Lage in Österreich und Italien Ende August

Hallo zusammen,

mir ist klar, dass keiner von euch eine Glaskugel besitzt 😉, aber vielleicht mag ja doch jemand seine EinschĂ€tzung mit mir teilen.

Wir reisen Ende August fĂŒr ein paar Tage nach Österreich und fahren dann weiter nach Italien ans Meer.
Ab 01.08. gilt ja bereits die Testpflicht fĂŒr Ungeimpft und ich bin gespannt ob die o.g. LĂ€nder bis Anfang September nicht als Risikogebiet gelten und man im Anschluß in QuarantĂ€ne muss.
Was denkt ihr?

LG, Lilli

1

Da hÀnge ich mich gleich mal dran.
Ich wollte die gleiche Frage stellen.
Wir haben Ende August/Anfang September eine Woche Italien gebucht. Testen wĂ€re nicht schlimm, das mussten die Kinder auch schon bei der Hin- und RĂŒckreise an Pfingsten in SĂŒdtirol. Das Testen alle 48 Stunden vor Ort wĂŒrden wir fĂŒr die Kinder auch in Kauf nehmen. Mein Mann und ich sind vollstĂ€ndig geimpft.
Allerdings ist QuarantĂ€ne nach dem Urlaub definitiv keine Option fĂŒr uns.
Ich bin grad echt am Überlegen, Italien zu stornieren und hier in Deutschland was zu suchen.

2

Ja, ich befĂŒrchte, dass Italien und Österreich, aber vor allem Italien in spĂ€testens 2 Wochen Risikogebiet inkl. QuarantĂ€ne sind.

4

Ich bin aus Österreich und wĂŒsste nicht, dass hier die Zeichen schon wieder auf Risikogebiet steht - hĂ€ngt ja auch vom Bundesland ab..

weitere Kommentare laden
3

"ich bin gespannt ob die o.g. LĂ€nder bis Anfang September nicht als Risikogebiet gelten und man im Anschluß in QuarantĂ€ne muss."

Kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, dann brauchen sie die Schulen am 14.9. nÀmlich gar nicht erst aufmachen.
Aber selbst wenn, 5 Tage QuarantÀne sind ja nicht viel, wenn man es geschickt macht sind es ja auch eher nur 4 Tage. Das wÀre jetzt keine Katastrophe.

5

Hallo,

tendenziell werden die Zahlen wohl steigen. In Italien ist der August Hauptreisezeit. Allerdings werden dort ab 6.8 die Regeln verschĂ€rft. FĂŒr vieles benötigt man dann eines der drei Gs. z.B. Innengastronomie. Zur Einreise benötigt man das jetzt schon.

Welche Regeln dann fĂŒr das Reisen gelten, wird sich ja wohl in KĂŒrze entscheiden. Testpflicht fĂŒr alle und keine einfachen Risikogebiete mehr heißt es. Allerdings sollen bei der Einstufung auch sowas wie Hospitalisierung und Testanzahl eine Rolle spielen .