5 Tage Deutschland-Urlaub, aber wohin

Moin,

wir haben 3 Wochen Sommerurlaub , die erste Woche verbringen wir an der Mecklenburger Seenplatte (Heimat), die 2. Woche geht es mit Freunden 5 Tage in die Niederlande, Nähe Groeningen

Tja und die letzte Woche?

Unsere Kinder sind fast 16, 13.5 und fast 9.

Wir sind 2x im Jahr auf dem Darß, deshalb fällt das für den Sommer aus.

Ferienparks und Reiterhöfe sind für die Großen nix mehr, letztes Jahr ging gerade noch Harms (Schloss Dankern).

Berlin mögen wir nicht so gern, mit den Großeltern geht's im Herbst ins Elbsandsteingebirge/Dresden.

Mir fehlen etwas die Ideen, wohin wir die letzte Woche düsen können. Leben kurz vor Hamburg, Lübeck, Hannover, Bremen, Kiel fallen aus, die Nordsee rockt uns nicht so.

Bayern waren wir 2x, ziemlich verregnet und auch für 5 Tage zu weit.

Schwarzwald und Heidelberg waren wir schon.

Habt ihr Ideen? Ich dachte an Trier oder Umfeld?

VG
Ilka

1

Hallo Ilka

Wie wärs mit Bodensee? Wunderschön!
Und wenn man will, kann man n Abstecher ins Allgäu oder nach Bregenz machen zum wandern etc.
Wobei ich ehrlich gesagt etwas platt bin, wie viel ihr weggeht. Die letzte Woche gemütlich zu Hause ist keine Option? Klingt schon fast nach Freizeitstress :D

Liebe Grüße und schönen Urlaub euch

3

Oh Bodensee ist toll. Da war ich zuletzt als Teenager.

Wir sind in den letzten Jahren viel in Deutschland verreist, dieses Jahr eigentlich bislang nur Darß und jetzt der Sommerurlaub. Von daher eher kein Freizeitstress.

Meine Eltern verreisen mit den Kindern dann 1 Woche im Herbst Richtung Dresden.

Zuhause bleiben ist tatsächlich keine Option, das tun die Kinder ja die restlichen 3 Ferienwochen.

VG ilka

8

Wo im Schwarzwald wart ihr denn?
Die Gegend rund um Titisee und Schluchsee ist auch ganz toll!! Vor allem eben die 2 Seen

weitere Kommentare laden
2

Das Ruhrgebiet mit seinen vielen Industriedenkmälern

4

Hi ,

hast du da einen konkreten Stadtvorschlag?

VG

5

Essen Zeche Zollverein; Gelsenkirchen Nordsternpark/ Zoom Erlebniswelt; Gasometer Oberhausen ( danach Shoppen oder Klettern), Landschaftspark Duisburg, Hagen Freilichtmuseum; Bergbaumuseum Bochum, Münster ist auch sehr schön; Köln.

Alles ist nicht so weit auseinander.

Schaue mal unter Route der Industrikutur oder bei der Ruhrtopcard ( nicht unbedingt kaufen, sondern als Ausflugsfinder)

weitere Kommentare laden
9

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

10

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

17

Danke, da schau ich mal in den Link.

VG

12

Hi!

Da fällt mir auf Anhieb ein:

Koblenz

Entspannt an der Mosel ein Bier trinken, Schwäne und Nutrias beobachten am Rhein, etwas shoppen, eine der 3 Millionen Burgen im Umkreis anschauen, Museen, Kletterwald Bendorf-Sayn, Geysir (!!!) in Andernach, wandern im Westerwald (wer sich traut auch im Hunsrück 😉) usw. Die Kinder können auch mal alleine los.

Bei Langeweile wäre man auch fix in Bonn, Köln oder Trier.

Übernachtungstipps hab ich keine, aber die Jugendherberge liegt schön auf der Festung Ehrenbreitstein mit Gondelverbindung in die Altstadt.

Auch eine Anfahrt mit dem Zug wäre machbar.

LG, Hermiene

16

Schöne Idee, ich hab auch schon rund um Trier und Koblenz geschaut, ist für 5 Personen schwierig was zu finden.

In Cochem waren wir vor 4 Jahren, wir sind tatsächlich schon ganz schön rumgekommen in Deutschland.
VG

19

Wenn es Cochem nicht sein soll, ist die Vulkaneifel wirklich ein guter Vorschlag. Manderscheid hat eine tolle Burg und den Lava Dome in Mayen fanden wir sehr interessant. Die Nohner Wasserfälle sind auch sehenswert.

LG

20

Ach ja - falls dich an Trier die Römer so interessieren, ist vielleicht auch Xanten etwas für euch. Dort gibt es ein großes Freilicht-Römermuseum. Man kann einen Tagesausflug ins "Irrland" machen https://www.irrland.de , das dürfte für alle Altersstufen deiner Kinder taugen. Und in der Region bekommt ihr sicher noch kurzfristig etwas. ;-)

LG

22

Bergisches Land wäre vllt. etwas. Eignet für ausgedehnte Spaziergänge, aber mit den vielen Talsperren auch zum Baden.
Kann allerdings auch immer seeeeeeehr regnerisch werden.
Den Niederrhein (wie oben) kann ich auch nur empfehlen.