Strandurlaub mit 2 klein Kindern... WO???

Meine Frage steht ja schon oben...
Wir wollen nächstes jahr im Mai mal wieder Urlaub mit "wetter garantie" machen fragen uns nur WOHIN mit 2 kleinkindern... Jemand erfahrungen, tipps? Am liebsten pauschal Urlaub ohne viel Stress... Einfach mal wieder Urlaub machen ohne kochen und putzen 😉

1

Na ja, da gibt es ja sehr viele Möglichkeiten...
Spanien, Italien, Griechenland

Wobei im Mai würde ich wahrscheinlich die Kanaren wählen, da ist es bestimmt warm.

2

Mai ist für mich ein schwieriger Monat für Strandurlaub. Wir wohnen in Bayern und haben Ende Mai/ Anfang Juni immer Pfingstferien. Wir waren in diesen auch schon öfters verreist.
In Mallorca und auch in Andalusien war es zu kalt zum Baden. Es hatte nie mehr wie 22 Grad und das ist für mich kein Badewetter.
Auf den Kanaren hat man ja ganzjährig so grenzwertiges Badewetter. Mir ( und auch meinen Kindern) ist das auch zu kalt. Wir machen jetzt in den Pfingstferien eher Städtetour oder Wellness.
Ich würde einen anderen Reisezeitraum wählen, z.B. September (auch Nebensaison)

3

September geht leider nicht... Unsere kleine wird im September 2 und wir wollen nutzen das sie noch nichts zahlt 😅 außerdem kommt sie nächstes Jahr im August in die kita und ich muss im September wieder anfangen zu arbeiten 😅🤷‍♀️

12

Dann würde ich dir die Türkei empfehlen. Ganz toll.

4

Im Mai funktioniert Ägypten. Das ist aber ganz speziell, muss man mögen.
Kanaren sind ok, aber das ist der offene Atlantik, da darf man keine Temperaturwunder erwarten.
Ansonsten ist die Karibik für Mai gut geeignet. Das it der letzte Monat der Regenzeit, dort nicht mehr Hauptreisezeitraum. Allerdings erfordert das etwas mehr Aufwand, da ein AllIn Hotel kurz vor unbezahlbar ist. Mit individueller Buchung von Flug, Mietwagen und Ferienwohnung bekommt man einen einmaligen Urlaub.

5

In Europa ist Zypern meiner Meinung nach am geeignesten fuer einen Badeurlaub im Mai. Türkei ist im Mai auch schon relativ warm.

10

Türkei ist im Mai total angenehm noch …. Ab Juni wird es langsamer warm .

6

Mallorca - Playa de Muro zwischen Alcudia und Can Picafort - schön flach abfallender feinsandiger Strand.

7

Ist schön da für Kinder, aber im Mai eigentlich noch zu kalt

8

Kommt stark auf das Kälteempfinden der Mutter an. In unserer Eltern-Kind-Klinik an der Ostsee hatten die Mütter ihre Kinder im Mai den ganzen Tag in der Ostsee baden lassen (13 Grad!) und wunderten sich dann, dass plötzlich viele Kinder mit Erkältung und Fieber auf dem Zimmer bleiben mussten!
Dagegen sind alle genannten Reiseziele ja schon mit Badewannenwasser!

weiteren Kommentar laden
11

Wir waren in Griechenland, Türkei, etc.
Wobei ich sagen muss, die Türkei im Hochsommer ist noch einwenig wärmer wie die griechischen Inseln Kos und Kreta.
Muss man mögen. Wir hatten im Juli in der Türkei 46 Grad.
Wir lieben es.

13

Als gebürtiges Ostseekind muss ich über die Antworten ein bisschen schmunzeln, aber kommt wohl darauf an, was man gewöhnt ist.

Im Norden fängt bei uns die Badesaison im Mai/Juni an und ja ich bin auch schon im Mai bei 15 Grad baden gegangen. Zugegeben, das war schon sehr kalt, aber mehr als 19/20/21 Grad hat die Ostsee selten.

Kanaren fände ich im Mai super, genauso Mallorca und alle anderen Mittelmeerländer. Im Sommer ist es mir hingegen dort zu warm.
Wir waren früher immer im Februar 2 Wochen auf den Kanaren. Temperaturen um die 29 Grad sind zu der Jahreszeit normal, Wassertemperatur natürlich etwas niedriger, aber (für uns) sehr angenehm.

Mir fällt gerade ein, dass wir vor ein paar Jahren im Juni auf Kreta waren. Das ist zwar einen Monat weiter als bei euch geplant, kann ich aber trotzdem sehr empfehlen. Uns war es auch dort fast schon zu warm.

Für die Kinder ist es übrigens besser, wenn die Sonne nicht den ganzen Tag knallt. Meine liebsten Strandtage mit den Kindern sind momentan an der Ostsee die, an denen es bewölkt ist. Dann muss man sich um Sonnenbrand etwas weniger Gedanken machen (die üblichen Vorsichtsmaßnahmen treffen wir natürlich trotzdem).