zieht ihr bei der kälte noch röcke an?

hallo,

ich habe früher viel kleider und röcke getragen, inzwischen ist mir das einfach zu kalt...

ich finde das schade, ich mag röcke und kleider, aber wie gesagt zum zu hause rumsitzen oder so... geht das nur noch im august.

wie ist das bei euch? gibts tricks?

lg

1

Hallo

ich selber trage ja keine Röcke,habe ich im Sommer probiert ist aber nicht meins.
Aber ich hatte das Thema gestern gerade mit meiner Cousine die NUR Röcke an hat auch im Winter.

Sie hatte eine etwas dickere Leggings oder Strumpfhose an,dazu etwas dickere bis zum Knie gehende Wollsocken und nochmal Stulpen drüber.
Also sie hat die Socken passend zur Stiefel (die auch Winter geeignet sind) Farbe und die Stulpen sind grau,also gut zu kombinieren.Tja und dann eben den Rock und eine etwas dickere Jacke und einen Loop Schal um.Sieht super aus auch wenn es sich vielleicht etwas kompliziert anhört.Und ihr ist auch nicht kalt mit der Variante.

Aber ich denke es ist auch gewohnheit bei Ihr,kenne sie nicht ohne Rock,geht also schon einige Jahre so.

LG Denise

2

Thermostrumpfhose drunter.Die gibts doch in vielen schönen Farben.

3

Hallo.

Ich trage zu jeder Jahreszeit Röcke und Kleider - im Herbst/Winter mit dicken Strümpfen und Stiefeln und einem längeren Mantel drüber.

LG

4

Jap... gerade ben ne kurze kordhose mit Thermostrumphosen :)

stulpen socken, mehrere strumphosen übereinander.. geht alles...

5

da meine knie nicht meine empfindlicheste körperstelle sind: ja auch im winter. mit dickeren strümpfen, kleid oder rock, manchmal unterrock und stiefeln sind nur meine knie etwas weniger warm gehalten als mit einer jeans zum beispiel. ober- und unterschenkel sind wohlig warm eingepackt.

grüsse
ks

6

Ich trage auch wenn es richtig kalt ist noch Röcke - im Moment mit einer Strumpfhose, wenn es dann auch tagsüber Minusgrade hat, dann ziehe ich eine dünnere Thermostrumpfhose unter eine dicke Wollstrumpfhose. Dazu dann Stiefel und gut ist.

7

Hallo,

eher selten...aber wenn, dann mach ich das nicht von der Jahreszeit abhängig.

Gerade gestern habe ich mir z.B. zwei "Winterröcke" gekauft...einen in dunkelblau und einen in rost. Dicke Strumpfhosen, schickes Oberteil und Stiefel...gelungenes Outfit...auch im Winter.

LG

Smilla

8

Ich trage selbst jetzt noch mehr Röcke/Kleider, als Hosen.

Dicke Strumphose oder Leggins drunter und fertig ist.

LG
Katie

9

Ich ziehe eigentlich das ganze Jahr durch Röcke an... hab sowieso eher schnell kalt und da gibts Röcke fast nur im Sommer ohne Strumpfhose... in den kälteren JAhreszeiten ist es dann etwas abhängig davon was ich mache... bei grosser Kälte und ich weiss dass ich micht fast nur draussen aufhalte dann gibts eher selten einen Rock, wenn ich allerdings mit dem Auto irgendwo hinfahre und dort gleich wieder drinnen bin dann gibts den Rock mit Feinstrumpfhose... gefällt mir persönlich besser, dazu kombiniere ich oft Stiefel. Dazu vielleicht noch Stulpen. Die länge der Röcke ist allerdings auch nicht ultrakurz, zum Teil sieht man zwischen Rocksaum und Stiefelanfang ja nur sehr wenig Bein. Aber natürlich kann man auch blickdichte thermostrumpfhosen oder dann eben Leggings dazu kombinieren.

LG