Kleider machen Leute od. Vorurteile

Hallo,

bei dem Schmuddelwetter war es mir heute nach lässiger Kleidung: Jeans, Chucks, Sweatshirt, ne Lederbikerjacke und kaum Make up.

So war ich heute mit den Kindern in der Stadt...

Kaum bist du mit solch einer Kleidung unterwegs wirst du doof von der Seite angeschaut. Wahnsinn! Bin ich mit Pumps, schickem Jäckchen oder Trench und vielleicht ner Stoffhose unterwegs ist die Reaktion total anders. Irgendwie schon komisch! Wie verschieden die Wirkung der Klamotten auf die Mitmenschen ist.

Habt ihr auch schon solche Vorurteile erlebt oder habt sie selber? Obwohl ich muss ehrlich gestehen, was sich so teilweise auf der Straße tummelt ist schon eine Zumutung für die Augen (Ich sag nur: oben geblümt, unten die gemusterte Hose und dazu noch Crocs)

Liebe Grüße Lilie

3

hallo,
hach ja...... ich kenne das durchaus.....
hab mich mal mit meinem mann in der stadt getroffen... zum ne schicke handtasche- durchaus etwas höherpreisiges... kaufen...... mein mann im anzug von einem geschäftstermin ich kam mit kinderwagen vom spielplatz....also wir sahen schon unterschiedlich aus....wobei ich weder prollig, noch schludrig, noch ichweißnichtwie aussah, sondern einfach sportlich, regenjacke (hier regnets oft) u mit sandmatschepampetauglichen schuhen....
also ich trieb mich mit dem kiwa im laden rum u guckte.... ein paar meter weiter mein mann auch. die nette verkaufskraft betrachtete mich- dann meinen mann- wieder mich, weil er zu mir deutet, dann guckt sie demonstrativ weg u fragt meinen mann, ob sie ihm helfen kann..... er deutet nochmal zu mir. sie guckt mich wieder an. dann den kiwa. u fragt dann nochmal meinen mann ob er was spezielles sucht..... er fragte mich dann, was ich denn nun genau will....
u dann kam von der frau doch glatt ein:"was - sie gehören zusammen?????"#schock

dat war schon krass......#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch

pfffff ansonsten..... vertrete ich die meinung: haltung u stil zeigt man egal wo egal wie. notfalls auch nackig am hauptbahnhof;-p

beste grüße aspettolafenice

6

Boah, na das find ich schon krass. Da wird man ja auf eine andere Stufe gestellt von der Dame, nur weil man in dem Moment nicht gerade wie aus dem Ei gepellt aussieht #aerger
Hoffe doch, ihr seid da wieder raus ohne was zu kaufen ;-)

1

Meine Großmutter sagte schon:

wie du kommst gegangen, so wirst du empfangen

so ganz freimachen kann sich davon wohl keiner

L.G.

2

mir fällt sowas nicht auf.. aber ich weiß, dass ich mich definitiv anders fühle, wenn ich zb mal in ner sporthose geschwind zum netto hüpfe als wenn ich hier aufgehübscht zum netto hüpf

4

Klar, ganz freimachen, wie oben schon geschrieben, kann sich von dieser Ansicht nicht jeder.

Bei mir sieht eigentlich auch ne Jeans mit Sweatshirt und bequemen Schuhen immer ganz gut aus. Sonst bin ich auch eher der stylische Typ. Aber ich wurde noch nie schief angeschaut, höchstens etwas erstaunt, weil jemand das nicht von mir gewöhnt ist.

Vielleicht liegts daran, dass ich immer darauf achte, dass Haare und Make up in Ordnung sind.

LG
Katie

5

Ich finde auch Kleider machen Leute, wobei ich es auch nicht mag immer Top gestylt aus dem Haus zu gehen, ich schocke zwischendrin ganz gerne.

LG

7

Ach ja.. immer wieder schön, diese bösen Vorurteile :-p

Ich bin optisch eher der sportlich-legere Typus, sprich zu 99% Prozent Jeanshose (auch mal zerrissen), dazu ein lässiges Shirt/Pullover und Sneakers.
Haare im Pferdeschwanz verschwunden, Make-up gleich null komma null #schein

Mich interessiert es einfach nicht - Hauptsache bequem und sauber ;-)

Ich rolle das Feld halt von hinten auf #rofl
Man unterschätzt mich gerne oder wertet mich ab, in vielen Situationen war mir das aber schon von Vorteil #hicks

LG

8

Hi !

Solange mir niemand in Kleidung die eindeutig dem rechten Spektrum zuzuordnen ist entgegen kommt ist es mir total egal was Menschen tragen.

Meinen eigenen Stil habe ich schon vor über 20 Jahren gefunden und bin ihm auch treu geblieben. Vorurteile meines Äußeren gegenüber habe ich schon zur Genüge kassiert aber auch viele positiven Bemerkungen :-).
Im Endeffekt kommt es meiner Meinung nach sowieso auf die eigentliche Person und nicht auf ihre Hülle an.

Ein schönes Wochenende wünscht

vam-pir-ella

9

Auch die Verkäuferinnen bei Douglas reagieren unterschiedlich- je nachdem wie man gekleidet oder geschminkt ist. Gerade die jüngeren sind etwas hochnäsig und ich finde es lustig wie sie einem begegnen wenn man Jeans, flache Schuhe und eine Karo-Bluse oder hohe Pumps, engen Rock, Mantel anhat- hehe. Obwohl man ja die gleiche Frau an zwei unterschiedlichen Tagen ist:-)

11

Jep, die meisten der jungen Douglas Verkäuferinnen tragen die Nase höher, als sie es sich erlauben sollten. Als ich mir letztens ein neues Make Up kaufen wollte, bin ich 3 mal aus 2 verschiedenen Läden Douglas Läden in Leverkusen wieder raus, ohne was zu kaufen. Letzten Endes bin ich dann nach Köln in den Douglas und hab mir da das HR gekauft.

Jetzt suche ich nach einer anderen Bezugsquelle als Douglas. Denn ich muss niemanden mein Geld aufzwingen, der es nicht haben möchte, bzw der nicht in der Lage ist, mich 5 Minuten anständig zu behandeln.

13

Ich hab manchmal das Gefühl, dass sie sich aufdrängen wenn man nur "schauen" möchte, dann kommen manchmal 3 hintereinander. Und wenn ich tatsächlich was fragen will, schauen alle weg. Außerdem haben sie nicht so viel Ahnung von den Produkten, lesen nur ab was auf der Packung drauf steht. Und jede soll ihre Marke vertreten.

Wenn ich eine gute Beratung wünsche, mag ich kleine Parfümerien viel lieber. Die Verkäuferin nimmt sich Zeit, zeigt in Ruhe alle Produkte. Obendrauf bekommt man noch viele tolle Pröbchen was man bei Douglas nicht kriegt oder wahllos was reingeschmissen. Ich weiß nicht woher du kommst, aber ich kann sehr Parfümerie Waas empfehlen. Ist auch eine Kette, aber sehr kundenfreundlich - egal wie man angezogen kommt, ob mit Baby usw.

Nur bei Douglas bekommt man ab und zu diese Prozente oder neue Produkte aus dem Magazin, die man ausprobieren kann.

weitere Kommentare laden
10

Ich glaub, da haben schon viele laeden geld verloren....

Weil die leute die es haben zeigens meist nicht....