frisch gewaschene Haare und Ansatz gleich wieder Fettig

    • (1) 15.03.16 - 12:00

      Hallo Ihr Lieben,

      vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich was ich machen kann.

      Mein Problem ist:

      Ich wasche jeden morgen meine Haare und seit etwas über einer Woche ist auch nach dem Waschen und Föhnen der Ansatz gleich wieder Fettig :-(

      Erst dachte ich, ich habe die Haare nicht richtig ausgespült aber das ist nicht der Fall. Was kann ich jetzt machen, Welches Shampoo könnt ihr empfehlen? Ich benutze schon seit längerem head and shoulders und habe auch nichts anderes gewechselt.

      • Hallo #winke

        Ich würde sagen, dass das gar nicht so eine Sache des richtigen Shampoos ist, sondern das es eher an deinem Waschverhalten liegt. Wenn du generell schon zu fettigem Haar neigst, dann regt tägliches Haarewaschen die Talgproduktion nur noch zusätzlich an :-(
        Du solltest den Abstand zwischen den Wäschen verlängern. Natürlich wird dein Haar und vor allem deine Kopfhaut eine Weile brauchen um sich umzustellen...zwischen den Wäschen kannst du auf Trockenshampoo zurückgreifen, das hilft besonders gut am Haaransatz. #pro

        Liebe Grüße!

        • Hallo,

          hatte nach dem Umzug ein ähnliches Problem (wasche meine Haare auch täglich), da wir sehr hartes Wasser haben und ich jeden Tag Stylingprodukte (Schaumfestiger, Haarspray) benutze. Seit dem ich hin und wieder ein Reinigungsshampoo verwende (z.B. von Herbal Essences), sehen meine Haare wieder frisch aus. Man sollte es allerdings sparsam verwenden, nicht zu lange einwirken lassen und danach etwas Pflegendes für die Längen benutzen.

          Ab und zu das Shampoo wechseln ist auch eine gute Idee (und immer darauf achten, Produkte ohne Silikone zu nehmen).

          LG

      Hallo,

      ich denke wie meine Vorschreiberin, dass das viele Waschen das problem für das schnelle Nachfetten ist.

      Mein Problem war schuppige Kopfhaut. Da habe ich mich entschlossen weniger oft die Haare zu waschen und auf silikonhaltige Shampoos zu verzichten. Ich bin auf feste Haarwaschseifen umgestiegen.

      Die Umstellung braucht Geduld. Aber inzwischen wasche ich alle 2, manchmal sogar alle 3 Tage meine Haare. Meiner Kopfhaut geht es viel besser und meinen haaren letztlich auch.

      Grüße

    • (7) 22.03.16 - 08:09

      Hallo,

      lass mal an einem WE wo du das Haus nicht verlässt die Haare schön ausfetten. Und danach nur noch alle 3 Tage waschen. Damit dürfte das Problem gelöst sein.

      LG

Top Diskussionen anzeigen