Hohe Schuhe und Styling allgemein

    • (1) 04.05.17 - 14:39

      Hallo

      Ich trage sehr gerne hohe Schuhe, bietet sich eigentlich auch gut an, da mein Partner ca 40 cm größer ist als ich. Ich kleide mich auch gern, nunja, meiner Meinung nach normal, andere sagen immer, ich wäre viel zu schick. Also langärmlich zb. Am liebsten weit geschnittene blusen.

      Kommme aus einer sehr ländlichen gegend, wo sich niemand so wirklich für mode und styling interessiert und alles bei allen immer praktisch sein muss. Ich werde schon schief angeschaut wenn ich in jeans und ballerinas mit den kindern spazieren gehe... Wenn ich die wimpern getuscht habe, wenn ich den großen in den kiga bringe und wenn man dann schuhe anhat mit auch nur kleinem absatz wird man schon von oben bis unten schief angeschaut :( Ich liebe es, mich zu schminken,schön anzuziehen, haare schön zu machen...
      Wie ist das denn bei euch im alltag? Macht ihr euch schon eher zurecht oder eher nicht? Aus was für ner gegend kommt ihr? Eher ländlich oder eher städtisch? Und wie ist das bei euch mit dem schuhwerk?

      • ich kleide mich so, dass ich mich wohl fühle. Ob das anderen gefällt? Ja keine Ahnung, interessiert mich nicht.

        Hallo,

        bei mir ist es auch eher praktisch. Ich kann aufgrund von Rückenproblemen keine Absatzschuhe tragen. Auf der Arbeit bin ich auch meistens alleine und ohne Kundenkontakt, von daher wüsste ich nicht, für wen oder was ich mich schick machen sollte. Ich achte darauf, dass alles was ich anziehe, farblich schön zusammenpasst und ordentlich aussieht, aber ich bin auch ein Bügelmuffel, deshalb ziehe ich selten Blusen oder Viscoseshirts an, bin mehr der Jeanstyp. Für Feierlichkeiten oder sonstige Anlässe putze ich mich allerdings gerne raus. Bei uns ist es aber auch so, dass die meisten Mütter aus dem Kindergarten praktisch angezogen sind.

        Hallo,

        ich kleide mich der Situation und dem Wetter angemessen.

        LG Reina

      • Witzig, ich habe 30 Jahre mitten in einer Großstadt gewohnt, wo die Mütter meist "praktisch" rumliefen und meist etwas moppelig waren.
        Sind dann in ein 6000 EW Dorf gezogen und hui, hier legen die Mütter sehr viel Wert auf modisches Auftreten und ihre Figur! Da wird man eher schief angeguckt, wenn man ungestylt rumläuft ;-)
        Ich persönlich mache mich immer zurecht, wenn ich das Haus verlasse. Ich brazuche nicht viel Schminke und hohe Schuhe kann ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr tragen, aber sonst achte ich schon auf mich.

        • es reizt mich grad.

          Was ist mit den Menschen, denen man eine gesundheitliche Beeinträchtigung nicht an sieht und die aus gesundheitlichen Gründen sich nicht "stylen" können od. modisches Schuhwerk an ziehen können/wollen?
          Achten die dann nicht auf sich? Also in den Augen anderer, was meinst du?

      Langärmlige, weitgeschnittene Blusen sind "zu schick"? #kratz (also unter schick verstehe ich irgendwie etwas anderes...) Ballerinas und Jeans sind unangemessen? Du wirst schief angeschaut, wenn Du die Wimpern tuschst? Ernsthaft? Sicher, dass es die getuschten Wimpern und nicht irgendwas anderes ist, weswegen Du komisch angeschaut wirst? #kratz
      Meine Güte, wo lebst Du denn? Ich stamme auch vom platten Land, klitzekleines Örtchen, wo man eher zweckmäßig als gut gekleidet rumläuft. Trotzdem wurde ich da früher nie komisch angeschaut, wenn ich schicke Klamotten anhatte.
      Jetzt wohne ich im Speckgürtel einer Großstadt und trage fast ausschließlich nur hohe Schuhe, für den Job Businessklamotten, im Alltag modisch und situationsangepasst. Mit teuren Pumps und Kostüm gehe ich in der Regel nicht auf den Spielplatz, aber ich laufe auch nicht im Jogginganzug rum.

      Sich zu schämen, weil man schick angezogen ist, finde ich merkwürdig. Ich finde, man sollte sich eher schämen, wenn man "verlottert" mit altem Jogginganzug in den Kniekehlen oder sonstwas rumläuft. Von daher: leg Dir lieber ein wenig Selbstbewusstsein zu. ;-)

      <<<< Ich werde schon schief angeschaut wenn ich in jeans und ballerinas mit den kindern spazieren gehe... Wenn ich die wimpern getuscht habe, wenn ich den großen in den kiga bringe und wenn man dann schuhe anhat mit auch nur kleinem absatz wird man schon von oben bis unten schief angeschaut :(<<<

      Sehr merkwürdig und wenig glaubhaft.
      Irgendetwas scheint mit deiner Wahrnehmung nicht zu stimmen.

      Mach doch was du willst.
      Weder ländlich noch städtisch fällt man mit getuschten Wimpern, Jeans oder Absatzschuhen auf.#kratz
      Ich vermute du bildest dir das ein.

      (13) 05.05.17 - 17:19

      --- Ich werde schon schief angeschaut wenn ich in jeans und ballerinas mit den kindern spazieren gehe.

      Zeig mal ein Bild, ich kann mir das nur schwer vorstellen.
      Das ist doch ein gan normales Outfit. Oder hast Du im Winter und 10 cm Schnee die Ballerinas getragen?

      Ich schminke mich jeden Tag, mich hat noch nie jemand schief angeschaut.

      Ich kenne eine Mutter, die zum Abholen vom Kindergarten oder zum Einkaufen ein schwarzes Etuikleid mit 10 cm hohen Pumps trägt (und das immer öfter ;-)).

      DAS empfinde ich als unangemessen.

      Die meisten Frauen kleiden sich hier bei uns (3000 Seelen Ort) normal angemessen und Ballerinas sind keine Seltenheit. Auch Make up tragen die meisten - jedoch dezent und eher natürlich, auf den Lippenstift wird meist jedoch verzichtet.

      • (15) 12.05.17 - 09:21

        Ich hole meinen Sohn auch mit Kostüm oder Hosenanzug und Pumps ab- eine andere Mutter trägt Blaumann. Das ist Arbeitskleidung- ich fahre ja nicht erst nachhause und zieh mich um.

        Was daran so unangemessen ist verstehe ich nicht- zum Glück ist unsere Kita da sehr tolerant.

Top Diskussionen anzeigen