Welches Auto mit 3 Kindern

    • (1) 10.11.19 - 13:37

      Hallo,
      ich hoffe es ist ok, dass ich hier schreibe. Was fahrt ihr so für Autos und wie zufrieden seit ihr? Wie macht ihr das, wenn ihr in den Urlaub fahren möchtet?
      LG Go

      • Wir haben einen VW Touran, einen 7 Sitzer. Wenn man die Notsitze nutzt, gibt es leider kaum noch Kofferraum, wir können aber zusätzlich mit einer Dachgebäck Box arbeiten. Die einzelnen Sitze sind breit genug, ein sehr bequemes Auto, gerade auch bei längeren Strecken.

        Hey,

        Wir haben uns vor kurzem einen neuen Seat Alhambra gekauft. Er hat mit 7 Sitzen sogar noch Platz im Kofferraum, zwar nicht allzu viel aber es reicht. Sehr zu empfehlen sind die integrierten Kindersitze! Wir sind bisher wirklich sehr zufrieden, längere Fahrten mit drei Personen auf der Rückbank sind gar kein Problem und die Schiebetüren sind gold wert, gerade mit kleinen Kindern!

        Lg Kathi

          • Hast du dir diese integrierten Kindersitze mal angeschaut? Ich war auch sehr skeptisch vorher diesbezüglich!
            Für größere Kinder, die sowieso schon auf einer Sitzerhöhung sitzen können ist das völlig in Ordnung! Und meiner Meinung nach nicht unsicherer, da der Sitz nicht verrutschen kann! Auf längeren Strecken fährt auch meine fast 9jährige noch in ihrem richtigen Kindersitz mit! Und die Kleine selbstverständlich solange wie möglich immer im Reboarder!

            • Ja hab ich, hab ja auch einen link mit angehängt.
              Ein Kind sollte auch niemals auf einer Sitzerhöhung fahren. Bis zum Ende der Kindersitzpflicht einen vollwertigen, Probegessenen Gruppe 2/3 Sitz.

            • Schnitt bei einem baugleichen Auto nicht gut ab

              • Unsere integrierten Kindersitze sehen ganz anders aus! Und jetzt nochmal, ein kleines Kind von drei/vier Jahren würde ich auch garnicht so ins Auto setzen! Aber größere Kinder die sonst auch nur auf einer Sitzerhöhung sitzen ist es in Ordnung! Immerhin kann der integrierte Sitz im Gegensatz zur Erhöhung nicht einfach weg rutschen!
                Wenn dir das Auto nicht gefällt aus irgendeinem Grund, musst du es jetzt nicht schlecht machen ohne genaueres Hintergrundwissen! Es war einfach nur eine Meinung gefragt, welches Auto zu empfehlen sei! Ich für meinen Teil, hab den Kauf, genau wie einige Freunde von uns, nicht bereut!

                • Was verstehst du denn an meinem geschriebenen nicht?
                  Sie sehen vielleicht nicht so aus, sind aber wie dort steht Baugleich.
                  Integrierte Kindersitze sind prinzipiell nicht zu empfehlen, weil einfach der Gurtverlauf nicht bei jedem Kind passt und wie bereits geschrieben, gehört auch kein Kind auf eine Sitzerhöhung. Das ist genauso gefährlich.
                  Und ich hab auch nirgends geschrieben, dass mir das Auto nicht gefällt, ganz im Gegenteil, in meiner Antwort hab ich es selbst aufgeführt und „empfohlen“. Mir ging es lediglich um die integrierten Sitze! Die sind nämlich schlicht nicht zu empfehlen.

            .

    Je nach Auto und Baujahr muss man auf jeden Fall drauf schauen, wie sich’s mit Staufächern wegen Stützfüßen verhält. Oft sind diese nämlich verboten. Auch ob und welche Kindersitze (also 0, 1 oder 2/3) auf welchen Sitz stehen dürfen.
    Die T-Reihe von VW soll wohl mega sein, auch der Touran. Ansonsten les ich auch oft das der Alhambra ein wahrer Kinder bzw. Kindersitztraum sein soll.
    Ich kann dir die Gruppe „Reboard - unsere Kinder fahren rückwärts“ in Facebook empfehlen. Da findest du in der Gruppensuche sehr viel zu Autos und kannst auch selbst bei fragen nochmal einen Beitrag starten.

    Alles liebe!

Wir haben ein vw bus t5 multivan. Ich liebe ihn. Waren damit sogar schon auf kreta . Italien. Kroatien. Griechenland. Platz ende nie.

(19) 10.11.19 - 16:09

Hallo,
unsere Tochter ist knapp 2,5 Jahre und unsere Zwillinge gut 6 Monate.

Wir haben einen:
- Peugeot Partner (baugleich Citroen Berlingo) als 5 Sitzer
Dank fünf einzelner Sitze sind 3 Kindersitze kein Problem, ein Erwachsener sitzt hinten in der Mitte und die große Tochter vorne. Kofferraum ist sehr hoch, was einen normalen Kinderwagen in "nicht zusammen geklappten Zustand" einzuräumen erlaubt. Zwillingskinderwagen und Buggy passen zusammen auch rein.

- C4 Grand Spacetourer (7 Sitzer):
Hier gilt drundsätzlich das Gleiche wie beim Partner, nur dass im Kofferraum 2 sitze im Boden verstaut sind und dieser nicht so hoch ist wie im Partner. Kinderwagen und Buggy passen jedoch auch rein.

Gruß

Sehr zu empfehlen ist der Mercedes Benz Vito in der günstigen Variante oder mit mehr Komfort als V-klasse! Beides günstiger als VW T x Modell... VG

Wir haben einen Opel Zafira 7-Sitzer inkl. Dachbox.
Erfüllt total seinen Zweck.

(22) 10.11.19 - 20:50

Heii.. 🙂

Definitiv der : Ford S Max

Viel Platz für Kinder
Viel Platz im Kofferraum
Viele Sitze
Schiebe Türen hinten
Gute Ausstatung
Nicht zu teuer in der Anschaffung
Tolles Auto gute Marke

Grüsse ☺️☺️

Wir haben mit nun 4 Kindern einen VW Multivan T6 (gekauft beim 3. Kind). Quadratisch, praktisch, gut...ein echtes Raumwunder, aber schön ist was anderes 😂😂

Top Diskussionen anzeigen