Kinder gratis - tatsächlich?

Hallo,

nachdem wir unseren Urlaub Corona-bedingt absagen mussten, überlegen wir gerade, Richtung Herbst zu verreisen. Nun wird es das erste Mal mit Baby sein und ich habe mich auf allen möglichen Seiten umgesehen, wo "Kinder gratis" u.ä. steht. Wir wollten aus verschiedenen Gründen keine Ferienwohnung, sondern ein Hotel und deswegen war das natürlich wichtig. Für ein nicht mal einjähriges Kind will ich ja ungern genauso viel zahlen wir für mich :-D Nun bin ich aber entweder zu doof oder es gibt tatsächlich kaum Angebote, wo Kinder gratis dabei sind. Für so ziemlich alles sollte ich jedenfalls drei Mal den vollen Preis zahlen.

Deswegen würde mich mal interessieren, mit welchem Anbieter ihr gute Erfahrungen habt. Wahrscheinlich muss ich dann sowieso mal ins Reisebüro, wenn es online so schwierig ist, aber vielleicht hat jemand den entscheidenden Tipp (Alter usw. habe ich natürlich jedes Mal korrekt eingegeben).

1

Hm also wir hatten bis jetzt immer Hotels, bei denen das Kind gratis war (unter 3 Jahren). Selbst auf Usedom und das Hotel war wunderschön. Such mal am besten nach Familienhotel oder Familienzimmer. Welche Platform wir genutzt haben, weiß ich gar nicht mehr, aber ich denke das große "T" war dabei. Kann es leider nicht nennen, ist auf Urbia glaube nicht erlaubt, da es als Werbung angesehen wird.
Kann aber auch sein, dass einfach schon alles in der Kategorie ausgebucht ist 🤷‍♀️

2

Also hast du das Hotel separat gebucht? Wir haben nach Reisen ins Ausland geguckt, da wären Flüge mit dabei - und bei dem Szenario wurde das Kind (was ja nicht mal alleine im Flugzeug sitzen kann oder darf) immer als volle Person berechnet.

3

Ja immer separat. Hm ok, im Ausland kenne ich mich tatsächlich nicht aus. In Deutschland war Kind unter 3 immer inklusive. Ich habe einfach angerufen und gebeten ein Reisekinderbett rein zu stellen. War kein Problem. Im Flugzeug ein voll bezahlter Platz klingt logisch, bei Hotels ist es wohl Reiseziel abhängig.

4

Hallo,
guck mal bei Rewe Reisen, Lidl, Aldi, Globista etc. Die bieten oft Reisen an, bei denen die Kinder oft kostenlos oder wenigstens ermäßigt sind bei zwei Vollzahlern.
Vielleicht ist da was passendes bei.
Lg
Elsa01

5

Zum Thema Pauschalreisen:
Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht.
Wenn ihr aber ein Doppelzimmer mit Babyzustellbett wählt, wird der Gesamtpreis durch 3 geteilt und für 3 Personen angezeigt. Das Baby hat aber da nur einen ganz kleinen Beitrag an der Gesamtsumme, meist gering 2stellig als kleine Flugzeuggebühr.

Wenn ihr aber ein Familienzimmer wählt mit separatem Kinderzimmer sind die Preise immer hoch. Auch wenn die Kinder scheinbar erstmal kostenlos sind, kostet dann ein Erw. eben 2500 Euro statt 1500 Euro im normalen Doppelzimmer. Ich hab auch noch nie etwas gefunden, wo die in unserem Fall 3 Kleinkinder wirklich (fast) gratis reisen. Da müssten wir uns alle 5 ein Doppelbett teilen, dann vielleicht 🤣🤣🤣

6

Das kommt auf den Anbieter an wie Kinder angezeigt werden bzw. man kann meist einstellen dass man den Gesamtpreis angezeigt bekommt. Mir ist es am Ende egal was jetzt genau das Kind und was der Erwachsene bezahlt. Ich vergleiche den Gesamtpreis der Reise. Wenn man den Preis dann pro Teilnehmer anzeigen lässt gibt es Anbieter die dann einfach Gesamtpreis durch x Personen teilen und denen egal ist ob Kind oder erwachsener oder welche wo es unterschiedliche Kinder oder erwachsenen Preise gibt. Aber eigentlich kenne ich es so dass Kinder bis zu einem bestimmten Alter immer billiger sind. Also der Gesamtpreis für 2 Erwachsene plus Baby/Kleinkind geringer ist als für 3 Erwachsene.

7

Hi,
also wir buchen immer Flug und Hotel getrennt. Übernachtung bei unter einem Jahr ist fast immer kostenlos, man muss höchstens eine kleine Gebühr fürs Babynett zahlen, wobei sogar das selten ist. Bei den Flügen zahlt man in der Regel auch nur eine kleine Gebühr, da sitzt das Baby auch den Schoß. Man kann natürlich auch einen eigenen Platz buchen und das Kind mit der entsprechend zugelassenen Babyschale reinsetzten, das kostet dem entsprechend mehr. Kann sein, dass bei Pauschalreisen ein Mittelpreis gemacht wird und das Alter keine Rolle spielt

8

Hallo

wir haben nie geschaut was eine Person kostet sondern was am Schluss der Gesamtpreis ist.

Wir hatten schon Angebot da war das Kind frei aber der Gesamtpreis am Ende war höher als wenn wir für jede Person gezahlt hätten

9

Hallo,

es kommt tatsächlich auf den Veranstalter an. Wir haben über TUI letztes Jahr ein Hotel in Italien gebucht und da war unser Sohn mit vier Jahren auch noch frei. In Italien ist das häufig so.

TUI mein ich bietet aber auch pauschal oft an, dass Kinder bis zu einem bestimmten Alter umsonst sind.

Kinder bis 2 sind bei Flügen oft auch noch umsonst. Allerdings haben sie dann auch kein Anrecht auf einen Sitzplatz.

10

Du hast bei der Suche nicht „Gesamtpreis“ sondern „Preis pro Person“ eingegeben.

Dann rechnet das Programm automatisch den Gesamtpreis zusammen und teilt diesen durch 3.

Gib Künftig Gesamtpreis ein. Wenn du nachher auf Buchen gehst, siehst du, wie sich der Preis zusammen setzt.

Du findest zb ein Hotel & Flug, bei dem der Gesamtpreis 2100 Euro ist.
Der setzt sich zusammen aus 1000 Euro pro erwachsenem und 100 Euro fürs Baby.
Bei der Einstellung Preis pro Person kommt dann aber 700 Euro für jeden raus.

Bei nur Hotel ist das Baby eigentlich immer umsonst.
Wenn ein Flug dazukommt, zahlt man immer bisschen Gebühren, aber nicht den normalen Flugpreis sofern das Baby auf dem Schoß sitzt.