Reisetipps für eine Safari in Tansania?

    • (1) 27.12.18 - 14:42

      Hey!

      Wir haben zur Hochzeit eine Reise nach Tansania geschenkt bekommen. Da danach bald unsere beiden Kleinen zur Welt gekommen sind, ist diese Traumreise links liegen geblieben. Meine Mutter hat mir damals versprochen, dass sie sich um die Kinder kümmert. Jetzt möchte ich dieses Versprechen und den Reisegutschein einlösen.

      Wir sind noch ganz am Anfang unserer Planung, wissen aber, dass wir eine Safari machen wollen. Hat hier vielleicht jemand Erfahrungswerte, wieviel Zeit wir dafür einplanen sollten und was allgemein die beste Zeit für eine Reise nach Tansania ist?

      • (2) 31.12.18 - 09:08

        Es kommt ganz darauf an was du sehen möchtest, Tansania hat viele unterschiedliche Seiten. Es gibt den grossen Ruaha Nationalpark im Süden und im Norden hast du die riesige Serengeti (Tierwanderungen) und im ganzen Land gibt es noch viele wunderschöne kleinere Nationalparks (die auch sehr gross sind). Im Norden ist auch der Kilimandscharo. Im Osten gibts die Möglichkeit, Strandurlaub mit wunderschönen Riffen anzuhängen (Strand oder eine der Inseln Sansibar, Pemba oder Mafia). Oft macht man nicht den ganzen Urlaub in einem einzigen Camp, sondern wechselt nach einigen Tagen zu einem anderen.
        Tansania ist wunderschön, das ist ein tolles Geschenk, darauf kannst du dich riesig freuen!

        (3) 31.12.18 - 09:14

        Und was ich vergessen habe: Je nach Gegend die ihr bereisen möchtet gibt es geeignetere Jahreszeiten. Und ich würde mindestens zwei Wochen einplanen, besser drei. Aber wie immer: Je länger ihr geht, umso mehr könnt ihr sehen. Es ist auch kein Problem, im Land umherzufliegen, in die meisten Camps gehts sowieso per Kleinflugzeug und daher ist das dort ein normales Verkehrsmittel für die Touristen. Es ist zwar eher teurer Urlaub, aber wenn du schon mal da bist, würde ich auch möglichst viel machen 😉

        Servus!

        Du hast hier ja schon wirklich wertvolle Tipps bekommen. Denn ja, die optimale Dauer der Reise und Zeit hängt von der Region ab, die ihr besuchen wollt. Deshalb solltest du dich vorab informieren, ob ihr euch auf den Norden oder Süden fokussieren wollt. Hier findest du einen, meiner Meinung nach, sehr guten Ratgeber zu Tansaniareisen: https://www.enchantingtravels.de/reise-blog/norden-sueden-tansania-safari/

        Grundsätzlich empfehle ich dir aber 8-12 Tage pro Region. Wenn ihr also 3-4 Wochen Zeit habt, dann könnt ihr tatsächlich auch das "ganze" Land bereisen. :)

        Ganz allgemein gesehen, wäre die beste Reisezeit in Tansania aber die Trockenzeit von Juni bis Oktober. Zumindest für eine Safari. Denn da lassen sich Tiere viel leichter sichten, da sie sich an Wasserstellen sammeln und es auch weniger Vegetation zum Verstecken gibt. Zu der Zeit herrscht auch eine eher trockene Hitze (weitaus angenehmer als eine humide Hitze), denn das bedeutet auch, dass weniger Moskitos umherschwirren werden.

        Einziges Problem: Während dieser Zeit ist die Touristendichte natürlich am höchsten. Eventuell könnte also auch schon eine Anreise in der Übergangszeit (Mai) sinnvoller sein!

        LG und viel Spaß euch beiden!
        Ist tatsächlich ein einzigartiges Geschenk.

      • (5) 08.01.19 - 22:00

        Ich habe damals die „ Löwen, Land und Leute“ Rundreise von Diamir Badeverlängerung auf Sansibar gemacht und fand es sehr abwechslungsreich. Da war zum Beispiel auch eine Nacht in einem Dorf bei den Massai mit dabei und nette Lodges. Am besten hat mir der Ngorongoro Krater gefallen. Das ist eine Art Talkessel mit zahlreichen Tieren drin, die da rumrennen. 🦓🦁🐆🐘🦆

Top Diskussionen anzeigen