Wer hat einen Tipp. gesucht HaarFarbe für Allergiker

    • (1) 16.03.16 - 10:34

      Hallo
      Ich hoffe, einer von euch hat einen Tipp für mich. Bin 34 Jahre alt und hatte schon mit Anfang 20 meine ersten grauen Haare. Mittlerweile sind da natürlich einige mit dazu gekommen, was man bisher durch blonde Strähnen noch ganz gut kaschieren konnte. Doch jetzt werde ich langsam an den Punkt kommen, wo das grau doch zu sehr durch kommt
      Mein Problem ist, dass ich gegen HaarFarben und Toenungen eine Allergie habe, blondierungen sind okay.
      Kennt ihr vielleicht gut verträgliche Farben? Meine Friseurin meinte, ich würde wohl irgendwann auf komplett grau umsteigen müssen, sie hat mir auch tolle Fotos gezeigt, ich befürchte halt nur, dass das bei den jungen Modells gut aussieht und mich einfach nur alt macht.
      Hat jemand vielleicht einen Tipp für mich?
      Danke!

      • (2) 17.03.16 - 07:00

        Huhu,

        was ist denn deine Naturhaarfarbe?

        Und wie hast du die blonden Strähnen machen lassen? Das ist doch auch Haarfarbe, oder nicht?

        Bist du direkt gegen einen bestimmten Stoff allergisch oder hast du einfach eine empfindliche Kopfhaut? Wie äußert sich die Allergie?

        Ich bin auch 34, habe von Natur aus dunkelbraune Haare, da fallen graue Haare ja schon sehr auf. Meine Kopfhaut ist sehr empfindlich.

        Ich komm mit den Olia Haarfarben gut zurecht. Das sind die einzigen wo ich die halbe Stunde Einwirkzeit ertragen kann.

        Oder wie ist es mit Natur/Öko-Haarfarben? Henna?
        Das ist natürlich eher schwierig bei blonden Haaren.

        LG
        Salo

        • (3) 17.03.16 - 10:11

          Hallo

          Von Natur aus bin ich so StraßenKöterblond
          Die Blonderung geht, weil es keine haarfarbe ist. Da wird dem Haar ja nur die Farbe entzogen.
          Der Stoff gegen den ich allergisch bin sind phenylendiamin, toluylendiamin und 4 aminophenol. Bisher habe ich einfach noch nichts gefunden, wo das nicht drin vorkommt.

          Von Henne wurde mir vom Arzt auch abgeraten.

      (5) 17.03.16 - 13:17

      Hallo,
      Ich liebe ja die Öko-Haarfarben von Khadi. Auf fast alles chemische muss ich niesen und bei Ökofarben juckt mir der Kopf, aber Khadi vertrage ich super. Henna ist da allerdings meines Wissens nach auch drin, müsstest du im Zweifelsfall vielleicht einfach mal testen.
      LG,
      Fuenfermama

        • (7) 18.03.16 - 08:09

          Ich habe sie online bestellt, unser Bioladen hat die leider nicht. Angeblich sollen sie aber bei manchen Reformhäusern oder eben Bioläden erhältlich sein. Ewig suchen wollte ich aber nicht, da geht online dann einfach schneller!
          Wenn du Fragen zu Inhaltsstoffen etc. hast melde dich ruhig, ich hab hier noch eine Packung stehen. Henna ist aber drin, ich habe vorhin nachgeschaut.

    Hallo es gibt von wella, koleston inosense haarfarbe. Soll milder zur Kopfhaut sein weiss aber nicht ob die Stoffe drin sind wogegen du allergisch bist. Kannst dich ja mal schlau machen. Lg; -)

Top Diskussionen anzeigen