Städtereise mit Kind

    • (1) 12.03.19 - 12:32

      Hallo zusammen

      eigentlich wollten wir im Juni oder Juli mit unserem Sohn (dann 4) nach Amsterdam.
      Nun finde ich aber absolut keine bezahlbare, mit Kind geeignete Unterkunft, Amsterdam scheint ja völlig überlaufen und ich möchte gerne nach Alternativen suchen.
      Wir suchen also eine (europäische) Stadt die gut mit Zug oder auch per Flug erreichbar ist, interessant für Kinder(wir hätten gerne 3 ÜN) und dennoch bezahlbar (also London oder irgendwelche Reiseziele in der Schweiz fallen aus) sind.
      Könnt ihr uns eine Destination und vielleicht sogar gleich Unterkunfttipps geben?

      #winke

      • Im Enddefekt sind alle größeren Städte überlaufen und preislich höher, außer ihr beginnt eher mit Hamburg, Berlin , Köln, München und co. wo euer 4 jähriger eh erst noch die Zoos und Freizeitangebote lieber wären. Hebt euch die Städte London, Rom, Amsterdam lieber auf, wenn er älter ist und wo er die Sehenswürdigkeiten im interessierten Sinne sieht.

        Es gibt ja noch andere Städte in Holland.
        Wie wäre es mit Den Haag oder Utrecht? Gerade Utrecht ist wunderschön.

        (4) 12.03.19 - 13:10

        Hallo!

        wir waren letzte Woche mit unseren beiden Kindern für 3 Tage in London. Wir hatten eine Ferienwohnung. Unsere Kinder sind 6,5 und 5 Jahre alt. Es war alles ganz toll. Muss aber dazu sagen, dass mein Mann und ich bereits mehrmals in London waren (habe sogar dort 6 Monate lang gewohnt) und die ganze Reise war hauptsächlich auf die Kinder ausgerichtet.Wir haben für die ganze Reise Flug+Unterkunft+zwei Freizeitaktivitäten rund 1000 EUR bezahlt.

        Nächstes Jahr wollen wir mit den Kindern nach Wien.

        Vielleicht wäre Prag was für euch? Mit dem Zug ist es zwar nicht gut erreichbar, aber per Flug geht es ganz schnell.

        Ich buche meistens bei booking.com oder fewo-direkt.

        LG

      • (5) 12.03.19 - 14:28

        Hallo,

        große schöne Städte gibt es ja recht viele, nur im Sommer sind die meisten voll und teuer. Da wir mit dem Wohnmobil fahren kann ich keine Unterkunft Tipps geben, sondern nur Städteanregungen.

        - Lissabon

        - Coimbra

        - Coruna

        - Bilbao

        - Bordaux

        - Marsaille

        - Palermo

        - Neapel

        - Rom

        - Budapest

        - Bukarest

        - Sevilla

        LG Reina

        (6) 12.03.19 - 16:42

        Hallo,

        wie wäre es mit Wien. ;-) wir haben uns über Booking.com eine schöne zentrale Ferienwohnung gesucht.

        Rothenburg ob der Tauber ist auch schön. Allerdings mit dem Zug etwas schwieriger zu erreichen.

        Salzburg und München kann ich auch empfehlen.

        Generell finde ich, dass man jede Stadt kindgerecht erkunden kann.

        lg und viel Spaß

      • (7) 12.03.19 - 19:51

        Ich kann Paris, Rom oder Lissabon empfehlen, etwas außerhalb des Zentrums übernachten und mit Metro/Tram reinfahren. Der öffentliche Nahverkehr ist in diesen Städten erheblich preisgünstiger als in deutschen Städten.

        Hallo! Schau mal nach dem a&o Hostel in Amsterdam! Da gibt's oft Gutscheine, die kann man auch bei Ebay kaufen. Wir waren in den Herbstferien mit zwei Kindern für zwei Nächte da in einem Familienzimmer mit eigenem Bad und haben inklusive Frühstück für 2 Übernachtungen 89 Euro bezahlt! Das Hostel liegt etwas außerhalb, aber die Bahnstation ist quasi direkt hinter dem Hostel, Fahrkarten bekommt man an der Rezeption. Dann ist man in ner Viertelstunde mitten in der City!

        Wie gesagt, am besten die Angebote bei A&O checken, kommt sicher wieder was zu Ostern, oder eben einen Gutschein bei Ebay kaufen.

        Es gibt auch einen Verfügbarkeitsplan für die Gutscheine, das heißt, bevor man den kauft, kann man checken, ob am gewünschten Termin noch was frei ist. Am besten googeln!

        Viel Spaß!

      (10) 13.03.19 - 19:08

      Wie wäre es mit Brüssel? Da ist zB das Atomium und nebendran so ein Europaminiland. Sehr zentral schläft man im Sleep Well Youth Hostel. Dort gibt es auch Familienzimmer und Frühstück ist inklusive. Etwa 1 Stunde fährt man mit dem Zug nach Antwerpen wo neben dem Bahnhof direkt der Zoo ist, aber Brüssel hat glaub ich auch einen.

      Alternativ Freiburg und Europapark vielleicht?

      (11) 14.03.19 - 01:53

      Regensburg in Bayern kann ich empfehlen, sehr schöne Altstadt dort.

      (12) 15.03.19 - 17:43

      Wir waren mal außerhalb von Amsterdam in sehr günstigen Bungalows, aber dennoch sehr gut (etwa 20 Minuten bis ins Zentrum) mit den Öffis angebunden. So etwas wäre sicher eine Möglichkeit. Oder Ihr geht an einen der zahlreichen Urlaubsorte am Meer, die sich in unmittelbarer Nähe befinden, und macht dann einen Tagestrip nach Amsterdam.

      (13) 15.03.19 - 20:26

      Habt ihr im A&O mal geguckt (Familienzimmer)? Da übernachten wir gerne für 3-4 Nächte, gibt es in einigen Städten. Das in Amsterdsm war schwer in Ordnung....

      (14) 16.03.19 - 16:03

      Also, ich finde eigentlich fast jede Stadt wirklich gut geeignet. Wir waren mit den Kindern: Wien, Berlin, Hamburg, Budapest - auch Prag ist sicher was. Heuer geht's nach Rom (auch da kann man günstig übernachten).

      Wichtig ist, dass man bei der Unterkunft ein bisschen schlau ist. Wir fahren immer in die A&O Hotels, da sind die Kinder gratis und es gibt ordentliche Mehrbettzimmer. In Rom fahren wir auf den Camping - heuer Roma Camping, dort hast du so Mobilhomes und sogar nen Pool. Natürlich ist Du/WC vorhanden, Frühstück kann man überall dazu buchen, in Italien frühstückt man aber normal in einer Bar (Cappuccino und Hörnchen), weil das Frühstück nicht viel hergibt.

      Wir waren:
      -A&O in Berlin, Hamburg (Reeperbahn), Wien (Stadthalle)
      -Hotel Eben Budapest
      -Roma Camping

      Alles super mit den Öffis machbar.

      Berlin hat unserem Großen am besten gefallen. Er fand die Geschichte mit der Mauer brutal interessant, wir waren in dem Mauerpark, Eastside Gallery, Reichstagskuppel (abends beleuchtet), dann halt einfach so auch viel gebummelt, ich war mit ihm im Sea Life während mein Mann eine Unterweltenführung gemacht hat (ist erst ab 8), dann waren wir in dem Lego Dicovery Center, sind aber so halt einfach auch viel durch die Stadt gebummelt, …

      Hamburg kannst du natürlich auch viel machen: Schiffe gucken, Modelleisenbahnwelt, Elbphilharmonie, Schiffsbegrüßungsanlage, Speicherstadt bummeln, …

      Wien waren wir außer Stephansdom, Prater, Cafés, … im Haus des Meeres und im Haus der Musik. War auch wirklich super.

      Budapest ist eher so ein Gesamtkunstwerk...

      Und bei Rom, da braucht man gar nicht anfangen. Da gibt's Unmengen zu sehen. Ist von München aus gut mit dem Nachtzug erreichbar.

Top Diskussionen anzeigen