Spontan-/Last -Minute Urlaub mit 4 Kindern im Sommer?? Unsicher...

    • (1) 02.01.19 - 17:18

      Hallo, #winke
      wir sind eine 6-köpfige Familie mit 4 Kindern zwischen 2,5 und 12,5 Jahren.
      Die letzten Jahre haben wir unseren Sommerurlaub immer relativ lange im Voraus gebucht.
      Hatten auch immer konkrete Ziele vor Augen z.B waren wir an der Adria, in Österreich, im Allgäu.
      Dieses Jahr sind wir total unschlüssig:-(. Ursprünglich war die Idee Kroatien. Aber ich habe da nix gefunden was uns zugesagt hat. Außerdem habe ich doch etwas Respekt vor der langen Anreise mit dem Auto (ca. 1500 km) Ein weiterer Nachteil sind die wenigen Sandstrände. Unser Kleiner ist immer noch gerne am buddeln.:-D
      Idee 2 war die Steiermark oder Kärnten in Österreich. Kennen wir noch nicht.
      Aber eigentlich würden wir auch gerne ans Meer.
      Mallorca wird in der Hochsaison einfach zu teuer mit Flug, Bus mieten und Unterkunft.
      Adria fanden wir ok, muss aber nicht nochmals sein...
      Mich würde auch mal Holland oder Skandinavien reizen...Habe die letzten Tage immer wider geschaut, aber der "Wow- da möchte ich hin" Effekt war noch nicht dabei.
      Nun war die Idee einfach im Sommer spontan zu schauen worauf wir Lust haben und wo das Wetter schön ist. Finde die Idee ansich ganz gut, aber irgendwie macht es mich auch nervös, noch nichts festes gebucht zu haben#schock
      Ich plane gerne etwas im Voraus...#schein
      Wie findet ihr das? Kann man mit 4 Kindern spontan oder Last- Minute Urlaub machen?
      Ich habe einfach Bedenken das wie für so viele Personen keine schöne Unterkunft mehr finden.#zitter Muss ja auch bezahlbar sein!
      Wie macht ihr das? Plant ihr euren Urlaub immer lange im Voraus oder habt ihr das auch schon spontan gemacht? Auch mit mehreren Kindern?#kratz
      Vielleicht habt ihr ja auch noch einen ultimativen Tip für uns?
      Wo ihr mal ward? Was total schön war und ihr gerne weiter empfehlen würdet?
      Einen Bauernhof, eine schöne Ferienanlage, Campingplatz etc??:-)#danke
      Liebe Grüße
      Aprilmama

      • Guten Abend!
        Also prinzipiell kann es schon klappen mit dem Last-Minute Urlaub. Meine Schwäger ( 3 Kinder) hat das früher wohl auch immer wieder mal gemacht wie ich mitbekommen habe. Von daher wenn ihr flexibel seid ( ich weiß ja auch nicht wie die Kosten jeweils vor Ort sind) und am Flughafen einfach mal schaut wieso auch nicht!

        Ela

        (3) 02.01.19 - 18:05

        Ich kann immer nur Bulgarien empfehlen. Selbst ohne AI halten sich die Nebenkosten in Grenzen. Es gibt wunderschöne Strände!

        Allerdings würde ich Gold bzw Sonnenstrand meiden. Lieber Nessebar, Sveti Vlas oder Albena.

        Spontan wäre mir zu heikel, was aber ja nichts heißen muss ;-)

        Hallo
        Schau dir mal die Inseln Texel oder Terschelling an. Ansonsten vielleicht auch mal über England nachdenken. Da regnet es nicht nur und es gibt sehr schöne Stränden, wo es im Sommer auch warm wird.

        LG

      • (5) 02.01.19 - 18:59

        In Kroatien haben die Preise ordentlich angezogen. Was Sand angeht empfehle ich dir Medulin.
        Last Minute würde ich mich wahrscheinlich nicht trauen mit 6 leuten

        Spontan wäre es mir zu heikel.
        Aber meine Eltern haben für 7 Leute teilweise auch erst ~im April gebucht.

        Wenn ich Berge und Meer lese, kommt mir spontan Korsika.
        Ich weiß nicht, wie derzeit die Situation mit Autoreisezügen aussieht. Wir haben das immer mit Auto und Nachtfähre (meist ohne Kabine) gemacht.

        Man hat Berge und Meer. Die Natur ist der Hammer - besonders empfehlenswert die Calanche;-) Die Macchia ist auch ein Erlebnis. Wildschweine mitten auf der Straße besonders für die Kinder spannend:-)
        An der Ostküste lange Sandstrände, an der Südküste Buchten mit Sandstränden (da gibt's auch die "Augen der Lucia"). Im Innland gibt es Gumpen. Die Touren kann man mit zu kleinen Kindern noch nicht machen, ich erinner mich aber, dass wir auch mal zu Gumpen hingewandert sind. Dort konnte man normal baden (da waren auch viele kleine Kinder), es gab aber auch "Rutschen" und Felsen, von denen man springen konnte (für die Großen).
        Das kann ich aber genauer raussuchen, wenn dich das interessiert.

      • Mit 3 Kids sind wir schon sehr eingeschränkt an Hotels die Familiemzimmer haben. Vieles ist jetzt schon ausgebucht. Last Minute wäre mir mit eurer Familienkonstellation zu heikel. Als Pärchen was anderes...

        Ferienhaus in Dänemark?
        Mallorca kann man sich ja auch eine Finca mieten ist gar nicht so teuer und bei den Airlines gibt es auch ab und zu ein paar Schnäppchen.

        Gardasee ist auch schön, aber da ist nicht so viel mit buddeln.

        Hi,
        früher war Last Minute noch ein Schnäppchen, heutzutage muss man eher Glück ohne Ende haben.
        Wir waren auch eher kurzfristige Bucher aber nachdem unsere Ansprüche mit zwei Pubertiere und Sport schon individuell sind, müssen wir schon weit im voraus buchen.
        Wir haben keine Lust mehr, Familienzimmer von 20 qm für vier Personen, schlafen auf der Couch, für ein Heidengeld zu bezahlen.
        Wenn wir ein gutes Preis–Leistungsverhältnis gefunden haben, kann es auch sein, das wir öfters ins gleiche Hotel fahren.
        Holland würde ich eher empfehlen, tolle Sandstrände und womöglich keine ewige Fahrt. Wir brauchen keine Sonnengarantie

        lg
        losa

        (10) 02.01.19 - 20:02

        Hallo

        puh, ich glaube, für mich wäre das nichts mit den Kindern so komplett spontan.

        wir fahren nach Sylt. eine Ferienwohnung. wir fahren das 4. Mal in die gleiche Wohnung. zahlen für 2 erwachsene und 4 zahlende Kinder für eine Woche 600 Euro. haben Sandstrand, Museen, können Schiff fahren. herrlich direkt am Meer

        liebe grüße
        yvi

        (11) 02.01.19 - 20:54

        Ich arbeite im Reisebüro und muss sagen, dass Vorbuchen fast immer günstiger ist als kurz vorher , Stichwort Frühbucherrabatt. Als Last Minute bekommt man oft nur noch das was übrig ist ( also kaum jemand wollte - oft auch zu recht). Bei bestimmten Zielen ( Ostsee o.ä.) bekommt man spontan auch gar nix mehr. Flugtechnisch kann ich Türkei und Bulgarien empfehlen, da gibt es spart man schon allein durch All Inklusive eine Menge. Bei beiden Zielen sollte man jedoch unbedingt prüfen, dass es mind. 80% Weiterempfehlungsquote des Hotels gibt. Wenn ihr mit dem Auto anreisen wollt, so schaut am besten nach Ferienwohnungen. Zum Beispiel bei Novasol oder Intetchalet.

        Wir haben die letzten Male keinen Bus gemietet wenn wir vor Ort einen Mietwagen bräuchten sondern zwei kleine Autos. War viel günstiger trotz des doppelten sprits.

        Ich muss gestehen, ich würde nicht spontan mit 4 Kindern Urlaub machen.

        Was ich dir wahnsinnig empfehlen kann ist dir Türkei. Wir waren jetzt das 2. Mal in Side prenses und haben es mega genossen.
        Wir waren dort in den Oktober Ferien. 5Sterne Hotel mit AI für 2 Erwachsene, 1 10 Jährigen und Baby. Haben rund 1700€ bezahlt. Für 11 Tage, 10 Nächte.

        Es gibt traumhafte Sandstrände, tolle Ausflüge die man buchen kann (ich rate zum online vorbuchen) im Hotel kann man echt günstig Autos mieten und in die Berge fährt man auch nicht weit.
        Es ist traumhaft schön.

        Liebe Grüße Janina mit Logan 11 Jahre, Leo 11 Monate und kleine Raupe 18+6

        Hallo,

        wenn die Reisezeit in den Juli und August fällt, halte ich dies für eine aussichtslose Sache in Europa.

        Wir waren die letzte Ferienwoche (Bayern) auf Fehrman, hier sah man viele freie Angebote. Die Woche davor auf Rügen war schon recht voll, Campingplätze wären sicher kein Problem.

        Ich denke, auch eher "exotische" Reiseziele sind sicher eher möglich, hängt aber sicherlich von euren und den Sommerferien des Ziellandes ab.

        Uns führt es diesen Sommer wieder nach Fehrman, da es uns dort so gut gefallen hat, haben wir beim heimfahren beschlossen wieder dort unseren Urlaub zu verbringen.

        LG Reina

        Hallo,
        Ich persönlich würde jetzt buchen.

        Wir vermieten an der niederländischen Küste eine Wohnung. Die Hauptbuchungszeit ist jetzt. Im Sommer sind bei uns z.B. noch 1,5 Wochen frei. Viele Gäste buchen bei der Abreise direkt wieder für das nächste Mal.

        Möchtet ihr noch etwas schönes UND bezahlbares mieten würde ich mich in den nächsten Wochen umsehen.

        Callantsoog ist übrigens sehr schön, aber auch Petten, Schoorl, Julianadorp und vieles dazwischen ist mit Kindern toll! Es gibt vieles zu erleben und das Meer ist vor der Tür.

        LG

        Wir verreisen dieses Jahr in den Sommerferien auch mit vier Kindern und es war jetzt schon richtig schwer, noch was schönes zu finden. Wir haben günstige Angebote mit Flug z.b. in Bulgarien oder in der Türkei gesehen, käme das für euch infrage? Wenn man mal überlegt, was ein Ferienhaus irgendwo kostet und die Fahrt dahin - da kommt man mit einem all inclusive in Bulgarien oder Türkei vermutlich zumindest ungefähr gleichwertig weg.
        Ansonsten ein schönes Ziel was ich empfehlen kann ist die Bretagne, da gibt es ganz tolle Ferienhäuser und überall einsame Strände mit Türkis blauen glasklaren Wasser. Auch am Gardasee gibt es im Süden zwei Sandstrände. Was spricht denn gegen Skandinavien? Wir waren 2018 im Sommer mit unserem fünf Kindern in Schweden , hatten ein Ferienhaus mit Pool und einen richtig tollen Urlaub. Wir waren zB dort, wo Michel gedreht wurde, haben uns Elche angesehen und sind viel gewandert.
        Ich würde auf jeden Fall nicht warten mit dem buchen, wir haben das jetzt drei Wochen lang beobachtet, es wurde teurer und die richtig guten Angebote waren sogar schon weg, was uns im Nachhinein sehr geärgert hat

Top Diskussionen anzeigen