Sommerferien

Hallo
Wohin geht ihr in den Sommerferien?
Wir können immer erst relativ spät buchen, mögen es aber auch gerne spontan. Und falls jemand damit kommt, bisher haben dennoch wir immer genau das bekommen, was wir wollten ;-) Auch vom Preis war es, wenn überhaupt, beim gleichen geblieben.
Dieses Jahr liebäugeln wir sehr mit Schweden,Finnland oder Estland (eventuell steht Lettland zur Option). Die Anreise schreckt uns ab, denn diesmal würden wir gerne mit dem Auto fahren. Wir wohnen in Bayern, bis zu Fähre wären es einige Kilometer.
In den nächsten Tagen wollen wir uns entscheiden.
Vielleicht verlieben wir uns ja noch in ein anderes Ziel.

GLG

1

Bei uns geht es dieses Jahr mit dem Schiff nach Island.

Wie wäre es mit Venedig, Genua, Kroatien...

2
Thumbnail Zoom

Wir waren letztes Jahr in den Sommerferien mit unseren 5 Kindern in Schweden #verliebt

Obwohl wir in NRW wohnen, haben wir die Anreise auch entzerrt bzw sie schon zu einem Teil von unserem Urlaub gemacht.

Wir sind bis Travemünde zur Fähre gefahren und haben dann 8 Stunden auf der Fähre verbracht.
Wir haben eine Tageskabine dazu gemietet, wer wollte, konnte sich hinlegen.
Es gab sehr viel Programm für die Kinder, die waren begeistert und hatten null Langeweile.
Wir haben uns entweder in der Kabine oder aber oben im Cafe mit Blick aufs Meer aufgehalten.
Angekommen in Schweden haben wir uns in Hafennähe ein Hotel reserviert und sind nach einem guten Frühstück am nächsten Tag in Ruhe zu unserem Urlaubsdomizil gefahren.

https://www.ttline.com/de/passage/

Es besteht auch die Möglichkeit, abends zur Fähre zu fahren und dann nachts auf dem Schiff zu schlafen.
Das war für uns aber keine Option, da so eine Schifffahrt für die Kinder sehr aufregend ist und sie kein Auge zugemacht hätten :-p

Auf dem Rückweg haben wir es dann andersherum gemacht.
Tag 1 der Abreise bis zum Hafen, dort im Hotel.
Dann an Tag 2 aufs Schiff und nach dem Anlegen Fahrt nach Hause.

Schweden ist ein tolles Reiseziel für Familien, vor allem, wenn die Kinder Astrid Lindgren Filme kennen, denn man kann dort viele Drehplätze sehen und im neuen Filmbyn - Museum bei Vimmerby / Mariannelund selber Teil von Michel oder Ronja Räubertochter werden.

Wir hatten ein Ferienhaus mit eigenem Pool und der Sommer letztes Jahr war auch in Schweden sehr heiß.
Daher waren wir nur jeden 2. Tag unterwegs und haben auch viel Zeit im / am Pool verbracht.

Die Landschaft ist traumhaft. Sehr viele Wälder, immer wieder kleine Seen und dazwischen die typischen roten Schwedenhäuser. #verliebt

Wir haben zwei Elchparks besucht, beide ganz unterschiedlich, aber beide für die Kinder und auch für uns sehr lohnenswert und wir hatten sogar das Glück, einen Elch mit Jungtier in freier Wildbahn zu sehen.

In meiner VK findest Du den Link zu meinem Fotoreiseblog, ich habe über unsere einzelnen Ziele in Schweden geschrieben und dazu auch die entsprechenden hilfreichen Infos und Links gepackt.

Das einzige, was euch da ein Strich durch die Rechnung machen könnte, wäre die Ferienhaussuche.
Wir haben bei Novasol gebucht, es lief alles reibungslos, aber wir haben über 1/2 Jahr vorher gebucht und selbst da waren schon viele Häuser nicht mehr frei.

https://www.novasol.de/ferienhaeuser/schweden?daysVariation=3&count=24&countries=752&sort=bestMatch&adults=2&children=3&areas=63295


Wenn Du fragen hast, schreib mir gerne.

Viel Spaß bei der Planung! #winke #herzlich

3

Danke für die ausführliche Antwort! Das klingt traumhaft. Schweden wäre ja auch mein persönlicher Favorit. Aber die Herren sehr das noch anders #schwitz
Schiff fahren ist für uns kein großes Ding. Wir wohnten lange in England und sind häufig auch mit der Fähre gefahren.
Bisher hatten wir als Hafen nur Rostock im Blick. Da muss ich mal vergleichen.
Unterkünfte hätten wir bereits für alle Ziele gefunden, wir müssten uns nur entscheiden.
Deinen Blog schaue ich mir gleich an. Ihr seid ja echt schon rumgekommen.
Wo geht es denn dieses Jahr hin?

4

Danke.😊❤

Ich wurde dieses Jahr bei der Urlaubsplanung von den Kindern und von meinem Lebensgefährten leider überstimmt, daher machen wir, für mich eigentlich untypisch, einen all inclusive pauschal Cluburlaub 😎

Aber für nächstes oder übernächstes Jahr plane ich wieder einen Roadtrip 😁 ... mal schauen, wohin es uns dann verschlägt, eventuell eine Tour über Österreich, Kroatien, Slovenien und Ungarn 😍

weitere Kommentare laden
5

Wie viel Tage/Wochen habt Ihr Zeit? Mit Zwischenstopps ginge das schon. Kommt ja auch drauf an, ob ihr in Skandinavien oder im Baltikum einen festen Ort wollt oder eher eine Rundreise. Baltikum und polnische Ostseeküste würden mich auch reizen. Aber das ist mir von süddeutschland mit dem Auto und unseren Kindern zur Zeit noch zu weit.

8

Zeit haben wir bis zu 4 Wochen. Also schon ordentlich Zeit, was anzufangen.
Unsere großen Reisen waren die letzten Jahre immer Flugreisen. Deshalb soll es dieses Jahr eine Reise mit Auto werden.

10

Aber das hört sich für eine längere Tour doch super an. Würde glaube ich nach einem Ferienhaus für 10 -14 Tage schauen und wenn ihr das habt dann die Tage davor und danach planen. So dass die Etappen machbar sind und ihr schönes auf den Weg mitnehmt und dann da Stück für Stück was buchen. Ich glaube ich würde nach Schweden, aber das ist vielleicht auch meine persönliche Vorliebe, habe dort mal eine Zeit studiert.

Wir haben dieses Jahr für 10 Tage ein Ferienhaus in Holland direkt am Meer und schauen gerade auch noch für die Tage davor und danach was sich so anbietet. Die Strecke an sich ist aber für uns auch am Stück machbar und es wird sich zeigen wie wir es genau machen.

6

Wir bleiben dieses Jahr im Sommer mal in Deutschland (dafür fliegen wir im Herbst nach Andalusien 🤩). Wir fahren 2,5 Wochen nach Sylt und anschließend noch eine knappe Woche in den Spreewald/Tropical Island/Berlin. Wir zählen schon die Tage 😎.

7

Oh je, Tropical Island #zitter Das haben wir auch schon hinter uns und ich muss es nicht wiederholen.
Sylt ist top. Meine Tante hat ein Ferienhaus dort. Immer wieder schön!
Viel Spaß!

14

Schweden geht auch von Kiel aus über Nacht.
Ist bei uns für nächstes Jahr eingeplant

Anfahrt geht. Wir planen immer mit 2 längeren Stopps. Kommt ihr aus dem Südlicheren Bayern plant mit Übernachtung. Der Weg ist das Ziel. Ihr müsst schauen welche Fähren ihr noch bekommt

15

Ich würde dir ja vielleicht auch noch Norwegen empfehlen, auch wenn das nicht näher bei dir liegt. Vor 2 Jahren haben wir eine Kreuzfahrt (https://www.rivers2oceans-kreuzfahrten.de/kreuzfahrten-norwegen-kreuzfahrt )gemacht die auch Norwegen angesteuert hat. Wir haben uns so ins land verliebt das wir letztes Jahr dann ein Ferienhäuschen angemietet haben. Sehr schön dort!