Meint ihr das kommt von zu hohen Schuhen?

Hallo,

ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meinen Zehen. Angefangen hat alles im Winter, als es sehr kalt war und ich für ca. 20 Minuten mit dünnen Stiefeletten draußen sein musste (das war nicht geplant, ließ sich aber nicht vermeiden). Da hatte ich das Gefühl, als wenn mir die Zehen einfrieren. Es tat an dem Tag weh, die folgenden Tage war es dann so, dass die Zehen beim duschen ganz blass wurden, als wenn jegliche Farbe raus ginge. Ein paar Minuten später war aber als auch alles wieder normal.
Als nächstes Problem (ein paar Wochen später) kam, dass ich auf einmal an beiden großen Zehen einen blauen Fleck unter dem Nagel hatte. Ich habe keine Ahnung, ob all das zusammenhängt, ich schreibe einfach mal alles auf, was ich hatte. Es ging Monate, bis es weg war (an einem Zeh sieht man es jetzt noch leicht). Seit ca. 2 Wochen habe ich an den mittleren Zehen vorne, unten so rot blaue Flecken. Ich habe auch das Gefühl, als wenn sich ganz leicht Hornhaut bildet. Sowas hatte ich noch nie zuvor! Ich pflege meine Füße auch, creme sie täglich 2 x mit spezieller Fußsalbe ein und so.
Ich trage oft hohe und schmale Schuhe. Meint ihr das kann daher kommen oder meint ihr, es kann noch mit der Kälte im Winter zu tun haben? Oder evtl. eine Durchblutungsstörung oder so? Hatte jemand von euch schon mal sowas?
Würdet ihr damit zum Arzt gehen?
Wirklich weh tut mir nichts, ich trage im Moment so oft es geht flache Schuhe ... was würdet ihr machen?
Danke für Eure Antworten.

LG und einen schönen Abend!
Julia

1

ich würde vermutlich erst mal zu einem Podologen (keine reine kosmetische Fußpflege) und ggf. auch mal bei einem Arzt vorbei

Ich hab überlegt, ob das wohl das Ergebnis von leichten Erfriehrungen ist. Bin da aber nicht sicher

2

Teste doch einmal, ob es mit flachen und nicht so schmalen Schuhen besser wird.

3

Ja,
das können Erfrierungen sein!
Ich bin damals mit dieser Selbstdiagnose zum Arzt#cool.
Die Sprechstundenhilfe, nein, sorry, die SCHWESTER #augen blaffte mich erstmal an, dass es das sicher nicht wäre...
Naja, wars dann doch.
Bei mir war es aber wohl schlimmer. Es tat weh und juckte unter sehr warmen Wasser.
Das ist allerdings ne Sache, die einmal gehabt in den folgenden Jahren immer wieder auftauchen kann.
Mich beglückt es seitdem jeden Winter...

Kälte in Kombination mit Feuchtigkeit ist ganz schlecht!

LG

4

Und was hat der Arzt dann gemacht?

Ich habe auch schon überlegt, ob es vielleicht einfach Druckstellen von den enge hohen Schuhen sind. Es ist am mittleren Zeh vorne (da am Bogen wo es runter geht) so rot-bläulich.
Das mit der Kälte ist ja schon Monate her und es kam erst vor einigen Tagen. Kann das nach so langer Zeit noch sein?

Ich muß zugeben, dass ich in der letzten Zeit nur noch sehr hohe Schuhe anhatte, immer mit Pfennigabsätzen und meistens vorne auch sehr schmal. :-(

LG
Julia