Ehetattoo, statt Ehering

Guten Abend!
Mir ist letzten Sommer etwas schreckliches passiert. Ich habe am Badesee meinen Ehering verloren!

Wir haben überlegt neue zu kaufen, oder nur meinen zu ersetzen, aber ich finde es irgendwie komisch; es wäre nun mal nicht der Ring, den ich zur Hochzeit bekommen habe. Außerdem hab ich Sorge, dass ich den in ein paar Jahren auch wieder verliere.
Daher haben wir gedacht ein Tattoo wäre vielleicht eine Alternative; jetzt suchen wir Anregungen.
Kann man einen Ring um den Finger stechen? Wo kann man sich Ideen holen? Hat jemand von euch so eine Tätowierung?
Danke für eure Antworten

2

Was ist wen die Beziehung in die Brüche geht? Willst du riskieren dann ein Tattoo am Finger zu haben das Du dann gern los wärst ? So grundsätzlich finde ich die Idee gut aber ich würde mich das nicht trauen. #hicks

LG dore

1

Hatte nicht Pamela Anderson so ne Tättowierung?#kratz google doch einfach! Ehering Tattoo Bilder;-)#winke

3

Hallo,
wir habe ein Ehetattoo.Wir haben es auf dem Handrücken.Es sind 2 ineinander gesteckte Ringe mit unserem Hochzeitsdatum und den Namen des jeweils anderen.Selbst wenn es doch mal in die Brüche gehen sollte,bin ich stolz auf dieses Tattoo.Denn immerhin spielte er dann einen große Rolle in meinem Leben und schließlich schenkte er mir 3 Kinder.Er würde immer ein ganz besonderer Mensch für mich bleiben.

Lg
sally87

5

Hallo Sally,

das liest sich schön, wie Du das schreibst.
Aber ich denke, das sieht man nach einer Trennung anders.#cool

Gruß

palesun

9

*Er würde immer ein ganz besonderer Mensch für mich bleiben.*

Dieser Satz hätte von mir sein können .... vor der der Trennung. Meine Meinung hat sich geändert. Mein Ex ist kein besonderer Mensch mehr für mich ... hätte ich so ein Tattoo, hätte ich alles daran gesetzt, es wieder loszuwerden. Zum Glück brauchte ich aber meinen gewöhnlichen Ehering nur abzustreifen und wegwerfen.;-)

weiteren Kommentar laden
4

Wenn google nichts an Ideen für Euch bietet, würde ich mal zum Tattoo-Künstler Deines Vertrauens gehen und dort um Vorschläge bitten.

Die Idee finde ich ganz okay, ich selbst würde wenn auch eher am Ringfinger ein Tattoo stechen lassen, als z. B. auf dem Handrücken. Sollte es wirklich in die Brüche gehen, hat man da noch eher die Möglichkeit, mit einem breiten Schmuckring das Ding "unsichtbar" werden zu lassen. Dass man sich jedoch beim "machen lassen" schon mit der Trennung beschäftigen (muss), finde ich nicht so pralle...

Aber, wie sagt man immer so schnell und leicht dahin? Jeder wie er mag :-)

LG
Claudia

6

Ich hab zwar noch nicht sooo viele gesehen, finde aber dass sie meist recht "schäbig" aussehen. Solche Kleinst-Tattoos werden schnell hässlich und leiden meist unter Blowouts.

8

Jep, da hast du recht!

7

hmmmm,
persönlich gesehen absolutes no- go......
aber jeder wie er mag#schein

dann lieber nochmal ne kleine zeremonie mit kleiner party (und nochmal ringe tauschen)
grüße a

10

Hallo,

klar kann man sowas machen lassen. Ich habe es mal bei jemandem gesehen. Sah "nett" aus. ICH würde sowas aber niemals machen lassen. Was macht man bei einer Trennung? Finger abhacken? :-p

LG

11

Hallo,

ich persönlich würde mir nie ein Tattoo stechen lassen, bei dem es um meinen Mann geht.

Die Kinder würde ich auf meinem Körper verewigen, aber niemals meinen Mann. Und das hat überhaupt nichts mit mangelnder Liebe zu tun.

Meine Eltern haben sich zum 30. Hochzeitstag neue Ringe gekauft und gravieren lassen. Jetzt tragen sie beide ihren Ring.

Das würde ich schon eher machen, wenn ein Ring weg ist oder aus irgendwelchen Gründen nicht mehr passt.

LG Michaela

13

überleg dir das bitte gaaaaanz gut! ich will es nicht hoffen;aber man weiß ja nie was das Leben noch so für einen parat hält.
Ich würds nicht.
Nen Ring kann man ablegen und anziehen wies einem passt oder wenn es in die Brüche geht;ein Tattoo nicht!
Hab selber Tattoos und wünsche mir das ein oder andere mal das ich das nicht hätte.