Unser Sommerurlaub 2020 ...

Sommerurlaub 2020 – wie sieht der bei euch aus?

2020 ist dank Corona-Pandemie alles anders. Das betrifft natürlich auch den Sommerurlaub ☹️

Sei es, weil, der Urlaubsort nicht oder schlecht erreichbar ist, der Spaß vor Ort durch die Einschränkungen ein großes Loch hat, das Kurzarbeitergeld für Extras dieser Art nicht reicht oder der Urlaub bereits für Betreuungsengpässe verbraucht wurde.
Ferien sind trotzdem 🙃

Wir sind neugierig: Wie sieht der Sommerurlaub 2020 bei euch aus? Macht mit bei unserer Umfrage!

Herzliche Grüße
Thea vom URBIA-Team

1

Wir haben, bevor es mit Corona so richtig los ging, eine Ferienwohnung auf einem Bauernhof in einem benachbarten Bundesland gebucht, und nach aktuellem Stand können wir da auch hinfahren. Lediglich die geplanten Verwandtenbesuche werden wir wohl ausfallen oder unter anderen Umständen stattfinden lassen, als wir es uns gewünscht hätten.

2

Wir haben schon letzten Herbst Ostsee gebucht und sind sehr optimistisch, dass wir den Urlaub so machen können wie geplant 👍

9

Fahre auch an die Ostsee :)
Habt ihr auch immer einen bestimmten Ort?

3

hallo,


wir hatten für Ostern Urlaub gebucht , im Sommer sollte eine große Geburtstagsfeier stattfinden. Na ja, die findet auch statt,#schein aber nur im engsten Familien- und Freundeskreis.#herzlich

Vg, Verena

4

Wir waren eigentlich schon in Urlaubsstimmung & das Haus in Skandinavien ist gebucht. Die Grenzen ab dem 15.Juni dafür geöffnet. Doch nach den ganzen Lockerungen in NRW ab Montag und derzeit ansteigenden Infektionszahlen bin ich garnicht mehr optimistisch dass es klappt. :-(

18

Wo steigen dieInfektionszahlen den an ? Seit Wochen sind die Zahlen doch im Sinkflug.

19

Aktueller Hotspot mit über 400 Fällen bei Gütersloh. Die Schulen schließen nach ein paar Tagen Öffnung wieder. Lass das sich mal wieder verbreiten 😐

weitere Kommentare laden
5

Nichts großartig geplant. Wohnen an der Ostsee, Strand 5 min entfernt, also jeden Tag Urlaub wenn das Wetter schön ist 😊.

10

Wow... ja die Ostsee ist wirklich sehr schön. Fahre auch mehrmals im Jahr dorthin :) hast du es gut, direkt dort zu wohnen

20

Neid!! Sehr geil 🥳

6

Hallo,
ursprünglich wollten wir einen dreiwöchigen Roadtrip durch Griechenland machen. Das haben wir gestrichen bzw. auf nächstes Jahr verschoben.
Dafür fahren wir in der ersten Sommerferienwoche (Ende Juli, Bayern) nach Südtirol und die letzten beiden Wochen Ende August an die Nordsee.
Wir haben bei beiden Zielen keine Bedenken und halten uns an alle Verordnungen.
Und wir freuen uns auf die drei Wochen Urlaub.

Herzliche Grüße,
schichtsalat

7

Nachdem ich heute erfahren habe, dass sich meine Mutter - Kind - Kur um 9 Tage nach hinten verschiebt, verkürzt sich mein im Anschluss geplanter Sommerurlaub entsprechend. Richtig wegfahren lohnt sich da eh nicht mehr.

8

Wir hängen derzeit noch etwas in der Luft.
Unsere Tochter soll eigentlich die ersten beiden Ferienwochen (BW) in ein Zeltlager. Es ist aber noch nicht ganz klar ob es stattfinden kann, da die neuesten Lockerungen für Ferienfreizeiten in BW nicht ganz verständlich sind.
Die letzte Ferienwoche (September) ist Center-Park in Frankreich geplant. Da die Parks nun alle wieder offen sind, bzw. gerade öffnen, gehen wir davon aus, dass der Urlaub klappt.
Bis September ist ja noch ne Weile hin.
Ansonsten haben wir keine Pläne. Haben aber für diesen Sommer unsere Terrasse fertig und nen großen Pool im Garten aufgestellt. Sollte also weder Zeltlager noch Center Park klappen, dann machen wir eben komplett Urlaub auf Terrassien, bzw. am/im Bodensee (wohnen da).

11

Wir wollten 2 Wochen durch Frankreich fahren da mein Sohn verschiedene Scateparks ausprobieren wollte. Jetzt werden wir die Tour nach Ungarn verschieben, da waren die Infektionszahlen niedriger und wir können bei Freunden wohnen.