Darf man während der Schwangerschaft Farbe oder Tönung auf die Kopfhaut?

    • (1) 23.11.16 - 14:04

      Hey, ich bin im 5. Monat Schwanger und wollte fragen ob man während der Schwangerschaft die Haare tönen oder färben kann oder es eher vermeiden sollte?

      • (2) 24.11.16 - 11:10

        Hallo,

        darüber lässt sich streiten. Während meiner Schwangerschaften habe ich rein pflanzliche Farben verwendet und war sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
        Zu berücksichtigen ist dabei lediglich, dass diese Farben nicht aufhellen.

        LG
        Karin

        hallo,
        ich persönlich habe mir meine Haare während der Schwangerschaft getönt. Jedoch habe ich darauf geachtet das ich nicht zu nah an den Ansatz gekommen bin. Dürfte eigentlich keine Probleme geben. Verzichte aufjedenfall auf eine starke Färbung wie z.B blondieren.

        Man liest viel im Internet. Pflanzliche Farben sind wohl kein Problem. Bei den chemischen Farben kann man sich eine Antwort aussuchen.

        Ich selbst war auch im 4./5. Monat beim Haare färben und als ich meiner Friseurin von der Schwangerschaft erzählt habe, wusste die sofort, worauf sie achten musste. Dass eben die Farbe nicht direkt auf die Kopfhaut kommt. Dann kann nix passieren. Sie hat mir dann nur oben das Deckhaar mit Strähnen gefärbt und die unteren gelassen. So hat sie auch nicht so viel Farbe auf meinen Kopf ????

        Jetz bin ich Ende 6. Monat und meine nächste Färbung hebe ich mir für nach der Geburt auf als kleine Belohnung für mich selbst ????

        Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen