Kurztrip nach London (3-4 Tage) , suche Erfahrungen

    • (1) 01.12.18 - 07:27
      Inaktiv

      Hallo, mein Mann möchte mit unserem großen Sohn(16) einen 3-4 Tage Trip nach London machen, mit dem normalen Sighseeing.

      Eventuell wollen sie Tickets für " Hop onTour" kaufen für 1-2 Tage. Leider kennen wir niemanden der schon mal dort war. Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen.

      Welcher Flughafen wäre die bessere Wahl. Lieber ein Hotel am Flughafen oder besser direkt/nähe z.B. am Hydepark ? Oder ist alles gut zu erreichen von den Flughäfen?

      Sollte man diese Hop on Tour schon von hier Buchen oder ist es günstiger direkt in London? Vielleicht im Hotel?

      Und gibt es gute Seiten wo man sowas vielleicht als Komplett-Paket buchen kann? Flug-Hotel-Tour? Oder wird es günstiger irgendwo einzeln zu buchen?


      Danke und VG

      • (2) 01.12.18 - 08:46

        Kein Hotel am Flughafen. Da fährt man ewig. Zumindest von Heathrow aus. Wir hatten damals ein Hotel nähe Kensington. Das war super, weil auch die Metro in der Nähe war. Auf jeden Fall ein Londonticket kaufen. Damit fährst du dann alle Busse und die Metro. Hotel sind dort mind. 3 eher 4 Sterne empfehlenswert um was gescheites zu bekommen und trotzdem ist das Zimmer dann noch winzig. 😁 Wir hatten in London selbst einen Flyer gefunden mit einem Kombiticket. Waren dann vergünstigt in Madame Toussard und London-Eye. Wenn du nicht lange Schlange stehen magst solltest du deine Tickets schon hier buchen.

        (3) 01.12.18 - 12:44

        Wir waren gerade in London und hatten eine Ferienwohnung direkt an der Vauxhall Tube station. Somit waren wir außerhalb der congestion zone (sind mit dem Auto angereist), aber relativ nah an den Sehenswürdigkeiten.
        Wir kauften eine Travelcard (KEINE Oyster Card) und konnten damit bei vielen Attraktionen das 2für1 nutzen, aber nur wenn man vorher zuhause die Voucher dafür ausdruckt. Diese TravelCard darf aber nur an einer Railway Station (was Vauxhall ist) gekauft werden.
        Ich habe Tage bzw Wochen gebraucht, um mir alles anzulesen bzw. mich durchzuwühlen, was wir machen wollten.

        Wir waren im Emirates Stadium (großer Wunsch der Jungs), im Tower, Westminster Abbey, am Buckingham Palace zu Changng the Guards, (aber nicht drin, da der Andrang zu groß war), im Harrods, bei Big Ben. Wir hatten ein Hop on hopp off Ticket für einen Tag (nach dem 2 für 1 System erworben), sind aber nicht immer aus- und eingestiegen, sondern haben eine komplette Rundtour gemacht, um uns zu orientieren.
        Zudem sind wir mit dem Aufzug auf The Shard gefahren (dhe rnicht London Eye), abends waren wir am Piccadilly Circus und mal in Chinatown. Die HMS Belfast hätten wir uns sparen können - fanden wir nicht interessant.

        Viel Spaß!

        Wir waren in den Faschingsferien.....landeten aber in Stansted, da unser Heimatflughafen( von uns nur 3km entfernt) nur da direkt hinfliegt.

        Gewohnt haben wir in Novotel Blackfriars, optimale Lage direkt an der Themse nähe Southwark Metro und nähe Waterloo Stadion, bei der Blackfriars Bridge....links nicht weit zu Fuß das London Eye und London Dungeon über die Westminster Bridge gleich Big Ben, Houses of Parliaments und Westminster Abbey....rechts vom Hotel nicht weit zu Fuß The Shard, Tower Bridge und London Tower.......anderes wie Buckimgham Palace oder Kensington Palace alles easy durch Metro und Bus zu erreichen und alle Stunde geht ein Zug von der Waterloo Station nach Windsor (Fahrtdauer 60min.) wo das Windsor Castle und Eton College ist.

        Ich würde euch eher die London Travel Card empfehlen, da kannste 24h mit Bus und Metro kreuz und quer fahren, alles sehr gut vernetzt. Hop on Hop of Busse fahren nur vormittags bis abends und Tickets ...städtische Verkehrsmittel und die Hop of Touren sind zwei verschiedene separate Tickets.

        Schaut mal, ob ihr 5 Tage möglich machen könnt um auch Windsor zu besuchen.

        • P.S..London Eye und Madame Tussauds haben wir schon von Zuhause gebucht.....
          London Eye hat sich das VIP Ticket gelohnt, musst aber trotzdem schon nee halbe Std. vor dem öffnen hin, um deinen Voucher zu einem Ticket zu tauschen.

          Bei Madame Tussauds mussten wir trotz VIP Ticket 1,5 Std anstehen um Voucher zum Eintrittsticket zu tauschen und die normalen Voucher vielleicht eine halbe Std. mehr und Spontanbesucher standen noch eine weitere Ewigkeit. Madame Tussauds hat sich von einem Wachsfigurenkabinett in eine volle Touristenklitsche entwickelt..vor lauter anstehenden Selfieteenies und Selfietouristen, wo sich jeder dann an die Figur klammert, kannste keine wirklichen Bilder machen, ohne das zig Leute mit drauf sind, das gabs früher nicht, das du direkt daneben stellen und da herumtatschen kannst....wenn unsere Tochter nicht unbedingt reingewollt hätte....dann nie wieder..

      (6) 01.12.18 - 19:24

      Ich bin gerade bei Freunden in London. Grundsätzlich würde ich dir aber empfehlen möglichst zentral zu wohnen. Was willst du in einem Hotel nahe des Flughafens? Selbst wenn du nämlich über Heathrow reisen solltest, bist du dann weit vom Schuss.
      Hop on hop off direkt hier spontan buchen. Das reicht völlig aus.
      Grundsätzlich aber separat buchen. Je nach dem wo du wohnst und welchen flughafen du anfliegen möchtest. Heathrow ist meist am teuersten (aber ach am zentralsten), die anderen drei gehen aber auch - musst halt nur mit einer etwas längeren Anfahrt ins Zentrum rechnen. Dafür beginnen die Flugpreise ab etwa 20 euro aufwärts. Hotel würd ich dann über booking.com buchen.

    • (7) 02.12.18 - 17:26

      Hi,
      wir haben an der VictoriaStation gewohtn. Super zentral.
      Haben dann alles vor Ort gebucht, damit wir je nach Wetter flexibel waren, bzw. auch nach Lust und Laune was gemacht haben.
      Hop on Tour machen wir in jeder Stadt...super schön um einen Rund um Blick zu bekommen.

      wir wollen im Sommer wieder für ein langes Wochenende hin, die Kids (13) suchen sich jeweils zwei Sachen aus mein Mann und ich schauen, was wir noch einbringen wollen.
      Wir mögen es auch, uns durch die Satd treiben zu lassen, spontan in eine Kirche rein, Cafes testen, ....

      (8) 04.12.18 - 19:38

      Hallo masiczc,

      Sie haben ja schon einige sehr gute Ratschläge bekommen. Ich möchte nur einen hinzufügen: Einen Ausflug nach Brighton! Ich war dort im Oktober (ich war für ein verlängertes Wochenende in Crawley bei Gatwick zur Snooker English Open) für nur einen halben Tag und war ziemlich begeistert. Es war fast so wie "ein kleines, italienisches London am Wasser"!

      Nach meinem Besuch dort habe ich mir fest vorgenommen bei Gelegenheit dort einmal für zwei oder drei Tage hinzufahren.

      Und mit dem Gatwickexpress dauert auch von London nicht lange, so daß man auch von London einen Tagesausflug dorthin machen kann.

      (9) 05.12.18 - 00:00

      Also ein Hotel sollte möglichst nah an einer U-Bahn-Station sein im Bereich 1 der u-Bahn. Am besten besorgen Sie sich am ersten Tag direkt eine Oyster-Card, mit der sie Bus und Bahn nutzen können. Man kann auch gut mit einigen Buslinien Sightseeingtour machen, aber wenn sie noch nie da waren ist so eine Hop on Hop off/Tour für den ersten Überblick nicht schlecht.

      Hallo,

      wir waren im Juli diesen Jahres mit unseren beiden Kinder (im Sommer waren sie 10 und 4 Jahre) für 5 Tage in London.

      Geflogen sind wir mit Ryanair von Hamburg nach Stansted und unsere Hotel war in London-Limehouse nur 1,5km vom Tower entfernt.
      https://www.booking.com/hotel/gb/exhilondonlimehouse.de.html

      Den Flug haben wir direkt bei Ryanair gebucht und das Hotel über Booking.com - das wir für uns die günstigste Variante.

      Das Hotel war für unsere Bedürfnisse ausreichend, auch wenn das Zimmer für 4 Personen recht klein war (aber das soll in London ja normal sein).

      Von Stansted nach London sind wir mit dem Stansted-Express gefahren - die Fahrt dauert ne gute Stunde.

      Das Hotel sollte auf jeden Fall zentral liegen.

      Wir haben die Hop-on-Tour nicht gemacht, es hat sich nicht ergeben.
      Für die Tube und Bus hatten wir die OysterCard.

      Da unsere Tochter ja noch recht klein ist (zumindest für ein straffes Sightseeing-Programm) hatten wir im Vorfeld NICHTS gebucht.
      Wir haben uns überlegt was wir uns anschauen wollen und uns einfach treiben lassen.

      Eintritt hatten wir nur im Tower, die Wartzeit am Ticketschalter war echt kurz (unter 30min) und auch im Tower war es von den Menschenmassen her erträglich - wir waren allerdings auch unter der Woche und gleich um 10Uhr dort (und sind um 17Uhr wieder raus #schock ).

      Alles andere was wir gehen/gemacht hatten war kostenlos.

      Da sich die Kinder (besonders die Kleine) in London verliebt haben und auch wir schwer begeistert sind, werden wir im nächsten Jahr wieder nach London reisen. Das Hotel ist schon gebucht #huepf
      https://www.booking.com/hotel/gb/express-by-holiday-inn-london-swiss-cottage.de.html

Top Diskussionen anzeigen