Bio- und Naturkosmetik Tipps

    • (1) 29.05.17 - 11:06

      Hallo Mädels, ich bin auf der Suche nach neue Pflegeserie. Hat jemand von Euch Erfahrung und schwört auf bestimmtes Produkt? Serie ? Hersteller ? Momentan benutze ich eine Serie von Annemarie Börlind. Ich muss leider mit der Zeit feststellen, dass ich bestimmte Produkte nicht vertrage. Was benutzt ihr ? ( Ich bin 37 ) LG Inale

      • (2) 29.05.17 - 11:34

        Ich benutze nur reizfreie Produkte (Balea med und Dermasence) sowie Fruchtsäurecreme und immer Sonnenschutz.

        Naturkosmetik ist alles andere als reizfrei (einer der Hauptsbestandteile ist oft Alkohol, welcher die Haut austrocknet und reizt, sowie Duftstoffe oder ätherische Öle) weshalb ich sie komplett meide.

        Hallo Inale,

        ich hab jahrelang Aveda benutzt, aber seit die aufgekauft wurden, vertrag ich das nicht mehr.
        Wichtig ist auch bei Naturkosmetik immer auf die Inhaltsstoffe zu schauen (INCI). So Bio kann eine Creme gar nicht sein, mit Alkohol und ätherischen Ölen drin, bekomme ich sofort Ausschlag.

        Sehr gut vertrage ich "Christine Niklas Kosmetik", die hat früher mit Jean Pütz die Hobbytheksendungen gemacht. Leider haben die gefühlte 1000 Produkte im Online Shop, aber die Beratung per Mail oder Telefon ist sehr gut.

        Wenn du auf "trendig" stehst, ist Highdroxy gut. Sanfte Peelings mit Mandelsäure, Serum zum Sprühen, alles ohne Silikon, Mineralöl...
        LG
        Gul Damar

        Ich creme selten und nur das Gesicht, wenn dann etwas von Weleda oder der Rossmann Bio- Hausmarke, beides vertrage ich gut. Zu viel cremen tut meiner Ansicht nach nicht gut, die Haut kann sehr vieles prima alleine.
        Ich benutze alle paar Tage noch AHA Tonic und Retinol Treatment von Paulas Choice, dazu täglich Sonnenschutz (LSF 50) von Mawaii.
        Alle diese Sachen sind Bio und/oder haben ganz "saubere" Inhaltsstoffe.

        Paulas Choice kann ich sehr empfehlen, nicht immer bio aber die achten penibel auf gute Inhaltsstoffe, keine Tierversuche etc..

        Ich benutze seit ca. 14 Jahren nur noch Bio u.ä. und muss sagen - trotz nicht ganz bravem Lebenswandel macht es sich bemerkbar - meine Haut ist heute (42) schöner als mit 25 ... ;o) Und viele gleichaltrige Freundinnen sehen echt älter aus...

        LG, katzz

        LG, katzz

      Ich mag Jean&Len, Hask und Lush ganz gern momentan. Seit ich meine Tagescreme bei letzterem kaufe, sieht meine Haut echt super und wie glatt gebügelt aus (trotz viel Schlafmangel).

      #winke

      Ich achte bei NK darauf, dass kein Alkohol (oder wenig) enthalten ist, das gleiche gilt für Duftstoffe. Weleda, Dr. Hauschka und co, sind da nämlich oft in keiner Weise reizarm.

      Zurzeit benutze ich die Serie Neutral von Lavera und noch lieber die Shea Butter Serie von Martina Gebhardt.

      Ich bin sowohl mit Alterra als auch mit Alverde sehr zufrieden. Von Alterra bin ich ein riesen Fan von dem Mizellenwasser (nur für wasserfeste Mascara sollte man zu etwas ölhaltigerem greifen). Und von alverde ist mein absoluter Liebling einmal die Augencreme Augentrost, die lässt Augenringe wirklich schnell verschwinden und die Waschlotion für Mischhaut mit Fruchtsäure :) Bei Gesichtscremes hat sich bei mir leider auch noch kein klarer Gewinner gefunden

Top Diskussionen anzeigen