Trampolin gefährlich?

Hallo,

mein Mann hat für unsere Tochter heute ein großes Trampolin gebraucht gekauft und direkt aufgebaut.Das finde ich super :)
Ich war nicht beim Kauf dabei, somit ist mir jetzt erst aufgefallen das das Sicherheitsnetz bei diesem Trampolin innen angebracht ist (also ist der blaue Rand aussen).
Jetzt habe ich mal im Internet geschaut und das ist auch richtig so.
ABER ich finde das total gefährlich, da man ja jetzt mit dem Fuss ganz leicht zwischen die Federn rutschen kann.Das Netz zieht den blauen Rand sogar ein bisschen Hoch.Man kann die Federn sehen.
Das Trampolin ist aber auf jeden Fall richtig aufgebaut.
Jetzt habe ich Angst das unsere Tochter sich verletzt!!
Sehe ich das falsch?

Wir hatten auch ein Trampolin, da war aber das Netz außen und der blaue Kreis innen.
Die federn hat man beim springen trotzdem gesehen, da sich der blaue Teil ja nicht mitdehnt.
Ich würde sagen, egal ob Netz innen oder außen, die federn dehnen sich immer mit.
Man sollte ja auch in der Mitte springen und nicht am Rand, wenn sie in der Mitte springt dann kommt sie e nicht zu den federn hin.

Trampoline sind sowieso schon gefährlich.

https://www.morgenpost.de/ratgeber/article211338137/Mediziner-Trampoline-sind-so-gesund-wie-auch-gefaehrlich.html

In dem Artikel steht aber auch, dass Trampolinspringen gesund ist. Wenn gewisse Regeln beachtet werden, spricht m.E. nichts gegen ein Trampolin.

LG

Wie alt ist denn deine Tochter?
Wenn die Kinder noch sehr klein sind, ist ein Trampolin sowieso nicht gut, da die Muskeln noch nicht gut ausgebildet sind.
Ansonsten, ja die Dinger sind sehr gefährlich, viele Unfälle passieren genau auf solchen Dingern, aber wenn dein kind schon alt genug ist und keinen Blödsinn darauf macht, sollte es wohl gehen

Ich habe schon mal bei Bekannten ein Trampolin gesehen, wo man auf die Federn so Poolnudel-Stücke drauf montiert hat. Damit sich die Kinder daran nicht verletzen.

Weiß aber nicht wie das genau montiert wurde.

Vielleicht wäre das einen Versuch wert?

Hallo,

ja, Trampolinspringen ist gefährlich...
Wir hatten 9 Monate etwas davon.
Lg Irene

Thumbnail Zoom

Hoffe, es klappt jetzt mit dem Bild.

Aua, das sieht böse aus!

weitere 4 Kommentare laden

Ja ist es!
In jedem Garten steht so eins, leider...
Sobald ein Kinder nicht mehr alleine darauf sind, ist es schlimm für die Wirbelsäule...
Frag mal beimOrthopäden nach...
Die Wirbelsäule wird jedes mal total gestaucht wenn die Kinder gemeinsam hüpfen.

Dann hüpfen sie halt nicht gemeinsam ?

VG Isa

Bei uns ist das Netz außen...man kann sich nur verletzen, wenn man nah am Rand hüpft, was man nicht soll.

Und selbst wenn jemand mit dem Bein dort hinein rutscht, passiert vermutlich in den meisten Fällen nichts, außer ein paar Kratzern.

Ich erinnere die Kinder regelmäßig daran, in der Mitte zu hüpfen und am Rand aufzupassen. Klappt gut.

VG Isa

Hallo
Du siehst das falsch.. Wir haben sehr grosses Tramolin im Garten und unsere zwei hupfen mal mehr mal weniger seit sie 2 Jahre alt sind drauf. Mit den Federn hatten wir nie ein Problem.

Das einzige was mal war unsere zwei meinten um den Rand herum zu krabbeln und unser Sohn ist abgestürzt.. War dann aber bis auf ein Schreck für uns alle nichts passiert.

Hi,

ich verstehe gerade nicht, wo du die Gefahr siehst. Der Rand, wo die Spannfedern sind, ist doch abgedeckt mit einer "Schutzfolie". Da kann man doch nicht dazwischen rutschen.

Oder habe ich dich einfach falsch verstanden?

Gruß
Kim