Was zieht ihr Muttis zu Einschulung an?

Hallo,

... die Frage steht ja schon oben. Wir haben noch bis zum nächsten Jahr Zeit.

Aber da ich auch keine Modelmaße habe, wollte ich mal in die Runde fragen, was ihr so anzieht?
Es sollte locker, leger mit Hauch Festlichkeit sein. Ich habe schon bei Mode für Mollige geschaut, aber so richtig habe ich keinen Plan.

Lieben Dank

mutsch

6

Einschulung NÄCHSTES JAHR ? Und Du überlegst jetzt, was Du anziehen wirst?

Das ist jetzt ein Scherz - oder? Ist Dir gerade langweilig?

19

Jep, erwischt.

Frage war aber dennoch kein Scherz.

Mir ist grad nur ein super tolles Teil online durch die Hände geschlüpft. Da hab ich mich dann mal nach Alternativen umgeschaut.

lg

mutsch#winke

1

Ich hatte ganz normale Sachen an, für die eine Stunde in der Schule kaufe ich sicher nicht extra was Neues, die meisten Mütter waren ganz normal angezogen, hier wird Einschulung aber auch nicht besonders gefeiert.

LG
visilo

2

ein Sommerkleid - meine Tochter möchte soooo gern, dass ich dazu ein Kleid trage, dass ich ihr diesen Wunsch erfüllen will

ich habs schon gekauft

3

Hallo,

ich hatte einen einfachen Rock und ein langärmeliges T-Shirt an. Darüber eine dickere Jacke, weil es ziemlich kühl war.

Es gab Väter (mein Ex eingeschlossen), die hatten eine Jeans an. Die Mütter waren auch in den üblichen Alltags-Klamotten unterwegs.

GLG

4

Hallo,

ich werde das anziehen, was ich immer anziehe, wenn ich nicht im privaten Umfeld unterwegs bin. Jeans und eines meiner hübscheren Oberteile.

LG,
J.

5

Hallo,

ich sehe es schon vor mir...ich stehe am 23. August morgens vor meinem Kleiderschrank, sehe nichts atemberaubendes, weil alles im Keller auf der Wäscheleine hängt...dann renne ich im Schlüppi in den Keller, schnappe mir eine Jeans oder eine Chino und ein T-Shirt, sprinte wieder hoch und föne die Sachen im Badezimmer trocken, ärgere mich, weil´s nicht geht, schnappe mir das Bügeleisen um alles zu trocknen, quetsche mich in die engste Röhre um festzustellen, dass ich den abgesprungenen Knopf immer noch in der Küchenschublade liegen habe. Sieht doof aus ohne Knopf, also mit dem Hintern in eine andere Hose, T-Shirt an und los...weil wir nur noch fünf Minuten Zeit haben...
Totaler Alltag also.

Das soll heißen: Ich ziehe das an, was ich auch sonst trage.

Mein Sohn wird auch tragen, was ihm gefällt...er wünscht sich natürlich, dass er im BVB Trikot der neuen Saison geht :-D ;-) (weil er das zu dem Zeitpunkt aber noch nicht hat, wird das wohl nichts).

Dein Kind wird nächstes Jahr eingeschult...da würde ich mir jetzt noch keine Gedanken machen, was ich anziehe.

Vielleicht einfach etwas aus deinem Kleiderschrank und dann kaufst du dir nur schönen Schmuck dazu? Der verleiht Alltagskleidung doch oft einen leicht festlichen Touch, wenn man ihn richtig einzusetzen weiß.

LG und einen schönen Tag!#sonne

7

ich bin keine 'mutti',. also zieh ich mich auch nicht so an. mein sohn wird dieses jahr eingeschult und hier ist das schon was besonderes. allerdings wird er an eine freie schule gehen und ich bin mir nicht sicher, wie da so der normale kleidercodex ist. von anzug bis leger ist alles drin...
ich werde wohl entweder nen schicken rock und oberteilö oder eben eine schicke hose und oberteil dazu anziehen.

mein sohn hat seins schon, hat er letztes und dieses jahr bereits auf 3 hochzeiten angehabt.

lg

11

wie wäre es mit einem rock / hose OHNE oberteil ;-)?
DAS wär' doch mal was, du muttiiiii ;-)!
lg

12

so fesch im bikinioberteil?
und eine durchsichtige hose, durch die man den string sehen kann...

oder keine unterwäsche unterm kurzen rock....
hach, die möglichkeiten!

weiteren Kommentar laden
8

hallo,

ich ziehe eine weiße hose an mit weißegrundiger tunika mit wildem roten und pinken rosenmuster. sieht hell und sommerlich aus.

gruß

9

Ich hatte ein fast bodenlanges gerade geschnittenes hellblaues Kleid an und dazu passende Absatzschuhe .

Es gab auch viele Mamas zur Einschulung die in Röcken und Bluse kamen oder schwarzer Stoffhose und Absätzen.

Durchwühl doch mal deinen Kleiderschrank vllt. wirst Du fündig. ;-)