Wasserfeste Schuhe gesucht ...

    • (1) 04.02.18 - 19:52

      Hallo!

      Gerade komme ich vom Schneeschuhwandern zurück und meine vier Jahre alten, wasserfesten Lederboots sind nun "durch".
      Nun suche ich neue, idealerweise so ansehnlich, dass ich sie auch zu Hause bei einem Spaziergang im Schnee tragen kann. Leder muss es nicht sein (ist vermutlich generell supoptimal), aber solche Supi-Dupi Trekkingboots die alles können (sollen) und auch so aussehen sind nicht meins. Ich laufe nämlich im Alltag nicht besonders sportlich rum und besitze auch ausser zum Sport keine Sneakers.
      Ich weiß, ich suche mal wieder das lilagepunktete Maikäferchen aber vielleicht hat ja jemand eine Idee?!
      Warm sollten sie allerdings sein, da - wie gesagt - eine Woche Alpenschneeschuhwandern damit klappen sollte...

      LG, katzz

        • Hallo, deine Frage ist jetzt zwar schon ein bisschen was her, aber ich wollte dir trotzdem noch eine Empfehlung da lassen... Neben Ricosta könntest du auch bei der Kinderschuhmarke Superfit fündig werden! Oder aber bei Legero (das ist die Erwachsenensparte von Superfit.)

          Ich bin quasi vom Fach (Kinderschuhladen) und nutze Modelle von allen drei Marken. Leder und wasserdicht schließt sich auch gar nicht gegenseitig aus. Und wenn es dann ein Glattleder ist, ist es auch leicht zu pflegen!

          Bei Superfit gäbe es zB das Modell Lina...hohe "Sneaker", wasserdicht durch Goretex, leicht gefüttert(dünnes Fleece, kein dickes Warmfutter), super leicht und bequem. Beim großen A... zB. Aber nicht das 10-Loch Modell, sondern die Linas mit 6-8 Löchern...
          Damit renne ich hier über Stock und Stein, ich liebe die. (Wohnen auf dem Land, quasi im Wald)
          Ansonsten noch das Modell Merida,davon die Schneestiefel. Die sind dick gefüttert und wasserdicht.

          Legero hat offizielle Damenmodelle, die gefütterten Wintersachen sind da eigentlich grundsätzlich wasserdicht (ist auch bei Superfit und Ricosta so), nur ist die Fütterung entweder dünner oder dicker.

          Bei Ricosta kämen evtl die Modelle Lauri,
          Gisa (beide dick gefüttert) oder Marle in Frage. Ricosta hat aber auch viele damenhaftere Stiefel/Boots, die gut gefüttert und wasserdicht sind.

          Ich schwöre mittlerweile auf Kinderwinterschuhe, weil die Quali super ist und man dszu idR eine Markenmembrane kriegt und das zu einem oft super Preis.

          LG!

Top Diskussionen anzeigen