Türkei Sommer 2019 - Ja oder Nein?

    • (1) 19.12.18 - 23:49

      Wir haben ein tolles Angebot bekommen für die Türkei. Mit All Inklusive und in Strandlage, 5*****.
      Aber kann man Türkei überhaupt buchen?
      Die Politik mag ich nicht aber die Menschen im Südenleben von den Touristen und ich war schon mehrfach dort und habe mich immer sehr wohl gefühlt da. Das letzte mal ist aber 5 Jahre her und seitdem ist viel passiert. Ausserdem nehme ich dieses mal meine Kinder mit.
      Anschläge passieren ja überall sogar in Berlin oder Barcelona oder Strasburg, also in Europa bleiben ist keine Garantie.
      Aber davon mal ganz abgesehen sind Mallorca, Kanaren, Griechenland usw fast doppelt so teuer das können wir uns in den Sommerferien nicht leisten :-(

      • (2) 20.12.18 - 08:14

        Ich glaube, das muss jeder mit sich selbst ausmachen.

        Die Gefahr von Anschlägen ist mMn nicht besonders groß, da ist man in den großen Metropolen und auf Flughäfen generell bestimmt gefährdeter als in der Türkei am Strand.

        Und politisch?
        Gut es ist gerade "in" die Türkei zu meiden, weil da gerade ein Riesena.... viel Müll macht, aber wenn man es genau nimmt, dürfte man in etliche andere Urlaubsländer auch nicht reisen.

        (3) 21.12.18 - 08:24

        Ich denke, gerade die Türkei ist sicher. Und was die Politik angeht ist ja viel Heuchelei im Spiel. Ich empfehle immer, daß man sich nicht nur auf die Berichte westlicher Medien und insbesondere Medien der EU verlassen sollte, sondern auch über den Tellerand der EU hinausschauen sollte und sich ein wenig über Al-Jazeera informieren sollte, bevor man die Türkei verurteilt.

        Natürlich ist es vielen EU-Nationalisten ein Dorn im Auge, daß sich ein Staat außerhalb der EU (als Konkurrent) entwickelt wie es die Türkei unter Präsident Erdogan getan hat.

        Frage: Was würde wohl die Bundesregierung machen, wenn ein paar Generäle der Bundeswehr einen Putsch versuchen würden? Der Putsch scheitert, und die Generäle flüchten nach "X-Land". Würde die Bundesregierung dann nicht auch die Auslieferung verlangen? Oder würde sie sagen: "Ach, nicht so schlimm, X-Land..."

        Leider verbreiten die deutschen Medien sehr viel Rassismus und Nationalismus.

        Deshalb immer auch von außerhalb der EU informieren.

        EU unter Juncker ist wie USA unter Trump.

        • (4) 23.12.18 - 16:50

          Bist du Türkischer Mitbürger mit doppelter Staatsbürgerschaft und liebst die türkische Politik
          Selten solch ein schmarrn wie dieses Posting gelesen

      (6) 21.12.18 - 09:16

      Wir fliegen in den Osterferien 2019 das 4.Mal in Folge hin und sind immer sehr zufrieden in der Türkei.

      Angst vor Anschlägen hatten wir bisher nicht und haben wir auch nicht, leider kann sowas ja überall passieren 😔

      Ich kann euch die Türkei wirklich empfehlen. Die Leute sind alle sehr nett da. 👍

    (8) 21.12.18 - 20:33

    Ich würde aus Pronzip nicht mal geschenkt in die Türkei gehen!

    (9) 22.12.18 - 19:13

    Hi. Klar reizen die Preise und die Hotels sollen toll sein, aber ich würde im Moment aus Prinzip nicht hinfliegen.
    Ich denke mir, man muss sich nicht als Nazi beschimpfen lassen und dann das hart verdiente Geld hinbringen. Klar kann der kleine Mann nicht unbedingt da was für, jedoch fließt das Geld ja weiter u.a.an den Staat.

    (10) 30.12.18 - 13:28

    Hallo, in die Türkei würde ich aktuell nicht fahren. Es ist mir zu unsicher. Egal, wie nett die Menschen dort sind, die Gefahr eines Anschlages ist dort definitiv erhöht. Das würde ich nicht riskieren.
    Länder wo die Anschlagsgefahr meiner Ansicht nach nicht so hoch ist sind z.B. Österreich, Slowenien, Kroatien, Bulgarien (Goldstrand), Ungarn (Plattensee). Und da gibt es auch immer wieder super Angebote für Familien, online stöbern, dann findet sich auch bestimmt was.

    LG

    (11) 02.01.19 - 08:23

    Hallo!

    Bitte nicht böse sein, aber jetzt die Diskussion Türkei ja oder nein schon wieder los. Das müsst doch ihr selber entscheiden. Wir waren viele Jahre Türkeiurlauber. Seit drei Jahren nicht mehr. Weil wir uns einfach nicht mehr wohl fühlen. Da kann der Urlaub noch so günstig sein. Nein danke. Es gibt viele andere tolle Länder.

    Anschläge können überall passieren ist schon klar. Ich kenne Türken die hier in Österreich leben, die selber gar nicht mehr in die Türkei fliegen zum Urlaub machen, weil sie sich nicht mehr wohl fühlen.

    Aber wie geschrieben, es können dir 1000 Leute schreiben fliegt und 900 fliegt nicht und was bringt es Dir?`

    Gabi

Top Diskussionen anzeigen