügge aus?!


      LG,
      Keith

      • Wir waren damals mit dem Auto, war kein Problem, ab ins Parkhaus und gut is. Dann zahlt man halt fürs Parken.... die Öffis kosten ja auch Geld und man ist ewig unterwegs.

        Eine Tour mit der Fähre nach Vlissingen ist auch immer sehr schön. Da kann man schön von der Fähre am Meer lang bis in die Stadt laufen.

        Lichtchen

        (3) 25.10.18 - 17:35

        Wir sind das mit dem Auto gefahren und obwohl Markttag in Brügge war, war das Parken kein Problem. Wir haben auch eine Kutschfahrt in Brüg gemacht. Kein Schnäppchen, aber so haben wir etwas mehr von der Stadt gesehen.

        Sluis ist auch schön :-D

      (5) 26.10.18 - 09:47

      Vielen Dank für eure Antworten. Habe mit Hilfe von Google Maps nochmals genau die Parkhaus-Situation mit der Öffi-Verbindung verglichen und bin ebenfalls zum Entschluss gekommen mit dem Auto zu fahren.

      • (6) 11.11.18 - 22:12

        Unser Urlaub in Breskens ist nun leider schon wieder vorbei. Die Woche war sehr schön, wir hatten schönes Wetter und haben uns gut erholt.
        Abschließend möchte ich noch etwas zur Parksituation in Brügge schreiben. Wir haben im "Interpark Centrum 't Zand " geparkt. Etwa 10 Gehminuten vom Zentrum entfernt. 8 Stunden haben 8,70€ gekostet. Günstiger als in einigen deutschen Kleinstädten. :)

Top Diskussionen anzeigen