Gesichtspflege Haut ab 40? Bitte um Erfahrungen

    • (1) 09.11.15 - 20:06

      Guten Abend,
      ich bin auf der Suche nach einer guten Tages- und Nachtcreme für Haut ab 40. Ich möchte gerne Fältchen bekämpfen bzw. weiteren vorbeugen.
      Am Schönsten wäre es, wenn es von einer Serie alles (Reinigung, Tonic, Augencreme, Tagescreme, Nachtcreme, Peeling, Maske) gäbe.
      Bin auch gerne bereit für gute Produkte ein bisschen mehr zu bezahlen.
      Im Moment verwende ich Nivea. Bin aber mit der Qualität nicht zufrieden. Günstig ist halt leider nicht immer gut.
      Vielen Dank für eure Tipps und Vorschläge.

      • Ich habe hier bei urbia den Tipp zu einer sehr guten Seite bekommen und ein gutes Fruchtsäurepeeling gefunden.

        http://www.paulaschoice.de/

        Ich mag ansonsten die Produkte von Alterra (Rossmann) sehr gerne.

        Gibt es für unterschiedliche Hautbedürfnisse und auch als Serie und ist günstig:-)

        Mit der Angabe für die Haut ab 40 kann man wenig anfangen, wichtig wäre zu wissen, wie deine Haut beschaffen ist.

        Von schweren Antiaging-Produkten rate ich ab.

        LG

        (3) 10.11.15 - 17:10

        Bin zwar noch keine 40, gehe aber stramm drauf zu und Trockenheits- und erste Altersfältchen habe ich auch.

        Teilweise habe ich aber auch leicht fettige Haut, das übliche Mischmasch halt.

        Ich fahre seit Jahren gut mit den Pflegelinien von La Roche Posay und habe da Produkte aus zwei Linien:

        Hat meine Haut zyklusbedingt eher fettige Tage mit dem Hang, Pickel zu bekommen, reinige und pflege ich mit Produkten aus der Serie Effaclar.

        An allen anderen Tagen benutze ich die Feuchtigkeitspflege "Hydraphase" (die gibt es auch in den Varianten "legere" für den Tag und "riche" für die Nacht) mit Hyaluron-Säure und die bringt echt was, finde ich. Seitdem ich die benutze, fühle sich meine Haut wieder viel praller an.

        Preislich liegen die Produkte zwar über Nivea, sind aber auch nicht unerschwinglich und vor allem brauche ich davon wenig, so dass ich ewig damit auskomme. Du kriegst das Zeug in Apotheken.

        Kürzlich hat mir eine Freundin eine Ampulle von einem Zeug namens Jeunesse "Instantly Ageless" gegeben. Das war allerdings eine schräge Erfahrung. Das Zeug polstert wohl binnen weniger Minuten Falten auf, indem es für leichte Schwellungen sorgt, die die Falten dann quasi "ausdellen". Es funktioniert wirklich, fühlt sich allerdings an, als ob du nie wieder so etwas wie Mimik haben wirst. Ich weiß also nicht... Für ein Klassentreffen, auf dem man angeben will, vielleicht geeignet, für den Alltag für mich eher nicht so, vor allem soll das Zeug 72 Euro kosten, was definitiv für mich über meiner Schmerzgrenze liegt.

        #winke Die Alltagsprinzessin

        Hallo,

        absolut empfehlenswert finde ich die Reinigungsprodukte fürs Gesicht von Avene (Schaum, Tonic etc.) . Grad bei empfindlicher Haut.

        Cremes finde ich schwierig zu raten. Die Produkte von Avene sind gut (empfindliche Haut). Derzeit probiere ich EcoCosmetics (tierversuchsfrei für wen das ein Kriterium ist)

        Gruß

      • Aloha,

        um ehrlich zu sein mag ich bei meiner Haut die eher etwas kostenintensiveren Cremes, habe ich vermutlich von meiner Mutter übernommen.

        Ich finde die Produkte von Clarins toll (Multi Active Jour und Nuit könnten glaube ich zu deinem Alter passen), ich habe eine Creme und ein Serum (Anti-Soif) und finde die tagsüber grossartig, sie passen genau auf meine fettige Haut.
        Ich finde auch Génifique von Lancome (finde das Sonderzeichen hier irgendwie nicht) toll, außerdem die Extrakte von Kiehl's. La Mer, damit beschenkt meine Mutter mich ab und an, ist auch großartig. Aber teuer!!

        Ich brauche nicht alles aus einer Serie. Zur Reinigung habe ich etwas von Alverde mit Heilerde. Die finde ich klasse. Außerdem ein Mizellen-Reinigungswasser. Auch super, das ist glaub ich von Garnier. Das schminkt alles ab. Und es gibt eine super Tagescreme (ich benutze draussen NUR etwas mit Lichtschutzfaktor) auch von Garnier.

        Ich finde, man muss probieren. Die Creme, die bei der einen super wirkt, ist bei der anderen ganz verkehrt. Grundsätzlich finde ich viele teurere Reinigungs -gele, -cremes, -usw nicht so effektiv. Die die ich kenne sind ganz mild, reinigen aber nicht ordentlich. Mit meiner Haut brauche ich aber eine sanfte UND ordentliche Reinigung. Was meine Mutter benutzt, funktioniert bei mir zB gar nicht.

        Viel Spaß beim Ausprobieren!!

        Viele Grüße,

        Ae

        Hallöchen!

        Ich mag die Produkte von M. Asam sehr gerne. Ich benutze schon seit einer gefühlten Ewigkeit die Sachen aus der Vino Gold Reihe, wobei ich jetzt auch langsam dabei bin mich nach etwas reichhaltigerem umzuschauen.

        Hier kannst du dir mal die verschiedenen Pflegelinien anschauen: http://www.asambeauty.com/pflegelinien.html

        Bei meiner letzten Bestellung hatte ich ein Pröbchen der Collagen Boost Creme dabei, die werde ich mir vielleicht mal für zwischendurch als "Kur" bestellen, für jeden Tag wäre mir die glaube ich zu viel.

        Die Vino Gold Reihe liebe ich einfach, weil es alles davon gibt, und ich mit allen Produkten super klar komme. Nur jetzt wos in den Winter geht hab ich ab und zu das Gefühl es wäre ein bisschen zu wenig Feuchtigkeit, aber sonst kann ich dir die wirklich nur empfehlen!

Top Diskussionen anzeigen