Familienhotels in Deutschland

Hallo ihr lieben,
Mein Mann und ich wollen mit unserer 2 jährigen Tochter in ein Familienhotel fahren. Wir haben nur keine Ahnung worauf man achtet. Wir wollen gerne alle Erholung haben. Das einzige was mir wichtig ist, das es einen kleinen Raum gibt, wo meine Tochter schlafen kann. Das man abends noch quatschten kann und nicht auch schlafen muss, wenn die Tochter schläft.
Zusätzlich sind wir alle Wasserratten. Zudem auch gerne in Deutschland. Ich finde immer nur Hotels ins Tirol oder anders wo in Österreich.
Vielleicht waren ja von euch schon jemand in einem solchen Hotel und kann eines empfehlen.
Danke schon mal im Voraus für Tipps und Anregungen.

1

Wir haben ganz viel gefunden in Deutschland. Im Sauerländer, Eiffel, Harz etc. Es gibt mehrere Ketten wie z.B. Familotel oder auch Centerparks biete sich ab. Oder man guckt nach Apartments mit Schwimmbad in der Nähe. Da wir letztlich doch nicht fahren konnten, kann ich leider keine konkreten Empfehlungen geben. Viel Spaß

2

Was Du dir halt vorher klar machen musst, Familienhotels haben zwar den Vorteil, dass sie in der Regel spezielle Angebote für Familien vor allem mit kleineren Kindern haben z.B. beim Essen mehr Kindergerichte, in der Außenanlage Tiere oder mehr Spielplätze oder Indoor-Spielanlagen oder eine Kooperation mit einem Spaßbad oder so - das bedeutet aber halt auch, dass vor allem Familien mit kleinen Kindern anreisen. Und das bedeutet: Es wird phasenweise eher laut und nicht unbedingt der klassische Pärchen Erholungsurlaub. Insbesondere beim Essen wird man auf die ein oder andere Familie treffen, deren Kinder noch nie was von Erziehung gehört zu haben scheinen ;). Und die Lautstärke im Frühstücksraum kann mit einem Haufen Kleinkinder schnell anschwillen.

Wenn euch das nicht juckt, weil ihr Kinder Klasse findet und ihr euch einen Kullerkeks freut auf Gleichgesinnte zu treffen und viele Spielfreunde fürs Kind zu haben und meist gibt es ja sogar eine Kinderbetreuung oder Bastelangebote, dann ist das ne super Sache. Wenn ihr euch aber eigentlich mehr entspannen wollt, dann vielleicht doch eher ein Wellnesshotel, das nicht komplett kinderunfreundlich ist, aber eben nicht explizit auf Familien aus und da das Babybecken nutzen oder nen Ausflug zum nächst besten Zoo oder Märchenpark extern organisieren.

18

Hallo!

"Und das bedeutet: Es wird phasenweise eher laut und nicht unbedingt der klassische Pärchen Erholungsurlaub."

Das hängt aber auch davon ab, wie groß das Hotel ist und wann man fährt. Wir machen eigentlich seit 10 Jahren überwiegend in Familienhotels Urlaub, sind meist in Süddeutschland oder Österreich. Meine Erfahrung ist, dass es auch in Familotels / Kinderhotels außerhalb der Saison recht ruhig sein kann, wenn das Hotel nicht zu groß ist. Außerhalb der Saison sind i.d.R. nirgends Ferien, d.h. es sind in erster Linie Familien mit noch nicht schulpflichtigen Kindern da. Und der Krach entsteht meistens erst, wenn die Kinder in Grüppchen alleine unterwegs sind. Mit der Größe des Hotels steigt allerdings auch außerhalb der Saison der Lärmpegel. Und bei kleinen Hotels ist es auch in Ferienzeiten noch erträglich. Wir waren in den Sommerferien wieder in einem Kinderhotel in Kärnten, da war es eigentlich nur abends im Speiseraum laut. Und da man im Sommer i.d.R. auf der Terasse gegessen hat, war das kein Problem.

LG

3

Du könntest dir mal den Weißenhäuser Strand anschauen.
Das ist kein Familienhotel im klassischen Sinn, aber ein Ferienpark mit jeglicher Kinderbespaßung.
Dort kann man Hotelzimmer oder Ferienwohnungen buchen und gerade bei FeWo gibt es ja unterschiedliche Zimmerzahlen.

4

Als unser Sohn in dem Alter war, waren wir im Ullrichshof im Bayrischen Wald, dort gab es ein Schwimmbad und wirklich alles war auf Kinder eingestellt. Es kommt darauf an was ihr im Urlaub sucht, uns war es zu unruhig, vor allem im Restaurant tobten halt Unmengen von Kleinkindern, wen das nicht stört, ist dort richtig. Die Anlage ist toll und bietet für jedes Alter was, uns war es nur zu unruhig kannst dir ja Mal die Seite vom Hotel anschauen, da bekommt man einen guten Einblick, ach ja im Hotel wird nur Bio angeboten, der Preis ist allerdings nicht ganz günstig.

5

Hallo, wir outen uns mal als „Familotel-Urlauber“ :-) Waren schon in einigen und unser Favorit ist und bleibt der Schreinerhof im Bayr Wald.

Aber wie schon geschrieben, muss man Familienhotels mögen und sich preislich auf ein paar Euro mehr einstellen.

Schönen Urlaub :-)

6

Wo wohnt ihr denn? Wir waren immer im Ulrichs. hof. Bayerischer Wald.

10

Wir wohnen in der Nähe von Berlin.

7

Wir waren am Schloss Dankern als ich noch ganz klein war. Da gibt es Ferienhäuschen bis 6 Personen, wir waren mit Eltern, Großeltern, meine Schwester und eben ich da. Ist so ein Riesen Spielpark mit See und allem drum und dran. Da Oma und Opa auch dabei waren, konnten die Erwachsenen sich mit der Kinderbetreuuung abwechseln, falls das auch was für euch wäre 😉

Keine Ahnung wie s da heute aussieht, oder auch was es kostet. Damals wars einfach genial 😊 waren über mehrere Jahre hinweg jeden Sommer 2 Wochen dort.

8

Freunde von uns waren auch im ulrichshof und begeistert.
Andere waren schon öfters im schreinerhof.
Welche Gegend wollt ihr?
Und welcher Zeitraum?

9

Hotel Simmerl in st engelmar, ist kleiner.
Da wollten wir mal hin aber war ausgebucht.
Sehr schöne Gegend. Sehr zu empfehlen der waldwipfelweg mit haus am Kopf.

12

Habe mir das mal angeguckt. Leider ist es restlos ausgebucht. Spricht ja fürs Hotel. Vielleicht haben wir nächstes Jahr mehr Glück.

weiteren Kommentar laden
13

Eine Freundin war letztes Jahr mit Mann und Kindern im Erzgebirge im Ahorn Familienhotel.
Sie hat nur gutes darüber berichtet.