Meine Wimpern :(

    • (1) 21.05.18 - 23:02

      Hallo zusammen,

      ich habe echt Probleme mit meinen Wimpern, es belastet mich schon echt weil ich mich wirklich üüüüberhaupt nicht mehr schminken kann....ich schmink mich nicht immer aber so ab und zu mal etwas wimperntusche fänd ich schön.
      Habe das Gefühl sie sind zu lasch. In der Schwangerschaft habe ich die wimpernzange mit dem Fön erwärmen müssen damit sie in Schwung kommen, dann ging es...aber das hilft nun auch nichts mehr...sobald die Tusche drauf ist werden sie lasch und biegen sich gerade nach vorn :(

      Habe jetzt gelesen das rizinusöl helfen soll...hat da jemand Erfahrung damit und kann mir das Resultat mitteilen?...wie tragt ihr das auf? Mit einem alten Bürstchen von einer wimperntusche oder mit einem wattestäbchen?...da muss ich mir wegen meinen Augen keine Sorgen machen oder?...

      Bin auch für andere Optionen offen, möchte nur nicht so viel Geld ausgeben daher sollte das Budget gering gehalten werden wenn möglich....

      Vielen Dank für eure Hilfe :)

      LG

      Wenn du es dir leisten kannst, dann lasse dir bei der Kosmetikerin alle 4 Wochen falsche Wimpern aufkleben. Anzahl und Länge der Wimpern sind frei wählbar. Sieht bei Frauen, die ihre eigenen Wimpern auf diese Art und Weise geringfügig verdichten, wirklich super aus.

      Die Kosmetikerin hat vielleicht noch Tipps, wie du die echten Wimpern am besten pflegen kannst.

    (6) 23.05.18 - 22:27

    Hallo,
    Also Rizinusöl benutze ich nur für Gerstenkörner oder zum abführen ;-)
    Keine Ahnung ob das was bewirkt aber vielleicht wäre ja eine Wimpern Welle was für dich. Kann man bei der Kosmetikerin oder beim Friseur machen lassen. Hält ungefähr 6-8 Wochen. Lasse ich öfters bei mir machen weil ich auch sehr gerade Wimpern habe.
    Lg Eve

    • (7) 23.05.18 - 23:02

      Oh echt :D
      Hm ok^^....
      Ja wimpernwelle war ich auch am überlegen aber...also klar bei mir muss das nicht der Fall sein aber bei meiner Schwester die auch kurze und grade Wimpern hat, hat eine wimpernwelle überhaupt nix gebracht und ich hab das geld wirklich nicht so dicke...

      Aber Dankeschön :)

Ich bin gelernte Friseurin und kann dir sagen das Wimpern genau wie jede andere Behaarung Veranlagung sind...

Heisst man kann da nicht viel machen...ohne Chemie.
Da es sich bei Wimpern auch um sogenanntes Blrsgenhaar handelt ist hier eine Umformung (dauerhaft) ohne Chemie garnicht möglich.

Was aber ganz gut klappt ist tuschen...einen Moment warten und dann die Mascarabürste am Wimpernansatz ansetzen und mit kleinem "Ruckelbewegungen" nach oben arbeiten.

Dadurch verdichten sie sich, da die Tusche am bereits geteockneten haftet und man kann sie ein wenig in Form biegen.

Mit etwas Übung klappt das super ohne das Fliegenbeine entstehen.

Viel Erfolg das wird schon

  • Danke für deinen Tipp...
    Also ich benutze zwar schon ewig eine wimpernzange aber so extrem war es wirklich noch nie...kann es sein das sie über die die Schwangerschaft zu "schwach" geworden sind?

    Das mit dem Tuschen, dann trocknen lassen und wieder tuschen habe ich auch schon oft probiert...mit dieser ruckelbewegung mach ich auch immer...ich hab auch schon: wimpernzange-getuscht-trocknen lassen-wimpernzange-getuscht....und: getuscht-wimpernzange-getuscht....alles nix....es ist zum durchdrehen...
    In der Schwangerschaft hat es mit dem erwärmen der wimpernzange gut was gebracht aber nicht mal das hilft jetzt....kaum ist die Mascara drauf biegen sie sich wieder nach vorn...und ich habe keinen mascarawechsel gehabt weil ich mit der immer schon sehr zufrieden bin (eigentlich), ich benutze die also nach langem durchprobieren bestimmt schon seid 6-8 Jahren....

    Es ist wie verhext :D

    Liebe Grüße

    • Naja durch eine Schwangerschaft dreht sich der Hormonhaushalt einmal komplett...natürlich kann sich da auch die Beschaffenheit der Haare verändern...

      Hm...das ist ja echt ärgerlich und kann verstehen das es dich nervt.

      Selber schonmal unechte Wimpern geklebt? Gibts ja auch einzeln wenn man keinen kompletten Fächer haben möchte...

      Die unechten geben deinen dann beim tuschen evtl den nötigen Halt nach oben

(14) 29.05.18 - 19:37

Hallo (:
Hast du es schon einmal mit wasserfester Wimperntusche versucht? Die hält den Schwung viieeel besser! Nehme immer die wasserfeste Glam Doll Mascara von Catrice, super Preis/ Leistungs Verhältnis.

Rizinusöl ist gut für die Wimpern, sie werden gesünder und fallen langsamer aus, wirken deshalb länger und dichter #schein Ich habe es immer mit einem Wattestäbchen aufgetragen, jedoch hatte ich das Gefühl, dass ich schlechter sah.

Das Wimpernserum von Alverde von dm ist auch super! Ist günstig und wirkt dementsprechend langsamer als andere, jedoch bin ich trotzdem zufrieden damit.

  • Hallo :)
    ja, die die ich benutze ist wasserfest :)
    Aber danke für den Tipp :)

    War am Sonntag sogar soooo verzweifelt das ich eben die wimpernzange erwärmt habe dann eben die Wimpern damit bearbeitet hab und und anschließend noch Haarspray auf die wimpernzange...hat auch nix gebracht die Wimpern bogen sich nach dem tuschen wieder schön nach vorn :(
    Es ist eeeeecht zum verzweifeln :(

    Durch das Serum hattest aber nix mit den Augen?...war es beim rizinusöl arg schlimm?...(Ich trag eh ne Brille :D )

    Wie lange hat es beim Serum und beim rizinusöl jeweils gedauert?

    Vielen Dank:)
    Lg

    • Oje das ist echt blöd ...
      Finde ich eigenartig, dass sie nicht einmal mit wasserfester Wimperntusche geschwungen bleiben. Was für eine verwendest du denn? Vielleicht solltest du dich da mal ein wenig herumprobieren, oder eventuell mal eine andere Wimpernzange verwenden?
      Verstehe ich da würde ich auch verzweifeln! Hast du sehr dünne, feine Wimpern?

      Nene mit dem Serum hatte ich nichts (:
      Naja nein arg schlimm war es nicht, nach dem Auftragen hatte ich immer verschwommen gesehen, ist wahrscheinlich immer bisschen Öl in die Augen gekommen, aber danach ging ich eh immer gleich schlafen. Hatte nur mit der Zeit allgemein das Gefühl dass ich bisschen schlechter sah, nur ich sehe allgemein sehr scharf also ist es mir vielleicht nicht allzu aufgefallen.

      Beim Öl hab ich die ersten Veränderungen so vielleicht nach ca. ein/ zwei Wochen bemerkt? Habe dann aber wieder aufgehört und nur bei den Augenbrauen weiter gemacht, da hat man nach längerer Zeit schon nen Unterschied bemerkt.

      Beim Serum waren es vielleicht ca. 3 Wochen regelmäßige Anwendung, und dann sah man leichte Unterschiede. Aber auch meine Kosmetikerin fragte, ob ich ein Serum verwende, weil sie noch dichter geworden sind. Also auch wenn es günstig ist, scheint es zu helfen! Ist aber alles schon paar Jährchen her, und weiß jetzt nicht mehr alles so genau, sorry #schein

      • Ich hab doe all round mascara von catrice und die benutz ich echt schon ewige Jahre und hatte nie Probleme mit der...hatte (immer schön mit wimpernzange) so schön geschwungene lange Wimpern und jetzt auf einmal nicht mehr ich schätz eben durch die Schwangerschaft vllt...abrr mein hormonhaushalt hat sich jetzt ja wieder umgestellt und normalisiert :(

        Sehr nervig, heut bin ich auf einem Konzert von meinem Musikverein mit meiner kleinen und kann mich net mal schminken, es nervt soooo :(

        Aber du hast mir schon sehr geholfen ich werd jetzt einfach mal das serum und das öl probieren....
        Vielen Dank :)

    (18) 02.06.18 - 16:45

    also mit haarspray willst du aber nicht in die naehe deiner augen kommen. dann lieber gerade wimpern!

    versuch mal ne andere wimperntusche. manchmal veraendern sich die produkte ueber die jahre, oder der koerper veraendert sich udn dann passt's halt nicht mehr.

    lg

    • (19) 02.06.18 - 17:14

      ich hab etwas Haarspray auf die Zange gemacht so das nix in die Augen kommt. war nur mal ein Versuch, einmalig....aus Verzweiflung macht man viel Blödsinn :D

      Ja ich hab jetzt mal eine von alverde gekauft....ma schauen ob das besser ist...die ist jetzt allerdings nicht wasserfest hab ich erst im Nachhinein gesehen aber vllt ist das auch der ausschlaggebende Punkt :D

      • (20) 02.06.18 - 19:24

        ich mag eigentlich wasserfeste wimperntusche nicht so gerne. ich finde, bei mir laesst sich die wasserfeste nicht so gut aufbauen, weil sie wirklich extrem kurz sind und es eher an brueckenbau erinnert, als ans schminken, wenn ich die lang aussehen lassen will.
        (mein mann hat mir aber letztens ganz stolz einen dreierpack wasserfeste lancome vom flughafen mitgebracht, also muss es jetzt erst mal mit wasserfester gehen)

        eine wasserfeste, die ich frueher benurtzt habe, ist die loreal voluminous in der blauen tube (die ganz simple) mit der hab ich wimpern gebaut, die aussahen, wie falsche aufgeklebt. (die ist auch garnicht teuer, ein grosses plus)

        ich wuerde vielleicht auch einfach mal probieren ueber ienen laengeren zeitraum ganz mit hitze und wimpernzange von den wimpern wegzubleiben. kopfhaare werden ja auch sproede, wenn man sie staendig mit dem lockenstab bearbeitet und halten irgendwann garkeine form mehr. vielleicht muessen also einfach neue wimpern nachwachsen, die nicht geschaedigt sind und dann wieder besser die form halten.

        wenn's garnicht will, dann kann man ja auch experimente wagen. erst ne verlaengernde drauf und dann mit einer verdichtenden den ansatz bearbeiten. ich hab ganz oft mehrere wimperntuschen zu hause rumliegen, die ich dann kombiniere, bis die wimpern so aussehen, wie mir gerade ist. (die baby roll hatte ich auch mal, die war auch nicht schlecht, auch wenn ich die buerste am anfang etwas eigenartig fand. die hatte ich aber relativ schnell aufgebraucht)

        lg

        • (21) 02.06.18 - 20:08

          ich probier nur mal ab und zu die Wimpern zu tuschen...wrnn ich es probier mach ich die Zange nicht immer warm vor allem jetzt da ich weiß das es nix bringt :)
          Ich schminke mich zum Teil ja gar nicht mehr...nach der Geburt hab ich bestimmt gute vier Wochen gar keine wimperntusche mehr in die Hand genommen und selbst da sah es so aus als ob ich keine hätte nach dem tuschen :D
          Also Zeit zum regenerieren hab (und geb ich) meinen Wimpern schon aber es bringt nichts...

          hab mor letztens eben auch das wimpernserum von alverde gekauft und gestern das erste mal benutzt....mal sehen wie es nach vier Wochen aussieht...

          • (22) 02.06.18 - 20:28

            ich hab jetzt mal gegoogelt, wie lange das denn eigenltich dauert, bis neue wimpern wachsen. ein viertel jahr braucht es anscheinend schon ugf, bis eine wimper durch eine neue ersetzt wird. also ist wohl geduld angesagt?

            man muss sich ja auch nicht immer schminken. bei mir geht das auch in phasen. manchmal bin ich staendig komlett geschminkt und dann auch mal wieder ewig garnicht, oder ganz dezent. grad als meine maedels ganz klein waren, mochte ich das auch nicht so, weil die kinder einem ja oft ins gesicht fassen und man ja auch ganz viel mit ihnen knuddelt und sich mit dem gesicht an sie schmiegt.

            • (23) 02.06.18 - 21:17

              Ja prinzipiell brauch ich die Schminke im Alltag auch nicht...was will ich mich zum toben kuscheln einkaufen Haushalt ect. schminken...
              Aber wenn ich dann sonntags mit meinen Eltern auf ein Fest geh zum Essen oder so...geburtstage ect. würd ich schon gern mal meine Wimpern tuschen....bin auch alleinerziehend da wär es für mich selbst mal ganz nett nicht immer wie eine vogelscheuche rumzulaufen :D
              Aber gut was will ich machen, geht halt nicht :D

              • (24) 02.06.18 - 22:48

                ach, das ist bestimmt nicht so krass, wie es auf dich im spiegel wirkt. mit sich selber ist man ja immer so kritisch, aber wenn dir jemand gegenueber tritt, dann schaut man ja nicht von 5cm entfernung kritisch auf die einzelnen wimpern, ob die jetzt geborgen sind, oder nicht. (oder wenn jemand so kritisch hinschaut, dann sollte man vielleicht schreiend in die andere richtung rennen, denn das waere ja total psycho!)

                ich persoenlich muss zugeben, dass ich nie ne wimpernzange hatte, weil ich nicht schoen finde, wie das aussieht. (meine freundinnen haben die immer benutzt und ich fand's nicht schoen) also ist das ja auch geschmackssache. klar musst du dir selber gefallen, aber nur weil die wimpern gerade nicht geborgen sein wollen, muss das ja nicht heissen, dass das in jemand anderen augen deine schoenheit minimiert.

                schrammelig will man natuerlich nicht aussehen, aber dem ist sicherlich nicht der fall, denn ich kann mir dem gespraech nach nicht vorstellen, dass du mit trauerraendern und krustigen klamotten essen gehst.

                lg

                • (25) 02.06.18 - 23:39

                  haha nein so geh ich nicht Essen :D
                  Aber ja, ich denke wie du sagst das die Geschmäcker unterschiedlich sind...ich könnt mir glaub ich zb keine unechten Wimpern aufkleben...

                  eigentlich war ich immer stolz auf meine Wimpern weil sie nicht künstlich waren oder ausgesehen haben sondern...ja einfach schön...normale länge, so geschwungen das man auch gesehen hat das ich welche habe :D....aber nicht so das ich keine Brille mehr tragen konnte weil die Wimpern dann am Glas hängen geblieben sind^^....
                  das Wimpern so ausschlaggebend sind für mich hät ich nie gedacht :D
                  Aber ich benutz ansonsten halt kein Schminke^^...vllt liegt es daran...
                  jetzt mal sehen wie es mit dem Serum läuft...andere wimperntusche...andere wimpernzange...irgendwann muss ich die ja mal wieder tuschen können^^...

Top Diskussionen anzeigen